Ihre Suche nach düppelstraße ergab 28 Treffer vom Typ Artikel.

Nach Brand an Düppelstraße: Therapie und Chance auf Bewährung

Nach Brand an Düppelstraße: Therapie und Chance auf Bewährung

Lüdenscheid - Die 37-jährige Drogensüchtige, die im August ihre Wohnung an der Düppelstraße angezündet hat, ist glimpflich davongekommen.
Nach Brand an Düppelstraße: Therapie und Chance auf Bewährung
Rosenmontag 2020: Karneval im Ruhrgebiet - die wichtigsten Infos zu den größten Umzügen im Pott

Rosenmontag 2020: Karneval im Ruhrgebiet - die wichtigsten Infos zu den größten Umzügen im Pott

In mehreren Städten im Ruhrgebiet finden Umzüge am Rosenmontag statt. Hier sind die wichtigsten Infos in der kompakten Übersicht.
Rosenmontag 2020: Karneval im Ruhrgebiet - die wichtigsten Infos zu den größten Umzügen im Pott
Brandstiftung: Von Kerzen in völlig zerstörter Wohnung keine Spur

Brandstiftung: Von Kerzen in völlig zerstörter Wohnung keine Spur

Lüdenscheid – Ob tatsächlich Kerzen die Ursache für das Feuer waren, bleibt ungewiss. Am dritten Prozesstag im Verfahren gegen eine 37-jährige Lüdenscheiderin, die sich nach einem Wohnhausbrand an der Düppelstraße wegen schwerer Brandstiftung und versuchten Mordes in zwei Fällen vor dem Schwurgericht verantworten muss, kamen am Montag unter anderem Feuerwehrleute und der Brandsachverständige zu Wort.
Brandstiftung: Von Kerzen in völlig zerstörter Wohnung keine Spur
Wohnhausbrand an Düppelstraße: Nachbarn berichten über Angeklagte

Wohnhausbrand an Düppelstraße: Nachbarn berichten über Angeklagte

Lüdenscheid - Eine drogensüchtige Frau (37) aus Lüdenscheid soll am 3. August Feuer in ihrer Dachwohnung an der Düppelstraße gelegt haben. Die Feuerwehr rettete zwei Nachbarinnen aus dem Erdgeschoss. Die 37-Jährige steht wegen schwerer Brandstiftung und Mordversuchs in zwei Fällen unter Anklage.
Wohnhausbrand an Düppelstraße: Nachbarn berichten über Angeklagte
Brandstifterin: „Ich wollte eher mich umbringen, nicht die Nachbarn“

Brandstifterin: „Ich wollte eher mich umbringen, nicht die Nachbarn“

Lüdenscheid - Am Abend des 3. August stand ein Wohnhaus an der Düppelstraße in Flammen. Der Verdacht der schweren Brandstiftung richtete sich schnell gegen die Bewohnerin der Dachwohnung. Nun muss sich die 37-Jährige vor dem Schwurgericht verantworten.
Brandstifterin: „Ich wollte eher mich umbringen, nicht die Nachbarn“
Schwerer Vorwurf: Brandstifterin soll Nachbarn nicht gewarnt haben

Schwerer Vorwurf: Brandstifterin soll Nachbarn nicht gewarnt haben

Heute (Dienstag) ab 9.30 Uhr muss sich eine 37-jährige Lüdenscheiderin wegen zweifachen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung vor dem Hagener Schwurgericht verantworten.
Schwerer Vorwurf: Brandstifterin soll Nachbarn nicht gewarnt haben
Schwere Brandstiftung und zweifacher versuchter Mord: 37-Jährige unter Anklage

Schwere Brandstiftung und zweifacher versuchter Mord: 37-Jährige unter Anklage

Lüdenscheid - Das Schwurgericht Hagen eröffnet den Strafprozess gegen eine mutmaßliche Brandstifterin.
Schwere Brandstiftung und zweifacher versuchter Mord: 37-Jährige unter Anklage
Brandstiftung im Mehrfamilienhaus: Verdächtige in der Forensik

Brandstiftung im Mehrfamilienhaus: Verdächtige in der Forensik

Lüdenscheid - Der Prozess gegen die Frau, die des versuchten Mordes und einer schweren Brandstiftung an der Düppelstraße verdächtigt wird, beginnt aller Voraussicht nach im Februar.
Brandstiftung im Mehrfamilienhaus: Verdächtige in der Forensik
Im Wintermantel auf der Couch: Heizung defekt - Mieter frieren

Im Wintermantel auf der Couch: Heizung defekt - Mieter frieren

Lüdenscheid - Drei Wochen mussten Mieter in ihren Wohnungen an der Düppelstraße frieren. Erst dann schaffte es der Vermieter, den Schaden wenigstens provisorisch zu beheben.
Im Wintermantel auf der Couch: Heizung defekt - Mieter frieren
Mieter im Pech: Wasserschaden nach Brand im Mehrfamilienhaus

Mieter im Pech: Wasserschaden nach Brand im Mehrfamilienhaus

Lüdenscheid - Die 37-Jährige, die im Verdacht steht, Anfang August Feuer in ihrer Wohnung an der Düppelstraße gelegt zu haben, hat Rechtsanwalt Frank Peter Rüggeberg mit ihrer Verteidigung beauftragt.
Mieter im Pech: Wasserschaden nach Brand im Mehrfamilienhaus
Nach Großbrand an der Düppelstraße: Mieterin randalierte bei McDonald's

Nach Großbrand an der Düppelstraße: Mieterin randalierte bei McDonald's

Lüdenscheid - Eine Mieterin soll für den Brand in einem Wohnhaus an der Düppelstraße verantwortlich sein. Die 37-Jährige sitzt in Untersuchungshaft. 
Nach Großbrand an der Düppelstraße: Mieterin randalierte bei McDonald's
Frau druckt Urlaubsfotos bei dm aus - plötzlich fährt ihr der Schreck in die Glieder

Frau druckt Urlaubsfotos bei dm aus - plötzlich fährt ihr der Schreck in die Glieder

Lüdenscheid - Der Freude über ihre Urlaubsfotos und den damit verbundenen Erinnerungen folgte der Schock. Nach einem Vorfall im Lüdenscheider Stern-Center ermittelt die Polizei. 
Frau druckt Urlaubsfotos bei dm aus - plötzlich fährt ihr der Schreck in die Glieder