1. come-on.de
  2. Stars

Marco Peters bangt vor „Die Höhle der Löwen“ um seine Existenz - „Ich brauchte Hilfe“

Erstellt:

Kommentare

Marco Peters präsentiert in der Höhle der Löwen seine Currywurst im Glas
Marco Peters präsentiert in der Höhle der Löwen seine Currywurst im Glas © RTL / Bernd-Michael Maurer

Vor seiner Teilnahme bei „Die Höhle der Löwen“ bangte Marco Peters um seine Existenz. Doch dann kam die rettende Idee. Die Currywurst im Glas katapultierte ihn aus seiner Existanzangst. Im Interview mit extratipp.com verrät er nun, wie er mir dem Erfolg umgeht.

Köln - In „Die Höhle der Löwen“ sorgte Marco Peters (49) für Gänsehaut. Er erzählte den Investoren, wie hart die Pandemie ihn und seinen Foodtruck traf und gab an, Existenzängste zu verspüren. Doch statt zu verzweifeln packte Marco die Wurst vom Grill ins Glas und konnte damit die Löwen begeistern. Ein Riesen-Erfolg für den Duisburger. Gemeinsam mit Ralf Dümmel (54) landet „iss doch Wurscht“ bei OVC und ist in wenigen Minuten ausverkauft.

Im Interview mit extratipp.com* verrät Marco Peters nun, wie es nach der Show weiterging und kann den Erfolg seines Produktes kaum glauben. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare