„Highlight des Sommers“

Promi Big Brother 2018: Der Trailer zur neuen Staffel ist da

Der erste Trailer von Promi Big Brother 2018 zeigt Barbie Puppen in der Hauptrolle, wie etwa Stars, die auch mal über der Kloschüssel hängen.

Bei Promi Big Brother 2018 gibt es nun auch den ersten Trailer. Der ist aber nicht wie zu erwarten mit Menschen, sondern mit Barbie Puppen.

Promi Big Brother 2018: Barbie Puppen sind die Stars im Trailer

Nur noch etwas mehr als zwei Wochen sind es bis zum Start der nächsten Big-Brother-Staffel und Sat.1 hat nun den ersten Trailer veröffentlicht. Die Stars in diesem: Barbie Puppen. Sie bilden die Stars ab, die uns möglicherweise in der nächsten Staffel erwarten könnten. Und was hätten wir da? Stars, die viele Selfies am Pool schießen, Nackt-Djanes, Ex-Knackis, Fußballer oder auch Promis, die zu viel Feiern und dann über der Kloschüssel hängen. Klingt eigentlich nach nichts Neuem oder? 

Im neuen Promi-Big-Brother-Trailer von 2018 kommt auch einen Barbie als Nackt-Djane vor.

Wirklich weiteren Aufschluss über die die Teilnahme weiterer Kandidaten gibt es also noch nicht. Aber laut der Sat.1-Seite erwartet uns bei Promi Big Brother 2018 Folgendes: „Promis: Das Rampenlicht strahlt mit ihnen um die Wette. Sie vergolden den grauen Alltag. Sie verwöhnen alle mit Momenten für die Ewigkeit... - Bis jetzt!“ Das ist doch noch alles sehr nichts sagend. Aber spätestens am 17. August wissen wir mehr. 

Update vom 18. August: Schon am ersten Abend war Schluss für einen der Kandidaten. Diagnose: Einfach keine Lust auf den Container. Dafür rückt Umut Kikilli als Kandidat bei Promi Big Brother 2018 nach.

Promi Big Brother 2018: Promis lieben Selfies

Promi Big Brother 2018: Moderatoren stehen fest

Wenn die Zuschauer zu Promi Big Brother 2018 einschalten, werden sie ein neues Gesicht sehen. Im vergangenen Jahr hieß das Moderatoren-Duo noch „Jochen und Jochen“. Dieses Team wird es in der neuen Staffel aber nicht mehr geben. Jochen Schropp ist weiter dabei und wird in diesem Jahr von Marlene Lufen unterstützt. Jochen Bendel hat dieses mal einen anderen Job bekommen, und zwar in der zugehörigen Late Night Show.

Für Jochen Schropp ist der Job nichts Neues. Er ist bereits seit 2015 dabei, wenn die Promis ihren gewohnten Alltag gegen ein Leben unter Dauerbeobachtung tauschen. Ganz frisch im Team ist nun Marlene Lufen, die ihren Job im Frühstücksfernsehen gegen die Abendunterhaltung tauschen wird.

Um alles andere, was mit der Show zu tun hat, gibt es noch viel Ungewissheit. Promi Big Brother 2018 soll am 17. August um 20.15 Uhr in SAT.1 anlaufen, das ist bereits bekannt. Alles andere, lässt SAT.1 im Moment noch weitgehend offen. Es gibt aber zumindest einen Ausblick auf das, was uns vielleicht erwarten könnte.

Promi Big Brother 2018: Kandidaten schon vorher verraten?

Noch ist keiner der Kandidaten für Promi Big Brother 2018 bestätigt. Man kann vermuten, dass Big Brother wieder rund ein Dutzend „Prominente“ im Haus versammeln wird. Beim Sender herrscht offiziell die Ansage: SAT.1 beteiligt sich nicht an Spekulationen darüber, wer das sein wird. Schnell zeigt sich aber, dass es der Sender mit dieser Ansage nicht ganz ernst mein. Man merkt es schon daran, dass SAT.1 gerade erst einige Namen veröffentlicht hat, über die es sich nach Ansicht des Senders zu spekulieren lohnt.

Unter den vielen Namen, die im Internet bereits als Kandidaten kursierten, hat SAT.1 die folgenden Promis vorgestellt.

Sophia Wollersheim (Vegas) bei Promi Big Brother 2018? 

Sophia Wollersheim gehört zu den heißen Anwärterinnen für das „Promi Big Brother“-Haus 2018. 

Eine Sache scheint klar: im deutschen Trash-TV hat Sophia Wollersheim durchaus Erfahrung. Egal, ob in „Das perfekte Promi-Dinner“, „Shopping Queen“ oder „Grill den Henssler“ - die Ex-Frau von Bert Wollersheim sorgte immer für Schlagzeilen. 

Die Blondine, die sich nach der sieben Jahre andauernden Ehe zunächst in die USA absetzte und jetzt den Namen Vegas trägt, feierte ihren wohl „größten“ Erfolg 2016 mit dem zweiten Platz im „Dschungelcamp“. Nun plant sie ihr Comeback im deutschen TV und was könnte da besser passen als der Einzug bei Promi Big Brother 2018? Laut Bild steht Sophia Vegas bereits auf der Bewohnerliste. 

Silvia Wollny bei Promi Big Brother 2018?

Als erstes wird der Name Silvia Wollny ins Spiel gebracht. Die Mutter aus der RTL-II-Soap „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ hat sich auch schon in anderen Sendungen ausprobiert. So hatte sie in diesem Jahr ein Gastspiel in der Show „Wir bekommen dein Baby – Promimütter helfen“. Neben der langen TV-Erfahrung hätte sie noch einen weiteren Vorteil auf ihrer Seite: Sie käme mit einem überfüllten Haus und streitenden Mitbewohnern vermutlich prächtig zurecht. Wer so viele Kinder großgezogen hat wie sie, sollte es auch in einem Rudel von C-Promis aushalten können.

Update vom 20. August: Sie ist tatsächlich dabei und schockiert ihre Fans schon zu Beginn von Promi Big Brother. Silvia Wollny berichtet Schockierendes über ihre Familiengeschichte.

Alphonso Williams bei Promi Big Brother 2018?

Showtalente kann man immer gebrauchen, also warum nicht Alphonso Williams mit ins Haus stecken? Das denkt sich wohl auch SAT.1 und heizt die Spekulationen an, ob der DSDS-Gewinner des vergangenen Jahres zu den „Promi Big Brother“-Kandidaten 2018 gehört. Ein Blick auf seine Tour-Termine zeigt, dass er im August nur einzelne Termine auf Mallorca absolviert. Danach wäre er offenbar frei, um ins Promi-Big-Brother-Haus einzuziehen. Erfahrene Zuschauer wissen aber, dass man sich nicht auf jeden Musiker freuen sollte. Denn früher oder später fangen sie alle an zu singen - ob man es gerade hören will oder nicht ...

Oliver Sanne bei Promi Big Brother 2018?

Schon im vergangenen Jahr war mit Dominik Bruntner ein Mister Germany dabei. Einer im Haus muss schließlich „der Schöne“ sein, damit jeder was zum Hingucken hat. Dieses Mal ist der schönste Mann Deutschlands aus dem Jahr 2014 im Gespräch. Es ist Oliver Sanne, der den meisten aber sicher besser als der Bachelor 2015 bekannt ist. Seine Chancen auf den Sieg wären wohl überschaubar, denn nur hübsch sein, ist für den Sieg bei „Promi Big Brother“ in der Regel zu wenig.

An diesem Punkt fällt auf: Das war schon der dritte Name aus dem RTL-Universum, der bei SAT.1 vorgestellt wird.

Leroy Sané bei Promi Big Brother 2018?

Das glauben die ganz sicher selbst nicht, aber falls es wirklich klappt, wäre Leroy Sané bei Promi Big Brother 2018 eine echte Sensation. Frei nach dem Motto: Wenn Jogi ihn nicht will, kann der Junge doch mal was ganz anderes ausprobieren. Natürlich wäre er nicht der erste Fußballer in der Show. Wir erinnern uns noch an Mario Basler und natürlich den 2015er-Sieger David Odonkor. Doch selbst den Fußball-Laien wird auffallen, dass beide ihre Karriere in der Nationalmannschaft schon hinter sich hatten, als Big Brother bei ihnen anklopfte.

SAT.1 bringt Leroy Sané für Promi Big Brother 2018 ins Spiel.

Natürlich steht der Weg für „Promi Big Brother“ grundsätzlich auch für alle anderen Kicker offen, die gerade nicht beschäftigt sind. Aber ob jemand dieser Einladung folgen will?

Über die Namen der nächsten „Promi Big Brother“-Kandidaten wird jedes Mal wieder spekuliert und viele Gerüchte erweisen sich als falsch. Es scheint aber auch unwahrscheinlich, dass die Macher der Show vier Personen nennen, ohne dass auch nur eine davon ernsthaft für die Show in Frage kommt. Die Chancen, dass einer dieser Namen am Ende ein Treffer ist, stehen also nicht schlecht.

Update vom 20. August: Zwei Kandidaten, mit denen zunächst nicht jeder gerechnet hat, sind bei Promi Big Brother dabei. Nach dem ersten Wochenende der Sendung fragen sich aber immer noch alle, ob zwischen den Kandidaten Daniel Völz und Chethrin Schulze tatsächlich schon etwas gelaufen ist, bevor sie ins haus gezogen sind.

„Promi Big Brother - Die Late Night Show“ kommt zurück

Immerhin wurde mittlerweile der genaue Starttermin für Promi Big Brother bekannt gegeben: Es ist der 17. August.  Außerdem gibt es in diesem Jahr auch wieder „Promi Big Brother – Die Late Night Show“ auf sixx. Die konkrete Auswahl der Kandidaten kann also nicht mehr weit entfernt sein, denn Mitte August ist ja schon bald.

Spannend ist auch die Frage, was genau die Zuschauer zu sehen bekommen werden. Nachdem die Quoten zuletzt niedriger als erhofft ausfielen, war zunächst nicht sicher, ob die Show in eine weitere Runde geht. Mit der Rückkehr der Late Night Show wird jedenfalls ein Wunsch vieler Zuschauer in diesem Jahr erfüllt. Als Moderatoren fungieren Jochen Bendel und Melissa Khalaj.

rm/kus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Sat.1Promi Big Brother
Kommentare zu diesem Artikel