Tod von Jan Fedder

Tim Mälzer: Abschied von Jan Fedder - Fernsehkoch und Promi-Freund halten zusammen

Tim Mälzer war mit dem toten Schauspieler Jan Fedder befreundet. Bei einem Promi-Fand fand der Fernsehkoch in Zeiten der Trauer Halt.

  • Tim Mälzer und Jan Fedder waren eng befreundet
  • Der "Kitchen Impossible"-Star trug den Sarg des Schauspielers aus dessen Wohnung in Hamburg
  • Ein prominenter Freund half Tim Mälzer in Zeiten der Trauer

Hamburg - Es war eine Nachricht, die nicht nur Hamburg, sondern ganz Deutschland erschütterte: Der plötzliche Tod von Jan Fedder (64) am 30. Dezember vergangenen Jahres hat bundesweit die Menschen berührt. Unter denen, die der Tod des beliebten "Großstadtrevier"-Schauspielers besonders betroffen hat, war auch Tim Mälzer (48). Der "Kitchen Impossibel"-Star und Jan Fedder standen sich nahe, Mälzer trug den Sarg des Schauspielers aus dessen Wohnung in Hamburg. In der schweren Zeit konnte sich Tim Mälzer auf einen prominenten Freund verlassen, berichtet *nordbuzz.de.

Tim Mälzer: "Kitchen Impossible"-Star trägt Sarg von Jan Fedder aus dessen Wohnung

Schwer krank war Jan Fedder schon seit einigen Jahren, dennoch kam sein Tod für die meisten Menschen überraschend. Der "Großstadtrevier"-Schaupspieler aus Hamburg war 2012 an Krebs erkrankt, es folgte eine schwere Zeit. Die Bestrahlung schwächte Jan Fedder, ein Teil seiner Zunge musste entfernt werden. Kurz darauf stürzte der "Großstadtrevier"-Schauspieler und brach sich mehrere Knochen. Zuletzt saß er immer häufiger im Rollstuhl, berichtet *nordbuzz.de. Seine hinterbliebene Frau Marion veröffentlichte nach der Beerdigung private Brief-Inhalte an Jan Fedder

Dennoch hatte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass Jan Fedder so bald sterben würde. Seine Frau Marion befand sich in Spanien, als der Tod den "Großstadtrevier"-Schauspieler in dessen Wohnung in Hamburg ereilte. Ein Freund fand den leblosen Jan Fedder. Als der Sarg mit seiner Leiche hinausgetragen wurde, fasste auch sein langjähriger Freund Tim Mälzer mit an. Den TV-Koch* aus Hamburg traf der Tod des "Großstadtrevier"-Schauspielers tief. Derweil enthüllten ARD-Kollegen nun in der "NDR-Talkshow" ein Geheimnis über den toten "Großstadtrevier"-Schauspieler Jan Fedder.

Tim Mälzer und Sänger Sasha sind enge Freunde

Jan Fedder und Tim Mälzer haben ihre Freundschaft nicht an die große Glocke gehängt. Beide verband ihre klare und offene Art und die Liebe zu ihrer Heimatstadt Hamburg. Mälzer hat sich nicht direkt zum Tod des "Großstadtrevier"-Schauspielers geäußert. Bei Instagram postete er jedoch drei schwarze Bilder, wortlos, nur mit den Geburts- und Todestagen von Jan Fedder versehen. Nun äußerte sich der "Kitchen Impossible"-Star über Zeiten der Trauer und wer ihm dabei zur Seite stand.

Tim Mälzer war mit dem verstorbenen Jan Fedder befreundet. Sein Freund Sasha stand dem "Kitchen Impossible"-Star in Zeiten schwerer Trauer zur Seite.

Mit dem Sänger Sasha ist Tim Mälzer schon seit mehr als 15 Jahren befreundet. Den Wert ihrer Freundschaft hat der "Kitchen Impossible"-Star nun wieder zu schätzen gelernt. "Es gab kürzlich einen Todesfall bei mir im Bekanntenkreis. Ich habe da kein Theater drüber gemacht, mit niemandem gesprochen", sagte der "Kitchen Impossible"-Star laut Spiegel. Vermutlich handelte es sich bei dem Trauerfall um "Großstadtrevier"-Schauspieler Jan Fedder. Rund ein Monat nach dessen Tod wurde nun auch enthüllt, warum Jan Fedder alleine in seiner Wohnung auf St. Pauli starb und warum seine Frau Marion nicht bei ihm war.

Sänger Sasha stand Tim Mälzer in Zeiten der Trauer bei

Nur etwa eine Stunde später habe sein Freund Sasha bei Tim Mälzer angerufen, um mit ihm zu sprechen. "Nicht auf den Punkt, aber ich habe gemerkt, warum er es getan hat, er hat es geahnt", sagte der"Kitchen Impossible"-Star. "Da habe ich wieder gemerkt, was für ein guter Freund er ist. Weil er eigentlich der Einzige war, der auf meine nicht gesagten Worte reagiert hat." Die beiden nahmen auch an der Trauerfeier für Jan Fedder im Michel in Hamburg teil. Außerdem hat die neue TV-Show "Alles auf Freundschaft" mit Sasha und Tim Mälzer mit einem Shitstorm zu kämpfen. Derweil eskalierte der Konkurrenz-Kampf zwischen Tim Mälzer und seinem Herausforderer bei einer Folge "Kitchen Impossible" auf Vox. 

Tim Mälzer war Trauzeuge für Sasha und hat auch die Patenschaft für den Sohn des Sängers übernommen. Bald stehen die Freunde auch gemeinsam auf der Kamera. In der RTL-Sendung "Alles auf Freundschaft" treten der "Kitchen Impossible"-Star und der Sänger gemeinsam gegen eine anderes Freundespaar an und müssen verschiedene Aufgabe erledigen. Die erste Folge von "Alles auf Freundschaft" läuft am Freitag, 31. Januar, auf RTL. Derweil ist einProdukt, für das Tim Mälzer wirbt, bei Stiftung Warentest voll durchgefallen. Vor dem Start der fünften Staffel von „Kitchen Impossible“ sprach Tim Mälzer über seinen Streit mit Steffen Henssler, wie nordbuzz.de* berichtet.

*nordbuzz,de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Quelle: Nordbuzz.de

Rubriklistenbild: © Fotomontage: Picture Alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare