Aluhut fliegt wieder raus

Line-up für „Schlager-pur“ bekannt - Fans haben „Kein Bock“ auf Michael Wendler

Fotomontage: Michael Wendler vor Schlagerparty und „Schlager-pur“ Line-up
+
Michael Wendler wird nicht bei „Schlager-pur“ auftreten (Fotomontage)

Das Schlagerfestival „Schlager-pur“ soll im Juni 2022 starten. Michael Wendler war anfangs als Gast geplant doch nach einer klaren Abstimmung soll das Festival nun ohne ihn stattfinden.

Stralsund - Im Juni 2022 ist es endlich so weit. Schlager*fans erwartet ein Mega-Schlagerfestival mit vielen bekannten Gesichtern. Der Veranstalter hat sogar schon die ersten Gäste bekannt gegeben. Dabei fällt jedoch auf, dass eine Person aus der Schlagerszene nicht dabei ist. Michael Wendler* (49) soll vom Veranstalter ausgeladen worden sein. Extratipp.com* berichtet.

Seit knapp zwei Jahren ist Michael Wendler von den deutschen TV-Bildschirmen verschwunden. Grund dafür waren seine verbreiteten Verschwörungstheorien. Diese haben ihn nicht nur seinen Platz in der DSDS-Jury 2020 gekostet, sondern auch viele Werbeverträge. Letztendlich blieb Michael Wendler auf einem riesigen Schuldenberg* sitzen und hat sich aus der TV-Szene rausgenommen. Auch privat blieb es lange Zeit ruhig um den „Egal“-Sänger bis er sich auf Telegram vor einigen Wochen zurückmeldete (extratipp.com berichtete*).

Laut Veranstalter gefährdet Michael Wendler „die Sicherheit des Publikums“

Das Line-up für „Schlager-pur“ Festival wurde bekannt gegeben

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.++ 

80 % der Fans haben „Kein Bock“ auf Michael Wendler

Nun steht mal wieder ein großes Schlagerfestival an und ein geplanter Gast war Schlagersänger Michael Wendler. Doch viele Fans freuen sich nun, dass der Wendler nicht dabei sein wird. Laut Nordkurier soll es eine Abstimmung gegeben haben bei der Fans ihre Meinung zum „Egal“-Sänger als Gast äußern durften. Die Meinung war eindeutig. 80 % der Stimmen im Netz wollen den umstrittenen Schlagersänger nicht bei diesem Festival dabei haben. Der Veranstalter des Festivals sprach das Thema auch deutlich an: „Wenn er auftreten sollte, könnten wir uns dem Risiko ausgesetzt sehen, dass die Sicherheit des Publikums gefährdet ist.“

Der Line-Up für „Schalger-pur“

Die Gäste (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) des Schlagerfestivals „Schlager-pur“ welches am 11. Juni 2022 in Stralsund stattfinden soll sind:

  • Beatrice Egli (33)
  • Thomas Anders (58)
  • Giovanni Zarrella (43)
  • Oli. P (41)
  • Sonja Liebing (31)
  • Ella Endlich (37)
  • Vincent Gross (24)
  • Melanie Jäger (40)

Sogar Zuschauer sollen bei diesem Festival wieder erlaubt sein. Rund 5.000 Zuschauer dürfen ab 12 Uhr das Gelände betreten und sich von 14 Uhr bis Mitternacht an toller Schlagermusik erfreuen. Bleibt also nur noch zu hoffen, dass bis Juni 2022 so viel „Normalität“ zurück ins Leben tritt, dass das Festival auch so wie geplant stattfinden darf.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare