Durcheinander beim Schlagerstar

Mutter von Florian Silbereisen genervt: „Der Florian nervt mich mit seiner Schlamperei“ - Klamotten-Berge im Hotelzimmer

Helga Silbereisen im Vordergrund, dahinter Florian Silbereisen, singend bei einem Konzert (Fotomontage)
+
Aufräumen ist nicht so Florian Silbereisens Ding. Der Schlagerstar findet sich auch gut in seiner Unordnung zurecht. (Fotomontage)

Florian Silbereisens Mutter ist genervt von der Unordnung ihres Sohnes. Überall lässt der Schlagerstar seine Sachen rumliegen und im Hotelzimmer türmen sich die Klamotten-Haufen.

Bayern - Florian Silbereisen* (39) hat zu seiner Mutter Helga ein sehr inniges Verhältnis. „Sie ist eine meiner besten Freundinnen, ja, enge Vertraute. Sie weiß alles über mich“, verriet der Schlager*star einmal in der Talkshow Riverboat. Daher kennt Mama Helga die Eigenheiten ihres Sohnes ganz genau.

Florian Silbereisen ist vor der Kamera immer adrett und genau, doch im Privaten ist der Schlagerstar eher der unordentliche Typ.

Besonders genervt ist Helga Silbereisen von der Unordnung des Schlagerstars, wie sie am Anfang seiner Karriere 2003 ausplauderte. Viel ordentlicher scheint der 39-Jährige seit dem allerdings nicht geworden zu sein. Extratipp.com* berichtet.

Schlager: Mutter packt über Florian Silbereisens Unordentlichkeit aus

Als Florian Silbereisen (alle Informationen zu „Flori“)* mit 22 Jahren zum jüngsten Showmaster Deutschlands wurde, platzte Helga Silbereisen vor Stolz. „I hab schon immer gewusst, dass der Flori einmal ganz groß rauskommt … Schon als Baby war mein Bub verrückt nach Musik“, verriet die Mutter des Schlagerstars der „Super-Illu“.

Helga ist nicht nur begeistert von dem Erfolg ihres Nachwuchses, auch charakterlich passt es - „Er ist ein lieber Bursche, grundehrlich, mit dem Herz auf dem rechten Fleck“. Doch eine Macke nervte die Mutter des Schlager-Moderators schon früher (Die beliebtesten Schager-Moderatoren aller Zeiten)*.

„Der Florian nervt mich mit seiner Schlamperei. Alles wirft er durch die Gegend – Mama wird‘s schon richten … Aber was soll‘s, so ist er halt, mein Flori“, so Helga Silbereisen. Auch heute noch gehört das Aufräumen nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen des 39-Jährigen.

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen ++

Schlager: Florian Silbereisen steht zu seiner Macke

Ein Blick in ein Hotelzimmer, das Florian Silbereisen bezieht, würde wohl die angeprangerte Unordnung bestätigen. Das gibt der Schlagerstar selbst offen zu (Die verrückten Ticks der Schlagerstars)*. In der Sendung Riverboat beschrieb der neue DSDS-Juror, wie sich schnell Klamotten-Berge bei ihm anhäufen würden. Doch wie heißt es schön von Albert Einstein „Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos“.

Helga Silbereisen ist ein großer Fan ihres Sohnes. Doch die Unordnung des Schlagerstars geht ihr mächtig auf die Nerven.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

Weitere spannende Geschichten aus der Welt des Schlagers gibt es auf der Schlager-Themenseite von extratipp.com*

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare