Ihre Suche nach gewerbegebiet rosmart ergab 134 Treffer vom Typ Artikel.

Er wollte schon als Schüler Bürgermeister werden

Er wollte schon als Schüler Bürgermeister werden

Werdohl – Andreas Späinghaus lässt virtuell die Muskeln spielen: Fit sei er fürs anstrengende und zeitraubende Bürgermeisteramt, Zeiten von zu viel Übergewicht und Krankheit habe er hinter sich gebracht. Im September wird er 62, am Ende einer möglichen Amtsperiode wäre er schon 67. „Schon 67?“, lacht Späinghaus und korrigiert: „Erst 67!“ Ruhestand könne er sich nicht vorstellen, auf die Rente zu warten, sei nicht sein Ding.
Er wollte schon als Schüler Bürgermeister werden
Traditions-Unternehmen aus MK investiert Millionen in Neubau

Traditions-Unternehmen aus MK investiert Millionen in Neubau

Lüdenscheid/Rosmart – Acht Millionen Euro kostete das Neubau-Projekt einer Firma aus dem MK. Damit geht das Unternehmen auch hinsichtlich der Umwelt vorbildlich voran.
Traditions-Unternehmen aus MK investiert Millionen in Neubau
„Der Rat wird bunter werden“

„Der Rat wird bunter werden“

Was hat das Jahr 2019 geprägt? Und was wird 2020 bringen? Bürgermeisterin Silvia Voßloh (CDU) hat sich im Gespräch mit der Redaktion zu wichtigen Themen der Gegenwart und der nahen Zukunft geäußert.
„Der Rat wird bunter werden“
Gerhardi-Neubau auf Rosmart: Geschäftsführer von Stadt Altena enttäuscht

Gerhardi-Neubau auf Rosmart: Geschäftsführer von Stadt Altena enttäuscht

Altena – Der Neubau von Gerhardi auf Rosmart ist so gut wie fertig. Im März soll die Produktion starten. Doch der Geschäftsführer ist enttäuscht von der Stadt Altena. Es geht um ein Versprechen.
Gerhardi-Neubau auf Rosmart: Geschäftsführer von Stadt Altena enttäuscht
Rosmart 2.0: Werdohler Rat hat Bedenken gegen Abtragung des Berges

Rosmart 2.0: Werdohler Rat hat Bedenken gegen Abtragung des Berges

Werdohl – „Comicmäßig“ nannte Ratsherr Volker Oßenberg das Verhalten der SPD am Montagabend im Rat beim Thema Rosmart 2.0. Unausgesprochen dachte sich das wohl auch so mancher Sitzungsteilnehmer, wenn nicht noch gröbere Ausdrücke in den Köpfen umhergeisterten.
Rosmart 2.0: Werdohler Rat hat Bedenken gegen Abtragung des Berges
Rosmart-Ausstieg: Kurioser Antrag von SPD und WBG

Rosmart-Ausstieg: Kurioser Antrag von SPD und WBG

Werdohl – Die Stadt Werdohl wird nicht vorzeitig aus den Planungen für die Erweiterung des Gewerbegebietes Rosmart (Rosmart 2.0) aussteigen, sondern die mit Altena und Lüdenscheid in Auftrag gegebene Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) einleiten und natürlich auch finanzieren.
Rosmart-Ausstieg: Kurioser Antrag von SPD und WBG
Diskussion in Werdohl um Rosmart 2.0 geht weiter

Diskussion in Werdohl um Rosmart 2.0 geht weiter

Werdohl – Eine knappe Feststellung von Fachbereichsleiter Michael Grabs am Montag im Hauptausschuss zum Sachstand der Planungen für das Gewerbegebiet Rosmart 2.0 löste eine Diskussion vor allem bei den Politikern der SPD aus.
Diskussion in Werdohl um Rosmart 2.0 geht weiter
Droht die Schließung? So geht es mit der Rettungswache in Balve weiter

Droht die Schließung? So geht es mit der Rettungswache in Balve weiter

Balve - „Die Rettungswache in Balve bleibt“, sagte der Pressesprecher des Märkischen Kreises, Hendrik Klein, auf Anfrage.
Droht die Schließung? So geht es mit der Rettungswache in Balve weiter
Rosmart 2.0: Ablehnung war Alleingang der SPD Werdohl

Rosmart 2.0: Ablehnung war Alleingang der SPD Werdohl

Altena/Werdohl - Die Kehrtwende der Werdohler SPD beim Thema Rosmart 2.0 war nicht mit den Sozialdemokraten aus Altena und Lüdenscheid abgesprochen.  Das betont die SPD Altena.
Rosmart 2.0: Ablehnung war Alleingang der SPD Werdohl
Darum will Dzewas rheinische Braunkohle-Reviere zum Vorbild nehmen

Darum will Dzewas rheinische Braunkohle-Reviere zum Vorbild nehmen

Lüdenscheid - Stadtentwicklung, Arbeitsmarkt, Klimaschutz, Bildung, Nachwuchsförderung, Haushaltskonsolidierung oder Ausgabendisziplin – in der letzten Haushaltsrede seiner Amtszeit schlug Bürgermeister Dieter Dzewas in der Sitzung des Stadtrates am Montag einen weiten Bogen über zahlreiche Politikfelder.
Darum will Dzewas rheinische Braunkohle-Reviere zum Vorbild nehmen
Rosmart 2.0: Lüdenscheider Fraktionen von Kehrtwende überrascht

Rosmart 2.0: Lüdenscheider Fraktionen von Kehrtwende überrascht

Lüdenscheid – Nach dem Ausstieg der Werdohler SPD-Fraktion aus dem Vorhaben „Rosmart 2.0“ stellt sich nun auch in Lüdenscheid die Frage, wie es mit der Ausweisung neuer Gewerbeflächen beziehungsweise der Erweiterung des Gewerbeparks weitergeht.
Rosmart 2.0: Lüdenscheider Fraktionen von Kehrtwende überrascht
Wackelt Rosmart 2.0? Das sagt die Bürgerinitiative zum SPD-Vorstoß

Wackelt Rosmart 2.0? Das sagt die Bürgerinitiative zum SPD-Vorstoß

Werdohl – Mit einer Mischung aus Freude und Zurückhaltung begegnet die Initiative Pro Brunscheider Höhen dem Antrag der Werdohler SPD, aus den Planungen für die Erweiterung des Gewerbegebietes Rosmart auszusteigen.
Wackelt Rosmart 2.0? Das sagt die Bürgerinitiative zum SPD-Vorstoß