Schlagerqueen begeistert auf Instagram

„Jaaaa!“ Vanessa Mai im Mega-Oberteil bei München-Auftritt - Fans rasten aus

+
Vanessa Mai weiß ihren Körper in Szene zu setzen.

Sie hat es schon wieder getan! Schlagerstar Vanessa Mai sorgt mit einem Instagram-Post für Aufsehen unter ihren Fans. Die 26-Jährige hat ein Video von einem Auftritt in München hochgeladen, das sie in einem Mega-Top zeigt.

Wow! Vanessa Mai im Mega-Top bei München-Auftritt - Fans rasten aus

Update vom 10. Dezember 2018: Wieder einmal sorgt Vanessa Mai mit einem Post auf Instagram für Aufsehen. Die 26-Jährige hat ein Video von einem Auftritt in München hochgeladen, das die Fans ausrasten lässt. Denn die 26-Jährige zeigt dort nicht nur ihre Gesangskünste, sondern sie weiß sich wie immer auch richtig in Szene zu setzen. Dieses Mal im einem glitzernden Mega-Top.

Zu ihrem Post schrieb die Schlager-Sängerin: „Es war wirklich ein großartiges Erlebnis für mich, Faded von und mit Alan Walker zusammen live in München zu performen!“ Dazu setzte sie den Hashtag „#thankful“, also „dankbar“. „Faded“ heißt der Song von Alan Walker, den Mai singen durfte. 

Ihre Fans sind ihr ebenfalls dankbar, und zwar für den Inhalt des hochgeladenen Videos. So schreibt ein User: „Das ist so wunderschön, das kann ich den ganzen Tag hören und du bist wirklich die schönste Frau die ich kenne“ und ein anderer meint: „Das ist so wunderschön.“ Manche schreiben auch einfach nur „Woooooow, das war megaaaaaaaa“,  „Wow, toll, wunderbar!“ oder auch „Oh mein Gott, jaaaa!“ Der Auftritt und das glitzernde Mega-Top scheinen bei den Fans also sehr gut angekommen zu sein.

In dem Video ist außerdem zu sehen, wie die Schlager-Queen vor dem Auftritt geschminkt wird, wie sie sich hinter den Kulissen warmsingt und wie sie sich - komplett alleine - vor dem Auftritt konzentriert.  Auch dieser etwas intimere Einblick dürfte dafür gesorgt haben, dass ihre Fans so begeistert sind. 

Vanessa Mai postet Po-Bild: Fans machen sich über Sängerin lustig

Update vom 28. November 2018: Vanessa Mai kann es einfach nicht lassen. Die Sängerin postet ein Bild von ihrem nur spärlich bedeckten Körper nach dem anderen. Damit erntet sie einerseits zwar viel Kritik, ein Großteil ihrer Fans liebt sie jedoch dafür. Doch über ihren neuen Instagram-Post machen sich die User so richtig lustig. 

Auf dem Bild sieht man Vanessa Mai von hinten, wie sie auf der Bühne kniet. Mit ausgestrecktem Arm zeigt sie in die Ferne, ein helles Bühnenlicht blendet in das Foto. Darunter schreibt die Sängerin: „Alle sagten: ´Das geht nicht´ Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat´s gemacht!“ Doch von ihrem philosophisch anmutenden Post lenkt ein Po-Blitzer mächtig ab. Die 26-Jährige trägt nämlich eine Hot Pant, die so richtig tief blicken lässt. 

„Bitte nicht direkt in die Kamera“, „Da sieht man ja viel von dir“, oder „Da geht dein Verstand gleich in die Hose“, witzeln die Fans. Einen User verwirrt das Lichtspiel des Fotos so richtig und er bemerkt: „Siehst aus, als hättest du in die Hose gemacht“. Tränen lachende Smileys inklusive. Doch auch ernstere Stimmen melden sich unter dem Post zu Wort. „Unverantwortlich, dich auf die Öffentlichkeit als ´Vorbild für Jugendliche´ loszulassen!“, schimpft eine Nutzerin. 

Vanessa Mai unten ohne? Neues Instagram-Foto schockiert Fans

Update vom 26. November 2018: Schlager-Star Vanessa Mai versorgt ihre Instagram-Fans derzeit mit sexy Bildern aus dem Malediven-Urlaub. Was ihre Follower auf einem Bild sahen, schockierte aber dann doch einige: Vanessa Mai steht unter einer Palme auf einem Steg, der ins türkis-blaue Meer führt. Oben trägt sie ein grünes Hemd, am Bauch zusammen gebunden. Doch was trägt sie unten? Auf den ersten Blick sieht es auch, als sei der Schlagerstar vom Bauchnabel bis zu den Füßen völlig nackt.

Mais fans reagierten sofort: „Hahahaaaa, das sah erst so aus, als hättest du unten rum nichts an“, schreibt einer. „Sieht auf den ersten Blick aus wie unten ohne“, ein anderer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Wer genau hinsieht erkennt allerdings: Mai trägt ein orangenes Bikini-Unterteil. Weil das farblich fast perfekt zu ihrer braunen Haut passt, wirkt es auf den ersten Blick, als sei sie unten ohne - ist sie aber nicht.

Manche Fans stören sich deswegen an den Unten-Ohne-Kommentaren. Einer sagt: „Diese Kommentare hier. Und wenn Sie völlig nackt dort stehen würde muss man doch nicht immer solch blöden Kommentare abgeben.“

Die meisten reagieren allerdings mit Humor oder machen Mai ein Kompliment. „Was für Beine“ und „Das Foto strahlt das pure Glück aus!“ sind zwei der vielen positiven Rückmeldung. Mit einem Augenzwinkern meint ein Fan: „Kleiner Tipp: mit grünen Klamotten nicht vor Grünzeug posen.“ Ein anderer bemerkt ein pikantes Detail: „Was ist das für ein Tattoo am Fuß?“

Vanessa Mai zeigt den Fans ein heißes Underboob-Foto

Update vom 20. November 2018: Schlagerstar Vanessa Mai heizt die Fantasie ihrer rund 420.000 Instagram-Follower gern mal mit freizügigen Einblicken an. So auch auf einem Urlaubs-Foto, das sie am Montagabend gepostet hat.

Darauf trägt die 26-Jährige nicht mehr als ein Badehöschen und ein extrem knapp geschnittenes Oberteil. In ihrem sogenannten „Underboob“-Shirt, das den Ansatz ihrer Brüste zeigt, lehnt Mai verführerisch an einer Reling - hinter ihr das blaue Meer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

EN VOGUE

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

„Rrrr, jetzt einmal hoch die Arme“, „Hammerfrau“ oder „echt unfair ... warum ist das Shirt zwei Zentimeter zu lang?“: Mit Ausnahme einzelner Kritiker, sind die meisten ihrer Fans von dem freizügigen Foto mehr als begeistert.

Inzwischen ist die Schlagersängerin zwar aus den Flitterwochen mit Ehemann Andreas Ferber von den Malediven zurück, aber ihre Fans hoffen, dass die Schlagerqueen noch mit so manchen Schnappschüssen in Erinnerungen schwelgt.

Video: Vanessa Mai in Flitterwochen oben ohne

Vanessa Mai schockt Fans mit Erlebnis beim Schnorcheln

Update vom 18. November 2018: Vanessa Mai ließ es sich mit ihrem Mann Andreas auf den Malediven sichtlich gut gehen. Die hübsche Schlagersängerin versorgte ihre Fans über Instagram mit reichlich Fotos ihrer Flitterwochen. Mal räkelte sie sich halb nackt am Strand, mal posierte sie verliebt mit ihrem Ehemann im Wasser. 

Unter ihr neuestes Foto schrieb die 26-Jährige allerdings eine besorgniserregende Botschaft: „Und dann habe ich gestern übrigens beim Schnorcheln einen riesigen Hai gesehen und niemand glaubt mir das! Stimmt aber wirklich!“

Ein Fan warnt: „Vorsicht. Riffhaie können auch ganz gefährlich beißen!“ Ein anderer schreibt: „Omg, haha, ich glaub, ich hätte so Panik bekommen“, während ein Instagram-Nutzer ihr unterstellt, sie übertreibe: „Vani Schatz- du weißt ja, dass Wasser einen Vergrößerungseffekt hat.“ Mehrere Follower sehen auch einen Zusammenhang zwischen Vanessas Begegnung mit dem Hai und ihrem freizügigen T-Shirt: „Und das Shirt wurde vom Hai zerfetzt?“

Vanessa Mai am Strand - Fans denken plötzlich an Helene Fischer 

Update vom 15. November 2018: Und erneut dürfen sich die Fans von Vanessa Mai an einem Schnappschuss aus dem Urlaub freuen. Mit ihrem Mann Andreas verbringt die Schlagersängerin momentan ihre Flitterwochen auf den Malediven. Während sich die 26-Jährige in den vergangenen Tagen eher freizügig zeigte und ihre Fans mit leicht bekleideten Bildern versorgte, teilte die hübsche Brünette nun einen intimen Paar-Moment mit ihren knapp 400.000 Followern. 

Zu sehen ist Vanessa Mai in einem roten Badeanzug im Sand. Während sich die Sängerin auf dem Foto nur von hinten zeigt, ist ihr Mann Andreas auf dem Rücken liegend abgelichtet. Auf der Aufnahme küssen sich die beiden. Bei ihren Fans sorgt der Schnappschuss für überwiegend positive Kommentare, viele der User sind begeistert von dem Foto.

In den Kommentaren ist jedoch auch ein fieser Vergleich zu lesen. Obwohl die Sängerin auf dem Foto einen wahrlich intimen Moment ablichtet, denken einige Fans scheinbar trotzdem an Helene Fischer. „Dinge, die Helene Fischer und Florian Silbereisen nie tun würden“, merkt eine Userin an. 

Vanessa Mai ganz privat: Intimer Schnappschuss mit Mann aufgetaucht

Der Kommentar spielt vermutlich auf die Tatsache an, dass Helene Fischer in Sachen öffentliche Liebesbekenntnisse eher zurückhaltend ist. Vanessa Mai scheint mit privaten Veröffentlichungen dagegen eher keine Probleme zu haben. Während Mai ihre Fans, besonders in den letzten Monaten, regelmäßig mit wahrlich freizügigen Fotos beglückt, sind private Bilder von Helene Fischer mit ihrem Freund Florian Silbereisen eine absolute Seltenheit. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

hdgdlbzmuwz ❣️

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Auch andere User belustigen sich eher über den romantischen Strand-Moment. „Gibst du ihm eine Mund-zu-Mund-Beatmung?“, ist dabei unter dem Bild zu lesen. Vanessa Mai scheint sich an den fiesen Kommentaren jedoch nicht zu stören, bereits kurze Zeit später postet die Sängerin das nächste Bild. Diesmal wieder halbnackt allein am Strand auf den Malediven. 

Update vom 13. November 2018: Sie hat es schon wieder getan! Vanessa Mai lässt ihre Follower mit einem freizügigen Foto an ihrem Urlaub teilhaben. Mit ihrem Mann verweilt die 26-Jährige momentan auf den Malediven. Auf Instagram postet die Sängerin regelmäßig Bilder aus dem Traumurlaub: türkis-blaues Wasser, weiße Strände und Palmen. 

Es sind meist klassische Urlaubsbilder, die die Fans zu sehen bekommen. Mit ihrem Mann beim Planschen im Pool, mit Sonnenschutz am Strand oder vor Bungalows, die im Wasser stehen. Doch ein Bild sticht ganz besonders hervor, denn darauf zeigt sich Vanessa Mai mehr als freizügig. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Oder anders gesagt: Oben ohne, zumindest fast. Direkt zu sehen gibt es natürlich nichts, denn die Sängerin hält ihre Hände schützend vor sich. Wer jetzt an eine aufreizende Pose der 26-Jährigen denkt, wird enttäuscht. Sie hat es vielmehr auf ein tierisches Vorbild abgesehen. Ein kleiner Delfin ist in der Beschreibung des Bildes zu sehen. Passend dazu ahmt Vanessa Mai einen solchen nach - und spritzt mit ihrem Mund Wasser in Richtung Kamera. 

Den Usern gefällt das Bild. „Wow, tolles Foto“ oder „Wunderschön, bleib wie du bist“, schreiben einige Fans. Andere können allerdings nur an eins denken: „Das Wasser ist doch mega salzig.“ Genau darauf hat eine andere Userin die passende Antwort: Vielleicht ist das Foto ja in einem Pool entstanden.

Video: Vanessa Mai - So kam es zu den heißen Fotos in den „Flitterwochen“

Derzeit verbringt die Schlagersängerin die sehr verspäteten Flitterwochen mit Ehemann Andreas Ferber auf den Malediven. Am 6. Juni 2017 hatte das Paar geheiratet.  

Heiße Wow-Aufnahmen von Vanessa Mai - Sängerin zeigt sich leicht bekleidet am Strand

Update vom 7. November 2018: „Vanessa Mai leicht bekleidet am Strand“. Bei diesen Worten schwelgen Fans des Schlager-Stars vielleicht noch in verträumten Erinnerungen an die Bilder, welche die 26-Jährige vor knapp zwei Monaten auf Instagram gepostet hatte. Auf diesen bräunte Vanessa Mai ihren Traumkörper in der kroatischen Spätsommer-Sonne und ließ ein Bikini-Oberteil dabei gleich ganz weg (Die Bilder sehen sie weiter unten im Text).

Momentan befindet sich die Sängerin wieder einmal im Urlaub. Für die 26-Jährige heißt es dieses mal aber Indischer Ozean statt Mittelmeer, denn Vanessa Mai hat sich mitsamt Ehemann die Malediven als Reiseziel ausgesucht. Eine Sache bleibt aber zur Freude der Fans gleich: Es gibt wieder heiße Fotos vom Strand. Am Dienstag postete der Schlager-Star auf Instagram ein Bild für ihre Fans, auf dem sie im engen Badeanzug an einem maledivischen Traumstrand posiert. 

View this post on Instagram

MAILEDIVEN

A post shared by VANESSA MAI (@vanessa.mai) on

„MAIlediven“, schreibt sie dazu mit augenzwinkerndem Bezug auf ihren Nachnamen. Die Fan-Gemeinde der Sängerin nimmt das neuste Posting ihres Stars, das wieder einmal tiefe Einblicke zulässt, weitgehend positiv auf. „Du siehst blendend aus“, schreibt ein User. „Also ich würde auch gerne mit dir baden“, meint ein weiterer Fan schon etwas direkter. Ein anderer Nutzer schwelgt wohl noch in Erinnerungen an die Oben-Ohne-Bilder der Sängern und fragt provokant „warum hast du so viel an?“ Es war das erste, aber sicher nicht das letzte Urlaubsbild von den Malediven auf dem Instagram-Account der 26-Jährigen. Vielleicht wird die Frage des Fans ja mit dem nächsten Bild beantwortet.

Vanessa Mai bringt bald eine eigene Kosmetiklinie heraus. 

Vanessa Mai hat die Nase voll - und rechnet mit ihren Followern ab

Update vom 2.Oktober 2018:

Vanessa Mai betont gerne ihre Weiblichkeit. In schöner Regelmäßigkeit versorgt sie ihre Follower mit heißen Bildern - oftmals mit ganz wenig Stoff. Dieses Mal verzichtet der Schlager-Star sogar auf jeglichen Stoff zumindest obenrum. Ihre Follower sind größtenteils aus dem Häuschen, sie genießen die Oben-Ohne-Pose des Schlagerstars. 

Doch mancherorts hagelt es auch Kritik für die freizügige Selbstinszenierung der 26-Jährigen. Kritik, die Mai offenbar nicht einfach runterschlucken will. In einem Video wendet sie sich am Montagabend an ihre Fans und rechnet mit den bissigen Followern ab. Mit den Worten „Wir müssen reden“, beginnt die Sängerin ihren Vergeltungsschlag. Daraufhin erklärt sie eindringlich, warum sie sich gerne hüllenlos präsentiert. Und weshalb sie sich im Bikini-Slip und Taucherbrille auf einer Jacht hatte ablichten lassen. „Ich hatte Bock drauf!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

FYI!

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Vanessa Mai sorgt für Unmut bei ihren Followern bei Instagram 

War es tatsächlich nur die eigene Lust oder steckt etwa doch mehr hinter dem Nackt-Spaß? Eines dürfte Mai bereits vor dem Posting klar gewesen sei: Dieses Foto würde für Schlagzeilen sorgen. Wollte Mai womöglich noch mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen, um die eigenen Verkaufszahlen weiter zu pushen? Gut möglich, sagen die User.

Ein Follower unterstellt ihr sogar eine „Sex-Offensive“. Mai setzt sich den Vorwürfen vehement zur Wehr. Keiner habe sie dazu gezwungen, das Bikini-Oberteil auszuziehen. Es sei ihre eigene Entscheidung gewesen. „Emanzipation, und zwar in jeder Hinsicht. Als Künstlerin, als Mensch ‑ that’s it“, erzählt die 26-Jährige im Video.

Vanessa Mai: „Sei mit dir selbst im Reinen“

Eine Entscheidung, die wahrscheinlich schon in naher Zukunft wiederholt werden könnte. Gegenüber derBILD sprach Mai über ihr Video: „Vielleicht habe ich so etwas wie meinen Schlüssel zum Glück gefunden und diesen musste ich dringend mit meinen Fans teilen: Sei mit dir selbst im Reinen, denn bei dir fängt es an und verbieg dich nicht für Andere.“ Offenbar hat Mai der Shitstorm der vergangenen Tage stark aufs Gemüt geschlagen. Der angestaute Frust musste raus, das Video diente als eine Art Abrechnung mit ihren Kritikern. Für die sie sich auch in Zukunft nicht verbiegen werde. Der nächste freizügige Post inklusive neuer Kritik scheint vorprogrammiert zu sein. 

Vanessa Mai bringt bald ihre erste eigene Kosmetiklinie heraus. 

Vanessa Mai zeigt sich freizügig bei Instagram

Update vom 1. Oktober 2018:

Sie hat es schon wieder getan! Vanessa Mai zeigt sich erneut freizügig. Bei Instagram postete sie ein Bild von sich mit offener Jacke - darunter trägt sie nichts. Lediglich schwarzes Klebeband verhüllt ihre Brüste. Ihr Wandel zur freizügigen Schlagersängerin erzeugt allmählich bei vielen Fans reichlich Unmut. „Kaum verheiratet schon ne bi***“, schreibt ein Follower zu dem Instagram-Bild. Ein anderer tönt: „Merkst du eigentlich noch, dass du mit der Zeit immer billiger und peinlicher wirst?“

Treue Fans halten zu Vanessa Mai nach freizügigem Foto bei Instagram

Es gibt auch die Vermutung, dass es bei Vanessa Mai musikalisch nicht mehr so laufen könnte und sie deshalb mit freizügigen Bildern auf sich aufmerksam machen möchte.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

✖️✖️

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Doch treue Fans stärken der Sängerin den Rücken. Darunter sind Aussagen wie „Wundervolle Aufnahme von einer sehr attraktiven Frau“, „du bist so wunderschön und so süß“ und „tolle Frau, egal, was sie an hat“.

Jedem kann man es ja eh nicht recht machen. Auch eine Vanessa Mai nicht.

Vanessa Mai lässt auf Foto die Hose weg

Update vom 28. September 2018:

Sie hat es wieder getan: Vanessa Mai bringt mit einem neuen Foto auf Instagram ihre Fans in Wallung. Nachdem sie bereits aus ihrem Kroatien-Urlaub heiße Oben-ohne-Fotos veröffentlichte (siehe unten), sorgt sie nun mit ihrer unteren Hälfte für Entzücken. Denn die Sängerin trägt auf dem Bild nur einen bauchfreien Pulli mit der Aufschrift „French Fries“ und einen rosafarbenen, knappen Slip. Auf eine Hose hat sie verzichtet. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Die Fans auf Instagram sind natürlich begeistert, „Wow!“, „Wunderschön“ und „Weltschönheit“ lauten die Kommentare. Manche fordern mehr Einblicke - nämlich, auch Vanessa Mais Hintern zu sehen. „Einmal umdrehen, bitte“, schreibt einer, ein anderer „Rückseite bitte“. Ob die Schlagerqueen dieser Aufforderung nachkommen wird? Es scheint nicht ausgeschlossen.

Update: Man sieht fast alles - Vanessa Mai geht in weißem Shirt schwimmen

Auch wenn das Wetter in Deutschland langsam aber sicher herbstlich windig und kühl wird, kriegen die Fans von Vanessa Mai auf Instagram davon wohl eher wenig mit. Denn die Schlager-Sängerin versteht es in den letzten Wochen wie keine Zweite, ihren Followern mit freizügigen Bildern so richtig einzuheizen. Für knappe Outfits ist die 26-Jährige ja schon länger bekannt, aber in den letzten Tagen schoss sie den Vogel endgültig ab und zeigte sich beim Sonnen im Urlaub einfach komplett oben ohne. Ein Motiv, das so heiß war, dass Mai es selbst zensieren musste, um nicht von Instagram abgestraft zu werden.

Vor zwei Tagen legte die Sängerin dann ein weiters Bild aus dem Kroatien-Urlaub nach. Auf diesem ist ihr Oberkörper zwar wieder von einem Shirt verdeckt, aber dennoch hat es genug Potenzial, die Mai-Fans erneut verrückt zu machen. Denn die 26-Jährige trägt ein weißes Adidas-Oberteil, während sie an der kroatischen Küste im Meer planscht. Das weiße T-Shirt in Verbindung mit dem Wasser sorgt dafür, dass ihre Fans dennoch einen vollumfänglichen Blick auf den Traum-Körper ihres Idols erhaschen können.

Den Instagram-Usern scheint die extreme Freizügigkeit von Mai aber wohl zu gefallen. „Der Playboy ruft!!!“, schreibt ein Nutzer. „Ablichten lässt du dich oben ohne, aber Schwimmen gehst du in einem Shirt“, macht sich ein weiterer über die verdrehte Outfit-Logik der Sängerin lustig. Man darf also gespannt sein, was Vanessa Mai ihren Followern in den kommenden Tagen noch bieten wird. 

Oben ohne in der Sonne: Vanessa Mai heizt ihren Fans so richtig ein

München - Vanessa Mai hält ihre Fans über Instagram stetig auf dem Laufenden - in letzter Zeit vor allem mit ungewöhnlich freizügigen Fotos. Die Schlager-Queen ist derzeit im Urlaub in Kroatien, genießt ihre freie Zeit und die Sonne - und das natürlich vor allem im knappen Bikini.

Erst am Mittwoch war Mai aber offenbar so heiß, dass sie ihr Oberteil nicht mehr benötigte. Sie postete ein heißes Foto auf Instagram, auf dem nur zwei schwarze Sternchen ihre Brustwarzen bedeckten. Die Reaktion ihrer Follower: Über 50.000 Likes und tausende Komplimente. Doch vereinzelt meldeten sich auch kritische Stimmen zu Wort und einige Hater zeigten sich wütend.

Sie hat es schon wieder getan: Neues Oben-ohne-Foto von Vanessa Mai

Das scheint die Sängerin allerdings kalt zu lassen. Denn am Mittwoch legte sie mit einem weiteren Oben-ohne-Foto nach. Genau wie auf ihrem letzten Schnappschuss trägt Vanessa Mai lediglich eine Taucherbrille und einen Slip - ihre Brustwarzen sind wieder mit schwarzen Sternchen bedeckt. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

FYI!

Ein Beitrag geteilt von VANESSA MAI (@vanessa.mai) am

Die einzige Änderung am Szenario: Ihr Hund fehlt auf dem Foto. Der Kommentar der Schlagersängerin dazu fällt außerdem auffallend kurz aus. Sie schreibt lediglich: „FYI“. Die Abkürzung steht für das englische „For your information“ und bedeutet übersetzt „Zu deiner Information“. 

Lesen Sie auch: Vanessa Mai enthüllt sich: Nächstes freizügiges Foto gepostet

Die kurze Botschaft des Schlager-Stars könnte allerdings auch als Gruß an ihre Hater interpretiert werden. Nach dem Motto: Mir ist vollkommen egal, was ihr denkt. Dafür spricht auch ein zweiter Post von Vanessa Mai, der sie deutlich bekleideter zeigt. Dazu schreibt sie „7 Tipps für mehr Gelassenheit“ auf. Darunter finden sich auch die Punkte „Zufriedenheit beginnt mit dir“ und „Hör auf zu bewerten“. 

Diese Tipps können nicht nur als Anregung für ihre Fans und Unterstützer gewertet werden, sondern auch als Rat an ihre Kritiker und Hater. Ob diese allerdings ankommen, wird sich wohl nur beim nächsten freizügigen Bild der Schlagersängerin herausstellen. Und das kommt bestimmt.

Vanessa Mai in TV-Show - Outfit sorgt für Diskussionen

Update vom 28. September 2018: Vanessa Mai sorgte zuletzt mit ihren Oben-ohne-Fotos für Aufregung bei ihren Fans. In einer TV-Show trug sie zwar Kleidung, aber die passte ihren Followern auch wieder nicht.

Lesen Sie auch: Vanessa-Mai-Sensation: Lässt der Schlager-Star im Playboy jetzt alle Hüllen fallen?

Doch nicht nur Vanessa Mai zeigt sich gerne freizügig, auch eine australische Bloggerin setzt auf viel nackte Haut. Deswegen wurde ihr nun anscheinend der Zutritt in den Louvre verweigert

sdm/cen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare