Royaler Farbtupfer

Kronprinzessin Victoria: Unterwegs im knalligen Retro-Outfit

Kronprinzessin Victoria schaut lächelnd zur Seite
+
Kronprinzessin Victoria war bei ihrem Besuch in Sandviken wie immer bestens gelaunt.

Kronprinzessin Victoria war bei ihrem jüngsten Termin in Gävleborgs län mit ihrem farbenfrohen Outfit einmal mehr der strahlende Blickfang des Tages.

Sandviken – Eigentlich ist Victoria von Schweden (44) für ihren klassischen Stil bekannt. Regelmäßig greift sie zu eleganten Outfits in gedeckten Farben. Hin und wieder setzt die Kronprinzessin aber auch gerne mal einen bunten Akzent.
24royal.de* zeigt ihr das knallige Retro-Outfit von Kronprinzessin Victoria in voller Pracht.

Kronprinzessin Victoria zählt zu den elegantesten Royals der Welt. Modische Experimente wagt die Schwedin allerdings nur selten. Stilsicher setzt die Tochter von König Carl XVI. Gustaf (75) und Königin Silvia (77) meist auf Outfits in klassischen Beige-, Taupe- oder Nudetönen. Wenn es der Thronfolgerin aber mal nach etwas mehr Farbe zumute ist, dann geht sie direkt aufs Ganze. Beispielsweise anlässlich des Staatsbesuches von Frank-Walter Steinmeier (65) in Stockholm zeigte sich Kronprinzessin Victoria beim Galadinner im Palast in einer feuerroten Robe von Escada. Bewundernde Blicke waren der 44-Jährigen an diesem Abend sicher. Auch bei einem Termin vor wenigen Tagen hatte die zweifache Mutter offenbar Lust auf einen Eyecatcher-Look. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare