Sie sorgt für modische Highlights

Erschwingliches Outfit: Königin Máxima überrascht mit einem Look von Zara

Königin Máxima der Niederlande lächelt und blickt zur Seite.
+
Königin Máxima liebt das Spiel mit der Mode, langweilig sind ihre Outfits nie.

Königin Máxima kann einfach alles tragen: Sie verzaubert in Outfits, die Tausende von Euro wert sind, und begeistert gleichermaßen mit Looks, die nur einen Bruchteil davon kosten.

Den Haag – Königin Máxima der Niederlande (49) hat so einige Stil-Geheimnisse, die für ihre makellosen Auftritte verantwortlich sind. Eine ihrer Stärken ist der mühelose Spagat zwischen teurer Designer-Mode und Kleidungsstücken „von der Stange“. Wenn Máxima ihr Stilbewusstsein unter Beweis stellt, wird das Preisschild oftmals zur Nebensache.

Zu Máximas Lieblingsmodeketten gehört die spanische Modemarke Zara. In ihrem Kleiderschrank hängen einige Klamotten von der Günstig-Marke, die sich großer Beliebtheit erfreut. Auch die neue Kollektion von Zara hat es der Ehefrau von König Willem-Alexander (53) offensichtlich angetan, wie ihr aktueller Auftritt beweist. In Großbritannien ist vor wenigen Tagen die sogenannte UK FinTech Week 2021 gestartet. Am Eröffnungstag meldete sich auch Máxima in ihrer Rolle als Sonderbeauftragte des UN-Generalsekretärs für finanzielle Inklusion und Entwicklung (UNSGSA) zu Wort.

Die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin blieb ihrem Kleidungsstil treu, für ihren virtuellen Auftritt wählte Königin Máxima einen eleganten Ton-in-Ton-Look von Zara*. Sie kombinierte ein kupferfarbenes Neckholder-Strickkleid mit einer gleichfarbigen Strickjacke mit langen Ärmeln. Beide Teile sind im Online-Shop verfügbar und kosten jeweils 40 Euro. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare