Ihre Suche nach Waldbrand Altena ergab 66 Treffer vom Typ Artikel.

Böschung neben den Bahngleisen brennt

Böschung neben den Bahngleisen brennt

Meinerzhagen - Dass Wald- und Wiesenbereiche immer noch „knüppeltrocken“ sind und die Brandgefahr keineswegs gebannt ist, zeigte sich am Dienstag.
Böschung neben den Bahngleisen brennt
Gebrauchter Dachdecker-Vito für Werdohler DRK

Gebrauchter Dachdecker-Vito für Werdohler DRK

Werdohl -  Rund 24 000 Euro hat der Werdohler Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in ein neues Fahrzeug investiert. „Für unseren kleinen Ortsverein das das ein ganz ordentliches Finanzvolumen“, sagte der Vorsitzende Gerd Teekenbörg bei der Vorstellung des Kleintransporters am Donnerstag.
Gebrauchter Dachdecker-Vito für Werdohler DRK
„Wir müssen fit bleiben“

„Wir müssen fit bleiben“

Altena- „Wir hatten in den vergangenen Wochen relativ viele Waldbrände. Ein Grund mehr, mal wieder die Menschenrettung zu üben“, so Löschgruppenführer Markus Pflüger. Bereits um acht Uhr hatten sich am Sonntag (19. August) die Mitglieder der Löschgruppe Rahmedetal vom Zug 3 vor dem Haus im Memeler Weg 24 versammelt, um ein typisches Szenario zu üben: ein Brand im zweiten Obergeschoss eines Sechs-Parteien-Hauses mit „unklarer Rauchentwicklung“.
„Wir müssen fit bleiben“
Wieder Waldbrand-Alarm in Altena: Feuerwehr noch immer im Mühlendorf im Einsatz

Wieder Waldbrand-Alarm in Altena: Feuerwehr noch immer im Mühlendorf im Einsatz

[Update 7.40 Uhr] Altena - Die Feuerwehr Altena musste am Dienstagabend wieder zu einem Waldbrand in Richtung "Toter Mann" ausrücken. Seit Samstag ist das Gebiet oberhalb des Gehegden Wegs von Waldbränden betroffen. Diesmal war die betroffene Fläche noch größer zu sein als am vergangenen Wochenende.
Wieder Waldbrand-Alarm in Altena: Feuerwehr noch immer im Mühlendorf im Einsatz
450 Quadratmeter Wald brennen am Kahley – Wehr hat Lage schnell im Griff

450 Quadratmeter Wald brennen am Kahley – Wehr hat Lage schnell im Griff

[Update 22.33 Uhr] Plettenberg - Um 18.41 Uhr wurden haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte der Plettenberger Feuerwehr zum Kahley nach Eiringhausen alarmiert. Dort brannten etwa 450 Quadratmeter Wald. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden.
450 Quadratmeter Wald brennen am Kahley – Wehr hat Lage schnell im Griff
Waldbrände: Angst vorm Feuerteufel

Waldbrände: Angst vorm Feuerteufel

Altena - Und schon wieder: Am Sonntagabend musste die Feuerwehr zu einem weiteren Waldbrand ausrücken, dem mittlerweile vierten in einem örtlich überschaubaren Bereich. Und natürlich gibt das Anlass zu Spekulationen.
Waldbrände: Angst vorm Feuerteufel
Waldbrand gemeldet: Feuerwehr Altena  rückt wieder aus

Waldbrand gemeldet: Feuerwehr Altena  rückt wieder aus

[Update] Altena - Die Alarmierung am Sonntagabend erfolgte gegen 20.30 Uhr: Wieder brennt ein Stück Wald in Altena, wieder in Mühlendorf, etwa in dem Bereich, in dem es schon am Samstagabend einen (kleineren) Einsatz gab. 
Waldbrand gemeldet: Feuerwehr Altena  rückt wieder aus
Wieder Waldbrand in Altena, diesmal zum Glück glimpflich

Wieder Waldbrand in Altena, diesmal zum Glück glimpflich

Altena - Eine Schrecksekunde dürfte diese Alarmierung den Feuerwehrleuten in Altena bereitet haben: Gegen 21.30 Uhr wurde erneut ein größerer Waldbrand, diesmal in Mühlendorf, gemeldet.
Wieder Waldbrand in Altena, diesmal zum Glück glimpflich
Wald in Schwenke brennt

Wald in Schwenke brennt

[Update 17.27 Uhr] Halver - Die Feuerwehr Halver wurde am Freitagnachmittag zu einem Waldbrand gerufen.
Wald in Schwenke brennt
Löschen, wässern, pumpen: Feuerwehrleute zeigen "wahnsinniges Engagement"

Löschen, wässern, pumpen: Feuerwehrleute zeigen "wahnsinniges Engagement"

Nordrhein-Westfalen - Die Feuerwehren in NRW sind derzeit im Dauereinsatz. Brennende Felder und vertrocknete Bäume machen den Einsatzkräften zu schaffen. Und: die Feuerwehrleute haben auch mit der schweren Ausrüstung zu kämpfen.
Löschen, wässern, pumpen: Feuerwehrleute zeigen "wahnsinniges Engagement"
Waldbrände auf Herscheider Gebiet häufen sich

Waldbrände auf Herscheider Gebiet häufen sich

Herscheid - Acht Waldbrandeinsätze innerhalb von nur einer Woche: „So schlimm war es noch nie“, sagt André Zimmermann. Da ein Ende der Hitzeperiode nicht in Sicht ist, bittet der Leiter der Herscheider Feuerwehr alle Bürger weiter um erhöhte Aufmerksamkeit.
Waldbrände auf Herscheider Gebiet häufen sich
Heiße Zeiten für die Kiersper Wehr

Heiße Zeiten für die Kiersper Wehr

Kierspe - Es sind im wahrsten Sinne des Wortes heiße Zeiten für die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr in Kierspe. Nicht (nur) wegen der hohen Temperaturen, sondern aufgrund der Häufung der Einsätze in den vergangenen Tagen.
Heiße Zeiten für die Kiersper Wehr