1. come-on.de
  2. Stars

Michael Wendler und Laura Müller getrennt? Neue Fotos aufgetaucht

Erstellt:

Von: Jessica Jung

Kommentare

Michael Wendler und Laura Müller sind offenbar nach wie vor ein Paar. Auch die Ansage von Playboy-Chef Florian Boitin hat daran nichts geändert.

Dortmund – Laura Müller (21) und Michael Wendler (50) sind seit 2018 ein Paar und offenbar immer noch schwer verliebt. Auf Instagram postet Laura Müller nach einer rund dreiwöchigen Pause einen Schnappschuss mit ihrem Liebsten, wie RUHR24 weiß.

PersonLaura Müller
Geboren30. Juli 2000 (Alter 21 Jahre), Tangermünde
EhemannMichael Wendler

Michael Wendler und Laura Müller: Von Trennung keine Spur – neue Fotos aufgetaucht

Auf dem ersten Foto aus ihrer Bilderreihe kann man Laura und den Wendler bei sommerlichen Temperaturen mit Sonnenbrillen am Wasser sehen. Der 50-Jährige präsentiert sich dabei oberkörperfrei, denn der „Egal“-Interpret soll mittlerweile ein echter Muskelprotz geworden sein.

Während der Wendler seine Liebste in den Armen hält und sie offenbar küssen möchte, streckt seine Frau ihre Lippen in die Kamera und posiert für ihre Follower. Beim zweiten Foto kommt es dann tatsächlich zu einem Kuss (mehr Promi-News bei RUHR24).

Von einer Ehekrise ist somit keine Spur – ganz im Gegenteil. Zu ihrem gemeinsamen Foto schreibt die 21-Jährige „Schatzi and I“, also „Schatzi und ich“ und macht damit klar: Sie und Michael Wendler gibt es nur im Doppelpack. Das muss nun auch Playboy-Chef Florian Boitin akzeptieren.

Michael Wendler und Laura Müller: Von Trennung keine Spur – trotz Ansage von Playboy-Chef

Denn der hat zuletzt eine klare Ansage gemacht und gegenüber der Bild erklärt, dass ein zweites Shooting für den Playboy nicht infrage kommt, solange Laura mit Michael Wendler zusammen ist. Dabei soll die Ausgabe mit Laura Müller besonders erfolgreich gewesen sein.

Doch die Frau von Michael Wendler hat schon lange ihren eigenen Weg gefunden, um mit anzüglichen Fotos von sich Geld zu verdienen. Anstatt für den Playboy zu posieren, ist Laura mittlerweile auf der Plattform „OnlyFans“ aktiv. Dass sie sich künftig noch einmal für den Playboy auszieht, steht in den Sternen.

Auch interessant

Kommentare