Neuer Song

Schlager: DSDS-Star Mike Singer macht auf Matthias Reim - und wagt sich an einen großen Hit

DSDS-Juror Mike Singer ist jetzt unter die Schlagersänger gegangen. Kommenden Freitag veröffentlicht er seine neue Single - ein Cover von Matthias Reims Megahit „Verdammt ich lieb dich“. 

Köln - Mike Singer (21) singt jetzt Schlager*. Am 29. Januar veröffentlicht der DSDS-Juror seine neue Single „Verdammt ich lieb‘ dich“. Ja, genau: Matthias Reims „Verdammt ich lieb‘ dich“ - einer der größten deutschen Schlagerhits. Und das, obwohl er vor wenigen Wochen noch meinte, dass er kein Fan von Schlagermusik ist. Seine Fans sind auf jeden Fall schon begeistert von der Cover-Version (wie extratipp.com* berichtet).

Mike Singer überrascht mit Schlager-Cover von Matthias Reim

Matthias Reim (63, Alles über den berühmten Schlagersänger*) ist zweifelsohne einer der größten Schlagerstars in Deutschland. Sein Hit „Verdammt, ich lieb‘ dich“ darf auf keiner Schlagerparty fehlen. Auch 30 Jahre nach seinem Durchbruch ist der Musiker noch gut im Geschäft. Denn der deutsche Schlager ist so beliebt wie schon lange nicht mehr. Das verstaubte Image der Altersheimmusik hat das Genre längst abgelegt und auch immer mehr junge Leute hören Schlager.

Allerdings sind Geschmäcker noch immer verschieden - DSDS-Juror Mike Singer beispielsweise verriet letztes Jahr in einem Radio-Interview, dass er kein Fan der Branche ist. Auf die Frage mit welchem Künstler er niemals ein Duett aufnehmen würde, antwortete er: „Ich bin nicht so der Fan von Schlagermusikern, also deswegen wohl nicht mit einem Schlagermusiker“. Umso überraschender, dass er nun ausgerechnet Matthias Reims Superhit covert.

Mike Singers Version des Schlagerhits - Sneak Peak auf Instagram

Matthias Reims „Verdammt ich lieb‘ dich“ feierte letztes Jahr sein 30-jähriges Jubiläum (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*). Nun könnte der Song noch einmal super beliebt werden und zwar bei einer Generation, die den Titel vielleicht noch gar nicht kennt. Am 29. Januar veröffentlicht Teenie-Idol und DSDS-Juror Mike Singer (487.796 monatliche Hörer auf Spotify*) seine Coverversion des Schlagerhits.

Matthias Reim steht seit 30 Jahren auf der Bühne.

Gegenüber RTL sagt Mike: „Ich glaube, wir alle kennen diesen Song und verbinden mit diesem Song ganz, ganz viel.“ Dann dankt er Matthias Reim, „dass ich diesen Song nochmal neu machen durfte, auf meine eigene Art“. Eine kleine Kostprobe gibt es sogar auch schon - und die klingt auf jeden Fall schon vielversprechend.

Seine Fans sind schon richtig aufgeregt und können es gar nicht abwarten den Song in voller Länge zu hören. Unter dem Post liest man Kommentare wie „OMG HYPED“, „deine Stimme bereitet mir jedes Mal aufs neue Gänsehaut wow..“ oder „Liebe es“. Lange müssen seine Fans ja nicht mehr warten - und wir sind uns sicher: Auch der ein oder andere Schlagerfan wird sich Mike Singers Version zumindest einmal anhören.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Wir sind jetzt auch auf Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren und unsere besten Geschichten als Erster lesen.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: ©  Silas Stein/dpa & Willi Weber/dpa/ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare