Nach längerer Auszeit

Schlagerstar Vanessa Mai mit trauriger Beichte: „Hat mich fast kaputtgemacht“

Vanessa Mai ist zurück! Nach einer längeren Auszeit feierte der Schlagerstar  sein Comeback. Die 27-Jährige überraschte ihre Fans mit einer Beichte - mit Tränen in den Augen.

  • Vanessa Mai ist nach acht Monaten wieder zurück auf der Bühne.
  • In Hamburg gab die Sängerin ein Konzert zu ihrem neuen Album.
  • Ihre Fans überraschte sie mit einer tränenreichen Beichte.

Hamburg - Wow, was für ein Auftritt! Vanessa Mai gab am Montagabend (25. November) ein Konzert zu ihrem neuen Album, das am 24. Januar erscheinen wird. Die 27-Jährige präsentierte sich voller Energie und hatte sichtlich Spaß. Bei dem Konzert im Hamburger „Gruenspan“ gab die Sängerin wieder mächtig Gas - und überraschte ihre Fans mit einer sehr privaten Beichte.

Vanessa Mai: Mit Tränen in den Augen wendet sie sich an ihre Fans

Die lange Auszeit hat Vanessa Mai gut getan, das hat man in Hamburg gesehen. Nun hat sie zum ersten Mal über die Gründe für ihre Pause gesprochen und weshalb die Hallentournee im Oktober abgesagt wurde. „Es gab eine Zeit, in der ich sehr traurig war und der Erfolgsdruck mich fast kaputtgemacht hat “, erzählte die 27-Jährige ihren Fans beim Konzert, wie die „Bild der Frau“ berichtet.

Dass die Sängerin so viel Privates preisgibt, geht ihr sichtlich nahe. Mit Tränen in den Augen erzählt sie, dass sie ihre „anfängliche Unbeschwertheit verloren“ habe. Die Sängerin habe sich fremdbestimmt gefühlt und den Glauben an sich verloren. Vanessa Mai konnte ihren Erfolg nicht mehr genießen. Das hatte auch mit ihrem Umfeld zu tun, wie sie zugibt.

Vanessa Mai mit Beichte: „Ich hatte das Gefühl, ich müsste mich schämen!“

Selten hat man die 27-Jährige so offen reden hören. Auch über ihr Umfeld und ihre Mitmenschen hatte sich der Schlagerstar Gedanken gemacht und gibt zu: „Ich hatte Menschen um mich herum, die mir das Gefühl gegeben haben, ich müsste mich für das, was ich bisher gemacht habe, schämen.“ Solche Menschen beeinflussen einen negativ, so die Sängerin.

In dieser nicht einfachen Zeit hatte sich Vanessa Mai dann für die Auszeit entschieden und auch ihre Hallentour im Oktober abgesagt. Doch nun strotzt die Schönheit nur so von Energie. An einem bestimmten Zeitpunkt habe sie realisiert, was für ein Glückskind sie sei. Diese Erkenntnis habe ihr eine wichtige Sache wieder zurückgegeben: „Nämlich Zufriedenheit.“

Nun kann Vanessa Mai auf der Bühne wieder zeigen, was sie hat. Erst vor Kurzem hatte sie ein Foto auf Instagram gepostet, das sie in einem durchsichtigen Oberteil zeigt. Die Sängerin hat das Bild aber wieder gelöscht. Während ihrer Pause ließ die Brünette ihre Fans dennoch an ihrem Leben teilhaben, unter anderem auch mit freizügigen Fotos.

Das wiederum regt zu unangemessenen Kommentaren an. So fiel über Vanessa Mai bei Sat.1 ein Spruch, den viele Zuschauer kaum fassen konnten.

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Bockwoldt

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare