1. come-on.de
  2. Stars

Nach Geburt von Tochter Zoe: Christin Stark doch nicht beim Schlagerfest XXL mit Florian Silbereisen dabei

Erstellt:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Christin Stark hatte sich vorgenommen, auch nach der Geburt ihrer Tochter weiterhin Konzerte zu geben. Jetzt gibt es schlechte Nachrichten für ihre Fans. Die Schlagersängerin wird doch nicht beim Schlagerfest XL mit Florian Silbereisen auftreten, wie der Konzertveranstalter nun mitteilt.

Am Bodensee - Ab 26. April ist es endlich so weit: Das Schlagerfest XXL mit Florian Silbereisen (hier alle Schlager-News auf der Themenseite zieht wieder durch Deutschland. Leider gibt es nun aber auch eine Absage, denn Christin Stark wird dieses Jahr nicht dabei sein. Das hat jetzt der Konzertveranstalter bekannt gegeben.

Christin Starkdeutsche Schlagersängerin
Geboren21. Oktober 1989 (Alter 32 Jahre)
EhepartnerMatthias Reim (verh. 2020)
KinderZoe (geboren 31. März 2022)

Matthias Reim und Christin Stark bekommen eine Tochter: Zoe kam am 31. März 2022 zur Welt

Es war DIE Sensation beim Schlagerboom 2021 Ende Oktober: Matthias Reim und Christin Stark verkündeten, dass sie ihr erstes gemeinsames Kind bekommen. „Es ist so schön! (...) Das, was jetzt kommt, ist nicht einfach Nummer 7, sondern unser Herzenswunsch!“, so Matthias Reim damals.

Am 31. März 2022 war es dann endlich so weit: Matthias Reim und Christin Stark (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) sind nun stolze Eltern einer kleinen Tochter. Zoe heißt das neuste Mitglied der Reim-Familie.

Christin Stark und Matthias Reim präsentieren die Ultraschallbilder ihres ersten gemeinsamen Kindes. Christin Stark posiert mit nacktem Babybauch für ein Instagramfoto (Fotomontage)
Schlagersängerin Christin Stark postet Babybauch-Fotos auf Instagram. Ihre Fans sind begeistert von dem immer größer werdenden Kugel. (Fotomontage) © Instagram/Christin Stark

Christin Stark wollte trotz Baby Konzerte geben: Schlagersängerin muss nun zurückrudern

Während der Schwangerschaft war sich Christin Stark noch sicher: Ihre geplanten Konzerte und die Veröffentlichung ihres Albums will die Schlagersängerin wegen der Geburt und ihrer Tochter nicht absagen oder verschieben.

In den letzten Wochen ihrer Schwangerschaft musste die Schlagersängerin dann aber zurückrudern: Ihr neues Album „Rock mein Herz“ soll nun erst im Januar 2023 - statt wie geplant am 15. April 2022 - erscheinen. Und werden auch ihre Auftritte beim Schlagerfest XXL abgesagt.

Wegen Tochter Zoe: Christin Stark doch nicht beim Schlagerfest XXL mit Florian Silbereisen dabei

Trotz großer Versprechen ist es nun jetzt offiziell: Christin Stark wird nicht beim Schlagerfest XXL mit dabei sein. Das gibt Semmel-Concerts jetzt bekannt. „Liebe Christin, das Semmel-Team wünscht dir und deiner Familie alles Gute! Genieß das neu gewonnene Familienglück“, heißt es in einem Facebook-Post des Konzertveranstalters.

„Auch wenn du dieses Jahr leider nicht bei Das große Schlagerfest.XXL mit dabei sein kannst, freuen uns schon bald wieder gemeinsam mit dir feiern zu können“, schreibt Semmel-Concerts verständnisvoll. Und auch ihre Fans werden ihr unter diesen Umständen bestimmt nicht böse sein.

„Wenn ich dich leiden seh, fall ich weg“: Matthias Reim verrät, dass er nicht mit im Kreißsaal war

Matthias Reim wird natürlich nach wie vor beim Schlagerfest XXL auf der Bühne stehen. Wo der Schlagersänger allerdings nicht dabei war? Im Kreissaal. Warum Matthias Reim bei der Geburt der kleinen Zoe nicht vor Ort war, hat er nun verraten. Verwendete Quellen: MDR/Schlagerboom 2021, bild.de, Instagram/semmelconcerts

Auch interessant

Kommentare