Eurovision Song Contest

Lena Meyer-Landrut: Traurige Beichte - Sängerin rechnet mit ESC-Teilnahme ab

Lena Meyer-Land gewann 2010 den Eurovision Song Contest (ESC) in Oslo. Nun rechnet die "Thank you"-Sängerin aus Hannover mit ihrer Teilnahme ab.

  • Lena Meyer Landrut holte 2010 den Sieg für Deutschland beim ESC
  • Nur ein Jahr später versuchte die Sängerin noch mal ihr Glück
  • Nun rechnet sie mit ihrer ESC-Vergangenheit ab

Hannover - Lena Meyer-Landrut holte am 29. Mai 2010 mit ihrem Hit "Satellite" den Sieg für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Oslo und legte damit einen einwandfreien Karrierestart hin. Es folgte unzählige Nummer-1-Hits, Jury-Teilnahmen bei "The Voice Kids" und Synchronsprechen für den Kino-Hit "Trolls". In einem Interview rechnete sie Sängerin aus Hannover nun mit ihrer ESC-Vergangenheit ab und enthüllte so manches Geheimnis.  

Lena Meyer-Landrut: Spektakulärer Sieg beim "Eurovision Song Contest" für Deutschland

Genau 10 Jahre ist es her und noch immer erinnern wir uns gerne an den Moment zurück, als Lena Meyer-Landrut (28) das gelang, was 28 Jahre nicht geklappt hatte. Mit ihrem Song "Satellite" holte die Sängerin 2010 den Sieg für Deutschland beim "Eurovision Song Contest" in Oslo und legte mit gerade mal 19 Jahren einen spitzen Karrieredurchbruch hin. 

Damit trat sie in die Fußstapfen von Nicole, die mit dem Hit "Ein bisschen Frieden" 1982 den letzten Sieg für Deutschland geholt hatte. Sagenhafte 246 Punkte heimste die ESC-Gewinnerin aus Hannover ein und begeisterte ganz Europa. Doch die ESC-Geschichte von Lena Meyer-Landrut war damit noch längst nicht zu Ende. 2011 traut sie erneut mit "Take By A Stranger" an und landete auf Platz zehn, wie *nordbuzz.de berichtet.

Lena Meyer-Landrut: Wer tritt in die Fußstapfen der ehemaligen ESC-Gewinnerin?

Nun geht der Eurovision Song Contest am 16. Mai 2020 in Rotterdam in die nächste Runde und Schlager-Sängerin Helene Fischer wird als heiße Nachfolgerin von Lena Meyer-Landrut gehandelt. Doch wer tritt wirklich in die Fußstapfen der ehemaligen ESC-Gewinnerin? Am 27. Februar ist es endlich so weit.

Dann wird der NDR endlich die deutsche ESC-Hoffnung bekannt geben, denn dieses Jahr gibt es tatsächlich mal keinen Vorentscheid. Barbara Schöneberger höchstpersönlich wird am selben Abend um 21.30 Uhr die Show "Ein Lied für Rotterdam" auf One moderieren und den Nachfolger/die Nachfolgerin von Lena Meyer-Landrut vorstellen.

Lena Meyer-Landrut: Sängerin schwelgt in alten Erinnerungen und rechnet mit ihrer ESC-Teilnahme ab

In einem Interview sprach Lena Meyer-Landrut nun über ihre ESC-Vergangenheit und dabei wurde eines deutlich: So ganz begreifen kann die Sängerin ihren Sieg beim Eurovision Song Contest 2010  immer noch nicht ganz. Klare Worte fand sie beim Schwelgen in alten Erinnerungen vor allem für ihren Mentor Stefan Raab. Die Frage, ob er sie als Neuling im Musikbusiness überfordert hat, beantwortete Lena Meyer-Landrut mit einem eindeutigen Ja. Nun enthüllte sie im Interview auch, wie viel die Teilnahme am ESC die Sängerin gekostet hat. Darüber berichtet ebenfalls nordbuzz.de.

Neun Jahre nach ihrer zweiten Teilnahme beim Eurovision Song Contest steht sie dem ganzen mittlerweile skeptisch gegenüber und sagt: "Es hätte einfach nicht sein müssen. Es war nicht schlimm, man kann sicher nicht sagen, dass alles sehr viel besser gewesen wäre, wenn ich darauf verzichtet hätte. Ich hätte weniger Stress und mehr Ruhe gehabt."

Lena Meyer-Land holte 2010 den Sieg beim Eurovision Song Contest. Nun rechnete die Sängerin mit ihrer ESC-Zeit ab.

Und dennoch, der ESC weckt bei Lena Meyer-Landrut auch einige schöne Erinnerungen. Im Interview bekam sie leuchtende Augen, als sie von dem "Ausflug auf dem Norwegerschiff mit der Wollmütze und Alexander Rybak oder als wir nach den Proben mit Stefan in diesem Abhörraum die Kameraeinstellungen überprüft haben. Oder meine Garderobe, die ich noch genau vor Augen habe" erzählte.

Lena Meyer-Landrut (ESC): Sängerin schließt erneute Teilnahme beim Eurovision Song Contest vorerst aus

Ob Lena Meyer-Landrut irgendwann noch mal ihr Glück beim ESC für Deutschland versucht? So ganz auszuschließen ist es nicht. Aktuell ist es "jetzt gerade absolut unvorstellbar und nicht im Bereich des überhaupt Denkbaren." Aber man soll ja bekanntlich niemals nie sagen. Derweil enthüllte die Sängerin in einem Interview die Schattenseiten ihrer Musik-Karriere und sprach über eine große Sucht-Gefahr. Kurz darauf verriet Lena Meyer-Landrut ein pikantes Castingshow-Geheimnis aus ihrer Vergangenheit. Derweil enthüllte Lena Meyer-Landrut, welche Entscheidungen in ihrer Vergangenheit sie zutiefst bereut. Seit Februar sucht Lena Meyer-Landrut bei "The Voice Kids" neue Nachwuchstalente. Nun wurde jedoch wie wild spekuliert, ob die Sängerin nicht auch bei "The Masked Singer" auf ProSieben mitmacht. Nun zeigte sich Lena Meyer-Landrut auf Instagram mit einer Corona-Schutzmaske und hatte eine wichtige Bitte an ihre Fans. 

Quelle: nordbuzz.de

*nordbuzz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Fotomontage picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare