Süße Bilder

Prinz Alexander von Schweden wird fünf Jahre alt: Neue Fotos zum Geburtstag

Prinz Alexander von Schweden blickt nach oben und grinst.
+
Mit seinem süßen Grinsen wickelt Prinz Alexander seine Eltern wohl problemlos um den Finger.

Der kleine Prinz Alexander wird immer größer! Prinz Carl Philips und Prinzessin Sofias ältester Sohn feiert seinen fünften Geburtstag.

Stockholm – Seit Jahren hält das schwedische Königshaus an einer Tradition fest, die Royal-Fans auf der ganzen Welt regelmäßig ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Geburtstage der kleinen Prinzessinnen und Prinzen zelebriert der Palast mit neuen Fotos. Am 19. April feiert Prinz Alexander seinen 5. Geburtstag, der Sohn von Prinz Carl Philip (41) und Prinzessin Sofia (36) von Schweden hat also allen Grund zum Strahlen!

Die aktuellen Fotos, die anlässlich des Geburtstags von Prinz Alexander entstanden sind*, teilte das Prinzenpaar auf seinem Instagram-Profil. Prinz Alexander lächelt verschmitzt in die Kamera, seine stolzen Eltern richten liebevolle Worte an ihn: „Heute feiern wir unseren charmanten, neugierigen und schelmischen 5-Jährigen“. Die zwei Schnappschüsse des Geburtstagskindes wurden draußen aufgenommen, vermutlich im Garten der Villa Solbacken. Dort genießt die Familie, die erst seit ein paar Wochen zu fünft ist, die ersten Sonnenstrahlen. Prinz Julian, der Ende März auf die Welt kam, ist das Nesthäkchen im schwedischen Königshaus. Prinz Alexander und Prinz Gabriel (3) haben sich bereits mit ihrem kleinen Bruder angefreundet. Die Instagram-Follower konnten im letzten Post den drei royalen Sprösslingen und Papa Carl Philip beim Kuscheln zusehen, Mama Sofia bedankte sich für ihre „vier wunderschöne Prinzen“. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare