Ihre Suche nach Griesenbruch ergab 58 Treffer vom Typ Artikel.

100-Jähriges mitten in der Pandemie: Tambourkorps Küntrop feiert erst 2022

100-Jähriges mitten in der Pandemie: Tambourkorps Küntrop feiert erst 2022

Der Erste Weltkrieg war gerade vorbei und mit dem Ende des Kaiserreiches ging es in Deutschland hoch her. Das zeigen ein paar Textzeilen im Neuenrade-Buch von Dieter Stievermann: 1920 hatten sich in Neuenrade gar links-republikanische Kräfte bewaffnet, Die große Politik blieb also nicht ohne lokale Folgen.
100-Jähriges mitten in der Pandemie: Tambourkorps Küntrop feiert erst 2022
TuS Neuenrade: Corona-Rabatt für Mitglieder wieder gestrichen

TuS Neuenrade: Corona-Rabatt für Mitglieder wieder gestrichen

Das war es dann mit dem Thema coronafreundliche Mitgliedsbeiträge. Der Vorstand des TuS Neuenrade um den Vorsitzenden Heinz Griesenbruch rudert zurück.
TuS Neuenrade: Corona-Rabatt für Mitglieder wieder gestrichen
Corona-Bonus beim TuS Neuenrade: Mitglieder müssen nur die Hälfte zahlen

Corona-Bonus beim TuS Neuenrade: Mitglieder müssen nur die Hälfte zahlen

Für die rund 1800 Mitglieder des TuS Neuenrade ist es zu Corona-Zeiten eine gute Nachricht. Der Vorstand hat beschlossen, in diesem Jahr nur die Hälfte des üblichen Beitrags von jedem Mitglied einzuziehen.
Corona-Bonus beim TuS Neuenrade: Mitglieder müssen nur die Hälfte zahlen
THW muss Einsatzbereitschaft auch in der Corona-Zeit erhalten

THW muss Einsatzbereitschaft auch in der Corona-Zeit erhalten

Um die Einsatzbereitschaft auch in Pandemiezeiten zu erhalten, trafen sich jetzt auch wieder einige Helfer der Ortsgruppe Balve des Technischen Hilfswerks (THW) im Standort an der Glärbach.
THW muss Einsatzbereitschaft auch in der Corona-Zeit erhalten
Moscheebau in Neuenrade: Kreis gibt grünes Licht

Moscheebau in Neuenrade: Kreis gibt grünes Licht

Neuenrade – Ein besonderer Tag für die Islamische-Gemeinschaft: Die Baugenehmigung für die Moschee, die auf einem Grundstück zwischen dem Schöntaler Weg und der Industriestraße gebaut werden soll, ist am Mittwoch durch den Märkischen Kreis erteilt worden.
Moscheebau in Neuenrade: Kreis gibt grünes Licht
Start ins Jahr des 100-jährigen Bestehens

Start ins Jahr des 100-jährigen Bestehens

Neuenrade - Christian Stein bleibt – nach seinem ersten Jahr im Amt – auch im Jahr des 100-jährigen Bestehens 1. Vorsitzender der St.-Sebastian-Schützenbruderschaft. Er wurde am Samstagabend von seinen Schützenbrüdern einstimmig auf dieser Position bestätigt.
Start ins Jahr des 100-jährigen Bestehens
Nahe der Volksverhetzung? Kritik an Schwester Dogan

Nahe der Volksverhetzung? Kritik an Schwester Dogan

Neuenrade – Konzentriert und gebannt hörte der Großteil der 30 Besucher den Ausführungen von Hatune Dogan zu. Die Ordensschwester war am Mittwochabend in Schwesterntracht zur Informationsveranstaltung der „Bürgerinitiative Neuenrade – Moscheebau verhindern“ in den Kulturschuppen gekommen.
Nahe der Volksverhetzung? Kritik an Schwester Dogan
30 Besucher wollen Hatune Dogan hören

30 Besucher wollen Hatune Dogan hören

Neuenrade - Knapp 30 Zuhörer kamen gestern Abend in den Kulturschuppen, um Ordensschwester Hatune Dogan und ihre Ausführungen zum Islam zu hören. Es waren zum größten Teil Neuenrader und Menschen aus der näheren Umgebung, die an der Veranstaltung der Bürgerinitiative teilnahmen.
30 Besucher wollen Hatune Dogan hören
"Islamisierung" am Mittwoch Thema im Kulturschuppen

"Islamisierung" am Mittwoch Thema im Kulturschuppen

Neuenrade – Die „Aufklärung über die schleichende Islamisierung Deutschlands und deren Folgen“ ist eines der Themen, die heute, Mittwoch, ab 18 Uhr im Kulturschuppen auf der Tagesordnung stehen sollen.
"Islamisierung" am Mittwoch Thema im Kulturschuppen
Nach „Frontalangriff“ der Bürgerinitiative: CDU demonstriert Geschlossenheit

Nach „Frontalangriff“ der Bürgerinitiative: CDU demonstriert Geschlossenheit

Neuenrade – Die CDU Neuenrade zeigt Geschlossenheit und stellt sich hinter Bürgermeister Antonius Wiesemann (ebenfalls CDU). Die Christdemokraten reagieren mit dieser Erklärung auf den „Rundumschlag“ der „Bürgerinitiative (BI) Neuenrade – Moscheebau verhindern“ in der vergangenen Woche.
Nach „Frontalangriff“ der Bürgerinitiative: CDU demonstriert Geschlossenheit
Moschee-Bau: Bürgerinitiative kritisiert Bürgermeister scharf

Moschee-Bau: Bürgerinitiative kritisiert Bürgermeister scharf

Neuenrade – Die Auseinandersetzung zwischen Bürgermeister Antonius Wiesemann (CDU) und der „Bürgerinitiative (BI) Neuenrade – Moscheebau verhindern“ geht in die nächste Runde.
Moschee-Bau: Bürgerinitiative kritisiert Bürgermeister scharf
Ärger um Moschee-Diskussion: Bürgermeister bricht Dialog ab

Ärger um Moschee-Diskussion: Bürgermeister bricht Dialog ab

Neuenrade – Bürgermeister Antonius Wiesemann (CDU) zieht einen Schlussstrich: „Für mich ist die Sache jetzt endgültig erledigt. Ich bin zu keiner Diskussion mehr mit der Bürgerinitiative bereit, und werde auch nicht am 4. Dezember an der Veranstaltung im Kulturschuppen teilnehmen.“
Ärger um Moschee-Diskussion: Bürgermeister bricht Dialog ab