Klare Ansage auf Instagram

Sophie Turner wehrt sich: Paparazzi dürfen keine Fotos von ihrer Tochter machen

Sophie Turner bei einem Emmy-Empfang
+
In ihren Instagram-Storys macht Sophie Turner den Paparazzi eine Ansage.

Sophie Turner wehrt sich gegen Paparazzi. Nachdem Fotos ihrer Tochter ohne ihr Einverständnis veröffentlicht wurden, sieht sie nur einen Ausweg.

2020 kam das erste Kind von „Game of Thrones“-Star Sophie Turner und Sänger Joe Jonas auf die Welt. Seither tun die Stars ihr Bestes, um ihre Tochter Willa so gut es geht aus der Öffentlichkeit zu halten. Nun mussten sie aber feststellen, dass das nicht immer funktioniert. Aus diesem Grund gibt es eine Kampf-Ansage von Sophie Turner höchstpersönlich.
buzzfeed.de* weiß, welche Nachricht die Schauspielerin für die „unheimlichen“ Paparazzi parat hatte.

Die 25-Jährige erklärt zudem, wieso sie ihr Kind nicht fotografieren lässt. *buzzfeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare