Ihre Suche nach Sternplatz Lüdenscheid ergab 942 Treffer vom Typ Artikel.

In Ex-Apotheke im MK: Mutige Händler eröffnen Laden trotz Corona-Krise

In Ex-Apotheke im MK: Mutige Händler eröffnen Laden trotz Corona-Krise

Das historische Reichsadler-Apothekenhaus an der Lüdenscheider Wilhelmstraße ist zu neuem Leben erwacht. Der Grund: Nach Monaten des Umbaus hat dort die Lüdenscheider Familie Can Anfang März ihr neues Juweliergeschäft eröffnet.
In Ex-Apotheke im MK: Mutige Händler eröffnen Laden trotz Corona-Krise
Zimmermann fordert Grün statt Beton in Lüdenscheids City

Zimmermann fordert Grün statt Beton in Lüdenscheids City

Reinhold Zimmermann, Lüdenscheider Unternehmer und Investor, freut sich darüber, dass die Bergstadt eindeutig auf dem Weg nach unten ist – jedenfalls in Hinblick auf die Entwicklung der Miet- und Kaufpreise von Innenstadt-Immobilien. Anders geht’s auch nicht, wenn der Einzelhandel noch eine Überlebenschance haben soll – meint er im Gespräch mit Willy Finke.
Zimmermann fordert Grün statt Beton in Lüdenscheids City
Corona-Spaziergang durch Lüdenscheid: „Oben ohne“ trotz Maskenpflicht

Corona-Spaziergang durch Lüdenscheid: „Oben ohne“ trotz Maskenpflicht

Ein Hauch von Frühling weht durch die Stadt. Die Menschen gehen vor die Tür und blinzeln in die Sonne. Für Unbeschwertheit gibt’s derzeit jedoch keinen Anlass. Vor allem in der seit Montag ausgeweiteten Zone, in der tagsüber strengste Maskenpflicht und damit Ess-, Trink- und Rauchverbot gelten, müssen Passanten mit Kontrollen und empfindlichen Strafen rechnen. Inwieweit sie sich an die Vorgaben halten, zeigt ein Mittagsspaziergang durch die „Maskenzone“.
Corona-Spaziergang durch Lüdenscheid: „Oben ohne“ trotz Maskenpflicht
Maskenpflicht in Lüdenscheid ab Montag deutlich ausgeweitet

Maskenpflicht in Lüdenscheid ab Montag deutlich ausgeweitet

Die Stadt weitet die Maskenpflicht für Lüdenscheid aus. Laut aktueller Allgemeinverfügung aus dem Rathaus, die am Montag in Kraft tritt, gilt die Maskenpflicht täglich in der Zeit von 8 bis 20 Uhr.
Maskenpflicht in Lüdenscheid ab Montag deutlich ausgeweitet
Seniorenresidenz Sternplatz: Zähe Verhandlungen um 40-Millionen-Euro-Projekt

Seniorenresidenz Sternplatz: Zähe Verhandlungen um 40-Millionen-Euro-Projekt

Kein einziger Hammer rührt sich, kein Abrissbagger rückt an, nichts bewegt sich an und in der P & C-Brache in 1a-Lage der Innenstadt – zumindest äußerlich. Die Gespräche zwischen Verantwortlichen der Berliner Terragon AG, Vertretern der Stadtverwaltung und der Volksbank als künftiger Nachbar der Seniorenresidenz laufen zwar, gestalten sich jedoch offenbar weitaus schwieriger als erwartet. Doch jetzt deutet sich eine Einigung an.
Seniorenresidenz Sternplatz: Zähe Verhandlungen um 40-Millionen-Euro-Projekt
Globaler Klimastreik: Mahnwache auf dem Sternplatz

Globaler Klimastreik: Mahnwache auf dem Sternplatz

Auch wenn Corona derzeit so viel überlagert – der öffentliche Kampf um die Klimarettung geht für Lüdenscheider Umweltschützer auch während der Viruskrise weiter. 
Globaler Klimastreik: Mahnwache auf dem Sternplatz
Corona-Hotspot: So kontrolliert das Ordnungsamt

Corona-Hotspot: So kontrolliert das Ordnungsamt

Sie ist an sieben Tagen in der Woche von morgen bis abends im Stadtgebiet unterwegs, um die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung zu kontrollieren. Dabei hat die Corona-Streife auch mit Problemen zu kämpfen.
Corona-Hotspot: So kontrolliert das Ordnungsamt
Shitstorm im Hotspot: Lüdenscheid wehrt sich gegen Kritik an Corona-Maßnahmen

Shitstorm im Hotspot: Lüdenscheid wehrt sich gegen Kritik an Corona-Maßnahmen

Die Stadt Lüdenscheid wehrt sich gegen einen Shitstorm, der auf verschiedenen Facebook-Seiten über Ordnungsamt und Corona-Streife hereinbrach. Sie hat die Maßnahmen verteidigt und sie noch einmal ausführlich erklärt - indem sie sich selbst Fragen stellte.
Shitstorm im Hotspot: Lüdenscheid wehrt sich gegen Kritik an Corona-Maßnahmen
Wenn sich in Lüdenscheid Querdenker treffen, scheint Berlin weit weg

Wenn sich in Lüdenscheid Querdenker treffen, scheint Berlin weit weg

Auf dem Stehtisch am Lüdenscheider Rosengarten, der von einem Flatterband eingefasst ist, steht ein Kuchen. Auf dem Boden liegen Bücher aus, eines davon heißt „Corona-Fehlalarm?“. Der Protest der Lüdenscheider Querdenker-Riege fällt eher leise aus, ganz anders als in Berlin.
Wenn sich in Lüdenscheid Querdenker treffen, scheint Berlin weit weg
Corona-Maßnahmen: Stadt im MK sperrt Sitzmöglichkeiten in der Innenstadt

Corona-Maßnahmen: Stadt im MK sperrt Sitzmöglichkeiten in der Innenstadt

Die Treppenanlage vor dem Lüdenscheider Rathaus wird wieder gesperrt: Am Donnerstag, 11. März, wird der Stadtreinigungs-, Transport- und Baubetrieb Lüdenscheid (STL) den Bereich mit Bauzäunen abriegeln.
Corona-Maßnahmen: Stadt im MK sperrt Sitzmöglichkeiten in der Innenstadt
Personenandrang auf Weg zum Jobcenter: MK-Stadt erweitert Masken-Zone

Personenandrang auf Weg zum Jobcenter: MK-Stadt erweitert Masken-Zone

Die Stadt Lüdenscheid schränkte den Geltungsbereich ihrer Maskenpflicht in der Innenstadt zuletzt ein, jetzt weitet sie ihn wieder aus. Anlass ist ein „erheblicher Personenandrang“ auf dem Weg zum Jobcenter.
Personenandrang auf Weg zum Jobcenter: MK-Stadt erweitert Masken-Zone
Lockerungen im Handel: So fühlt sich das neue Shopping-Erlebnis an

Lockerungen im Handel: So fühlt sich das neue Shopping-Erlebnis an

Eine deutlich höhere Frequenz in der Innenstadt, aber immer noch viele geschlossene Läden und gemischte Gefühle: An Tag eins der Lockerungen ist am Montag eine Mischung aus Freude und Anspannung zu spüren.
Lockerungen im Handel: So fühlt sich das neue Shopping-Erlebnis an