Offizielle Auslandsreise

Kronprinzessin Mary: Auf diesen Termin musste sie über ein Jahr warten

Kronprinzessin Mary trägt ein helles Kleid aus Spitze und lächelt.
+
Kronprinzessin Mary darf endlich wieder Koffer packen!

Auch für Dänemarks Kronprinzessin Mary geht die Zeit der digitalen Meetings nun langsam zu Ende. Schon bald steht ein Event an, das ihr besonders am Herzen liegt.

Paris – Telefonkonferenzen, Videocalls und digitale Treffen haben in den vergangenen Monaten die Arbeit von Mary von Dänemark (49) bestimmt. Die Ehefrau des Thronfolgers Frederik (53) verbrachte zuletzt vermutlich mehr Zeit vor dem Bildschirm als in den gesamten Jahren vor der Corona-Pandemie. Doch damit ist jetzt Schluss!

Am 30. Juni wird Kronprinzessin Mary ihre erste formelle Auslandsreise seit rund eineinhalb Jahren antreten*. Die 49-Jährige könnte über diesen Termin wohl glücklicher nicht sein, denn die Veranstaltung, die sie besuchen wird, liegt ihr ganz besonders am Herzen. Mary wird nach Paris fliegen, um dort an der Eröffnungsfeier des Gipfeltreffens des Generation Equality Forums teilzunehmen. Bei der Zusammenkunft internationaler Vertreter dreht sich in der französischen Hauptstadt alles um die Gleichbehandlung der Geschlechter. Nicht zuletzt weil sie selbst Mutter von zwei jungen Töchtern ist, ist dieses Thema für die künftige Königin Dänemarks von hoher Brisanz. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare