Taylor Swift: Preis für die besten Songs

+
Taylor Swift ist bei den BMI Awards als beste Songwriterin ausgezeichnet worden.

Nashville - Country-Sängerin Taylor Swift ist bei den BMI Awards als beste Komponistin ausgezeichnet worden. Sie ist damit die jüngste Musikerin aller Zeiten, die diesen Preis gewonnen hat. Ihre Reaktion:

Die 20-Jährige wurde am Dienstag in Nashville außerdem für den Country-Song des Jahres “You Belong To Me“ ausgezeichnet und erhielt den Preis damit als erste Songwriterin drei Jahre in Folge.

Die begehrtesten Frauen der Welt  

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

“Es war eine sehr emotionale Woche für mich“, sagte Swift, der mit “Speak Now“ der beste Verkaufsstart eines Albums in den USA seit 2005 gelang. Sie erhielt den Preis als beste Songwriterin für ihre eigenen Aufnahmen “Fifteen“, “White Horse“, “You Belong To Me“ und für “Best Days Of Your Life“, gesungen von Kellie Pickler. Die BMI, eine US-Gesellschaft zur Wahrnehmung von Urheberrechten, ehrte neben Swift unter anderen Miranda Lambert undKeith Urban.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare