Tolle Urlaubsgrüße

Wow, was für Aussichten! So heiß präsentiert sich Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek im Bikini

+
Wow. Die Fans lieben Esther Sedlaczeks Schnappschuss aus dem Pool. 

Die Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek zeigt sich ziemlich heiß auf Instagram - nur in einem Bikini präsentiert sich die 32-jährige Sportjournalistin ihren Fans. Und die sind begeistert.

Berlin - Esther Sedlaczek (32), die sonst mit ihrem Wissen als Sportmoderatorin bei Sky begeistert, beglückt ihre Follower auf Instagram jetzt mit einem neuen Schnappschuss aus dem Pool. Die Ex-Freundin des National-Torhüters Kevin Trapp ist gerade auf Sardinien unterwegs und sendet heiße Urlaubsgrüße.

Die schöne Esther Sedlaczek sendet auf Instagram heiße Liebesgrüße.

Esther Sedlaczek: Diese Sky-Moderatorin ist immer nah am Ball

Schon seit 2010 sieht man die schöne Berlinerin für Sky moderieren - in einem Casting setzte sie sich gegen 2700 andere Bewerber und Bewerberinnen durch. Anfangs stand die 32-Jährige als Sky-Moderatorin bei den Bundesligaspielen und dem DFB-Pokal am Rand des Spielfeldes, mittlerweile ist die Sportjournalistin auch bei der UEFA Champions League und der Euro League zu sehen.

Auch bei der deutschen Beachvolleyball-Meisterschaft war bewies Sedlaczek ihre Tätigkeiten als Sportjournalistin.

Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek: Auf Instagram nimmt sie Fans mit durch den Alltag

Doch nicht nur im Fußball beweist die Tochter von Schauspieler Sven Martinek ihr Können: Zusammen mit Thore Schölermann, der Zuschauer seit vielen Jahren durch die Casting-Show "The Voice of Germany" begleitet, moderierte sie auf ProSieben auch schon die Völkerball Meisterschaft (hier nochmal die ganzen Folgen in der ProSieben Mediathek anschauen). Auch abseits vom Sport sieht man Esther Sedlaczek im TV: Die gelernte Modejournalistin führt das Publikum auch durch die Musikshow Xaviers Wunschkonzert Live auf Sky.

Esther Sedlaczek hat Modejournalismus studiert - jetzt gehört sie zu den gefragtesten weiblichen Sportmoderatorinnen in Deutschland.

Die Sky-Moderatorin nimmt ihre 155 Tausend Abonnenten auf Instagram stets mit durch ihren Alltag - egal ob Fotos am Grill oder vor dem Joggen: Für ihre Fans macht die 32-Jährige immer einen guten Körper. Vor allem das neueste Foto von Esther Sedlaczek begeistert ihre #Fanbase: Dort zeigt sich die Berlinerin, wie sie aus einem Pool klettert.

Egal ob am Grill oder nach dem Joggen: Esther Sedlaczek begeistert auf Instagram.

Heiße Urlaubsgrüße von Estehr Sedlaczek auf Instagram

Mit einer Sonnenbrille im Gesicht und Wassertropfen am Körper sendet die Sky-Moderatorin schöne Urlaubsgrüße - und ihre Fans sind begeistert: Schließlich trägt sie nur ein rotes Bikini-Oberteil. Kaum verwunderlich also, dass die Instagram-User da ganz genau hinschauen - und dabei nichts unbemerkt lassen.

Ein Beitrag geteilt von esthersedlaczek (@esthersedlaczek) am

In den Kommentaren wird klar: Alle sind begeistert von Esther Sedlaczek. "Du siehst so toll aus", "Wow die schönste Sportmoderatorin die es gibt" oder "Tolle Frau! Ich freue mich auf die nächste Saison", sind nur drei der vielen Komplimente die der 32-jährigen Berlinerin gemacht werden. 

Während die meisten den Winter im kalten Deutschland verbringen mussten, gab es von Esther Sedlaczek schon einmal ziemlich heiße Grüße auf Instagram: Sie verbrachte Silvester in Sansibar und konnte ihren Followern auch damals schon nicht vorenthalten, wie schön sie - und natürlich Afrika - ist. 

Natascha Berger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare