Lola Weippert strahlt

Let‘s Dance: Lola Weippert freut sich - ihr Vorbild Jan Hofer lobt sie für Moderation

Fotomontage: Lola Weippert neben einem Screenshot ihrer Insta-Story
+
Let‘s Dance: Lola Weippert stolz - ihr Vorbild Jan Hofer lobt sie für Moderation (Fotomontage)

Am Set von „Let‘s Dance“ trifft Lola Weippert auf ihr Vorbild Jan Hofer. Die Moderatorin erzählt von der Begegnung und kommt ins Schwärmen.

Köln - Am 26. Februar startet die 14. Staffel „Let‘s Dance“* bei RTL. Und schon seit Tagen sind die vierzehn neuen Kandidaten* fleißig am Trainieren. So sehr, dass einige sich über starke Schmerzen und Müdigkeit beschweren. Doch der Tag von Lola Weippert (24) ist durch nur geprägt durch stetiges Tanz-Training. Eines wird der jungen Moderatorin wohl noch eine Weile in Erinnerung bleiben: Ihre Begegnung mit Ex-Nachrichtensprecher Jan Hofer (69), extratipp.com* berichtet.

Lola Weippert kommt aus dem Strahlen nicht raus. Der Grund? Jan Hofer hat sie gelobt.

Lola Weippert trifft Jan Hofer am „Let‘s Dance“-Set

„Ich wollte euch noch eine Sache erzählen, die mich so so stolz macht“, beginnt Lola Weippert ihre Instagram-Story. Die Moderatorin kommt aus dem Strahlen kaum noch raus. Denn nachdem die „Let‘s Dance“*-Kandidaten alle auf Corona getestet wurden, durften sie sich endlich untereinander kennenlernen.

Jan Hofer und seine Frau Phong Lan Hofer

Und zu der „Let‘s Dance“-Familie (die bisherigen Gewinner der Tanzshow*), wie Lola Weippert sie nennt, gehört natürlich auch der ehemalige „Tagesschau“-Sprecher Jan Hofer. Mit der Moderations-Legende sei die 24-Jährige ins Gespräch gekommen. Da habe er gefragt: „Du sag mal, du hast doch das Wiedersehen von Prince Charming moderiert, oder?“. Und nachdem die überraschte Lola Weippert bejaht hatte, sprach Jan Hofer ihr ein Kompliment aus. „Das hast du echt gut gemacht“, soll der 69-Jährige gesagt haben.

„Leute ich hab ein Lob bekommen von Jan Hofer. Das will ich mir einrahmen lassen!“ - Die „Let‘s Dance“-Kandidatin Lola Weippert strahlt bis über beide Ohren.

+++ Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten Geschichten als Erster lesen +++

Ex-Tagesschau-Sprecher und „Let‘s Dance“-Kandidat Jan Hofer steht auf Trash-TV

Dass Jan Hofer das Wiedersehen von „Prince Charming“ im TV* gesehen hat, dürfte kaum noch überraschen. Denn schon vor einigen Wochen gab der heutige „Let‘s Dance“-Kandidat im Gespräch mit Bild.de zu, dass er auf Trash-TV steht.  „Ich bin großer Fan von Reality-TV“, so der 69-Jährige, „Das ist das Leben! Diese Sendungen spiegeln einen Teil der Gesellschaft, dafür interessiere ich mich einfach“. Besonders das „Sommerhaus der Stars“ fand Jan Hofer im vergangenen Jahr „großartig“.

„Es hat mich richtig gefreut, dass das Bodybuilder-Ehepaar aus Mallorca gewonnen hat. Diese Leute [...] sind fleißige Leute, die richtig geackert haben. Dass die jetzt durch eine Fernsehshow die Pandemie finanziell überleben und ihr Sportstudio retten können, finde ich prima“, zeigte sich Jan Hofer begeistert.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare