„Sieht gar nicht gut aus“

Carmen Geiss posiert im Büstenhalter: Follower teils entsetzt über dieses BH-Foto

Diese Reaktionen dürften Carmen Geiss überrascht haben. Die 54-Jährige zeigte sich in Unterwäsche. Einigen Instagram-Followern gefällt der Anblick gar nicht.

  • Carmen Geiss veröffentlichte nun ein Bild von sich im Bett. 
  • Doch nicht allen Fans gefällt der Anblick. 
  • Hat die 54-Jährige hier etwa einen Filter benutzt? 

Monaco - Seit ganzen neun Jahren ist Familie Geiss bereits nicht mehr aus dem deutschen TV wegzudenken. Mit ihrer RTL2-Soap „Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie“ polarisiert das Paar nicht selten. Besonders der luxuriöse Lebensstil der Familie sorgt oft für fiese Anfeindungen. Mit einem nun veröffentlichten Selfie wollte Carmen Geiss ihren Fans über Instagram eigentlich nur eine gute Nacht wünschen. Doch der Schuss ging wohl ordentlich nach hinten los.

Carmen Geiss zeigt sich in Unterwäsche auf Instagram - Fans nörgeln 

Auf dem veröffentlichten Bild ist die 54-Jährige in einem BH zu sehen. Mit einer Hand greift sich die Mutter zweier Töchter dabei sinnlich in die Haare. „Gute Nacht ihr Lieben. Ich muss jetzt schlafen gehen, da ich morgen viel zu tun habe“, erklärt die Soap-Darstellerin. Während einige der rund 600.000 Instagram-Follower brav eine „Gute Nacht“ wünschen, rätseln andere über die ungewohnte Optik von Carmen Geiss. 

„Und den Filter weglassen“, rät eine Userin prompt. „Fast hätte ich dich nicht erkannt“, „Zu künstlich“ und „Bitte, bitte lass den Filter doch sein. Du bist so eine tolle Hübsche. Für dein Alter echt top. Du hast den Filter überhaupt nicht nötig. Versteh‘s nicht. Sieht gar nicht gut aus“,  zeigen sich manche Fans sogar entsetzt. Und tatsächlich: Das Bild könnte beim Bearbeiten durch einen Filter unterstützt worden sein. 

Carmen Geiss äußert sich nicht zu Foto-Fail - Fans zeigen sich entsetzt 

Carmen selbst äußerte sich nach dem Filter-Fail auf Instagram noch nicht. Auch ihr Mann Robert kommentierte die negativen Kommentare nicht. Vor wenigen Monaten schockierten die beiden noch mit einer unerwarteten Ankündigung. 

Der aktuelle Bachelor scheint dagegen ganz andere Probleme zu haben. Obwohl der 29-Jährige zugibt, bereits im Knast gesessen zu haben, bestreitet er die aktuellen Vorwürfe. Hat er als 18-Jähriger tatsächlich dieses unfassbare Verbrechen begangen?

Darauf haben viele Männer gewartet: Ruth Moschner im Bikini! Nun postete die beliebte TV-Moderatorin „auf vielfachen Wunsch“, wie sie schreibt, ein Badewäsche-Foto.

Bei einer politischen Rede hat sich eine fiktive Sitcom-Figur ins Publikum verirrt - oder doch nicht? Fans flippen aus: „Das Beste aller Zeiten“. 

Rubriklistenbild: © Instagram/Carmen Geiss

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare