Promi-Paar

Kim Kardashian und Kanye West feiern Hochzeitstag

+
Kanye West und Kim Kardashian sind glücklich. Foto: Justin Lane/EPA

Die Ehe hält: Seit vier Jahren sind Kim Kardashian und Kanye West bereits verheiratet. Auf Twitter teilen sie ihre Freude mit der ganzen Welt. Und für Kanye West gab es ein besonderes Geschenk.

Los Angeles (dpa) - Reality-Star Kim Kardashian (37) und ihr Mann, der Rapper Kanye West (40), haben zu ihrem vierten Hochzeitstag Liebesbekundungen auf Twitter ausgetauscht.

"Vier Jahre sind vorbei und es wird ewig halten", schrieb Kardashian am Donnerstag (Ortszeit) auf Twitter und postete dazu ein Hochzeitsfoto.

Außerdem habe sie sich extra zum Jahrestag ihre Haare blondieren lassen, weil ihr Mann diese Farbe besonders an ihr möge, erklärte sie in einem späteren Tweet. West reagierte ebenfalls mit einer Twitter-Nachricht, in der er erklärte, "zutiefst dankbar und einfach glücklich" in seiner Ehe zu sein. Mit Kardashian hat er drei gemeinsame Kinder: North, Saint und Chicago West.

Der Rapper hatte in den vergangenen Wochen vor allem mit einem Song zu Ehren Donald Trumps und einer umstrittenen Sklaverei-Äußerung für Schlagzeilen gesorgt. Er hatte die mehrere Jahrhunderte lange Geschichte der Sklaverei Anfang Mai in einem "TMZ"-Interview als "eigene Entscheidung" der Opfer bezeichnet. Nach heftiger Kritik ruderte der 21-fache Grammy-Gewinner teilweise zurück.

Erster Tweet Kardashian

Zweiter Tweet Kardashian

Tweet West

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare