Ist der Ruf erst ruiniert...

Maite Kelly als „Gute Laune Tante von RTL“ - Fans zerstören Schlagerstar erneut

Maite Kelly  bei der ARD Liveshow „Schlagerchampions 2020 - Das grosse Fest der Besten“ am 11.01.2020 in Berlin. Dahinter: Instagram-Kommentare unter ihren Post vom 1. April (Fotomontage)
+
Muttertagsaktion geht nach hinten los: Maite Kelly kassiert erneut Hasskommentare

Muttertagsaktion geht nach hinten los: Maite Kelly steht erneut für RTL vor der Kamera. Doch Fans haben genug von ihr und rechnen eiskalt mit ihr ab.

Köln- Seit ihrem Auftritt als DSDS-Jurorin ist Maite Kelly (41) der Staatsfein Nummer 1 - zumindest hat man das Gefühl, wenn man sich die Stimmung im Netz anschaut. Egal was der Schlager*-Star macht, postet oder sagt, man kann sich sicher sein, dass ein riesiger Shitstorm folgt. Auch für ihr neustes TV-Projekt bekommt Maite Kelly* die volle Breitseite. „Ich kaufe dir die gute Laune Tante nach deinen Auftritt bei DSDS leider nicht mehr ab“, so das harsche Urteil.

Maite Kelly: Seit DSDS-Auftritt von Hasswelle überrollt

Maite Kelly wird seit Wochen mit fiesen Kommentare bombardiert. Die sozialen Netzwerke der Schlagersängerin (Die erfolgreichsten deutschen Schlagerstars aller Zeiten*) sind voll mit Bemerkungen, die oftmals bis unter die Gürtellinie gehen. Aufgesetzt, überheblich und unauthentisch sind Adjektive, die im Zusammenhang mit Maite Kelly immer wieder fallen. Die hasserfüllten Nachrichten setzten Maite Kelly wohl dermaßen zu, dass sie für kurze Zeit die Kommentarfunktion für ihre Instagram-Beiträge blockiert hat.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Man hat das Gefühl, dass Maite Kelly (889.485 monatliche Hörer:innen auf Spotify*) es wirklich keinem mehr Recht machen kann. Egal was die Schlagersängerin sagt, sie wird von ihren Fans zerrissen. So auch für ihr neustes Vorhaben: Pünktlich zu Muttertag wollte sie ihren Fans eine Freude machen. Doch die gut gemeinte Geste geht heftig nach hinten los.

Maite Kelly: Fans rechnen eiskalt mit der Schlagersängerin ab

Liebe schenken! Das war die Intention von Maite Kelly. Gemeinsam mit RTLplus hat sich die Schlagersängerin zum Muttertag etwas besonders für ihre Fans ausgedacht. Im unschuldigen Weiß erklärt Maite Kelly in einem Instagram-Post: „Einfach Botschaften an eure Herzensmenschen schreiben und per Nachricht an die Social-Media-Kanäle von RTLplus schicken“. Am 9. Mai präsentiert Maite Kelly dann die Grüßen ihrer Fans im laufenden RTLplus-Programm. „Ich freu mich drauf“, verrät sie am Ende der Videobotschaft noch.

Eigentlich eine süße Geste, oder? Doch Maite Kelly muss einfach nur Maite Kelly sein um alles falsch zu machen. Unter dem Instagram-Post liest man erneut viele, viele negative Kommentare. Kathrin schreibt: „Ich kaufe dir die gute Laune Tante nach deinen Auftritt bei DSDS leider nicht mehr ab“. Ein anderer Kommentar lautet: „Ich fand Maite vor DSDS sympathisch, empfand sie aber sehr Stutenbissig den Mädchen gegenüber. Unfair, unprofessionell und sehr überheblich.“

Gut gemeint, schlecht gemacht? Maite Kelly muss erneut harsche Kritik einstecken.

Ein anderer Fan hat den Eindruck, dass Maite Kelly in letzter Zeit sehr aufgesetzt wirkt - überhaupt nicht authentisch. Er vermisse „die alte Maite“. Dieser Fan zieht nach dem DSDS-Auftritt von Maite Kelly bittere Konsequenzen: „Ich werde auch kein Konzert mehr von dir besuchen. Eine Entschuldigung für dein Benehmen wäre stärker gewesen“.

Wie und ob Maite Kelly auf die negativen Kommentare reagiert, bleibt abzuwarten. Seit ein paar Wochen herrscht nämlich Funkstille bei der gesamten Kelly-Family*. Verständlicherweise - immerhin mussten sich die Schlagerstars von ihrer geliebten Schwester Barby (†45) verabschieden.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare