Tag fünf bei 'Shopping Queen'

"Horror"-Kleid! Harte Kritik von Guido Maria Kretschmer bei 'Shopping Queen'

+
"Shopping Queen"-Juror Guido Maria Kretschmer war von der Kleiderwahl dieser Kandidatin nicht überzeugt.

Tag fünf unter dem Motto "Mädelsabend Deluxe". Als Letzte in der Runde versuchte Tanja, ihre Konkurrentinnen bei 'Shopping Queen' von ihrem Outfit zu überzeugen. Doch für ihr Kleid fand Guido Maria Kretschmer harte Worte.

  • Tag fünf bei 'Shopping Queen' in Hamburg
  • Tanja präsentiert den anderen Kandidatinnen ihr Kleid
  • Guido Maria Kretschmer findet harte Worte zum Dress

"Mädelsabend Deluxe: Style dich für einen heißen Abend mit den Sixpaxx" lautete das Motto in der vergangenen Woche bei 'Shopping Queen' auf Vox. Als fünfte Kandidatin ging Tanja ins Rennen – doch mit ihrer Kleiderwahl konnte sie Juror Guido Maria Kretschmer nicht überzeugen.

Doch sie war nicht die einzige in dieser Woche: Auch Kandidatin Julia-Natalie griff mit ihrer heißen Dresswahl bei 'Shopping Queen' gehörig daneben, wie msl24.de* berichtete. Guido Maria Kretschmer gefiel das Outfit nicht – und eine Kandidatin brach beim dem Anblick sogar in Tränen aus.

'Shopping Queen': "Billig" und "No-Go" – harte Worte von Guido Maria Kretschmer für Tanjas Kleid

Bevor sich Tanja für ihr Kleid entschied, probierte sie auch einen beigen Hosenanzug an, wie msl24.de* berichtet. Für Designer Kretschmer der blanke "Horror": "Gegen das Beige bin ich total – das ist doch keine Safari", gab der 'Shopping Queen'-Juror resigniert von sich und sprach sich resolut gegen das Outfit aus: "Bitte lieber Gott, lass sie das nicht nehmen!"

Auf dem 'Shopping Queen'-Laufsteg angekommen präsentierte Tanja das Outfit ihrer Wahl ihrer Konkurrenz. Juror Guido Maria Kretschmer zeigte sich jedoch gleich wenig begeistert: "Ich finde es natürlich sehr schade, dass man den BH sieht – den Träger wie auch vorne an der Seite den BH, das ist natürlich ein No-Go für mich". Ganz andere Worte fand "Shopping Queen"-Juror Guido Maria Kretschmer dagegen für das Outfit Kandidatin Anne - die wies direkt am ersten Tag der Motto-Woche "Schnürboots" die Konkurrenz in die Schranken, wie msl24.de* berichtet. Ganz anders"Shopping Queen"-Kandidatin Stefanie - Guido Maria Kretschmer kritisierte sie für ihr Outfit, berichtet msl24.de*.

Finale von "Shopping Queen" in Hamburg": Welches Outfit überzeugt Guido Maria Kretschmer?

Auch der Neckholder mit dem offenen Schlitz im Dekolleté kann den Designer nicht überzeugen. "Ich finde, das Kleid sieht ein bisschen billig aus, leider", kommentiert der Juror von 'Shopping Queen' (msl24.de*). Auch das Make-Up sei ihm zu viel. Ein Komplettreinfall also? Mitnichten: In der Kombination mit der Jacke sehe das Kleid wieder wertig aus, so der Modeschöpfer. Zudem gefalle ihm der Schmuck. 

Guido Maria Kretschmer gab Tanja für ihr Outfit am Ende dennoch sieben Punkte. Für den Sieg reichte es damit zwar nicht – doch sie belegte immerhin Platz 2, gemeinsam mit Patricia. Den dritten Platz erlangten Janina und Julia-Natalie, Renate ging als Siegerin von 'Shopping Queen' vom Platz und konnte 1000 Euro mit nach Hause nehmen. Zudem führten die Mitglieder der Stripper-Gruppe "SIXX PAXX" um Marc Terenzi eine heiße Show auf. Die Punkte der Kandidatinnen von 'Shopping Queen' in der Übersicht:

  • Platz 1: Renate mit 42 Punkten
  • Platz 2: Tanja und Patricia mit jeweils 39 mit Punkten
  • Platz 3: Janina und Julia-Natalie mit jeweils 35 Punkten

*msl24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare