Zuschauerliebling fliegt

Mike Heiter und Laura werfen todtraurigen Favorit bei Kampf der Realitystars raus

Mike Heiter und Laura werfen bei „Kampf der Realitystars“ einen Zuschauerliebling raus. (Fotomontage)
+
Mike Heiter und Laura werfen bei „Kampf der Realitystars“ einen Zuschauerliebling raus. (Fotomontage)

Mike Heiter und Laura Morante kommen am Mittwoch neu zu „Kampf der Realitystars“. Wie immer dürfen die Neuen einen Kandidaten rauswerfen - die beiden entscheiden sich für einen Zuschauerliebling.

Phuket - Das Ende der letzten Folge von „Kampf der Realitystars“ (RTL2)* sorgte bei einigen Zuschauern für Unmut - denn die Gruppe hatte erstmal ein Wahlrecht und wählte die beliebte Teilnehmerin Claudia Obert (59) aus der Sendung. Da die Sprüche der 59-Jährigen bei Fans Kult-Status erreicht haben, machten sie ihren Ärger auf Twitter Luft. Doch in der kommenden Folge (4. August) dürften „Kampf der Realitystars“-Zuschauer erneut nicht erfreut über einen Rausschmiss sein: Die beiden Neuzugänge, Mike Heiter und Laura Morante werfen einen weiteren Zuschauerliebling raus, wie extratipp.com* berichtet.

„Kampf der Realitystars“ - die Stunde der Wahrheit lässt viele Zuschauer oft enttäuscht zurück.

„Kampf der Realitystars“: Zuschauerliebling muss gehen, ausgeschiedene Person kommt zurück

Die zweite Staffel von „Kampf der Realitystars“ (RTL2, alle Kandidaten*) sorgt bei den Zuschauern bereits für einiges an Gesprächsstoff und bei dem Sender für Top-Quoten. Die letzte Folge am 28. Juli zog 1,18 Millionen Fans vor den Bildschirm und erzielte damit einen Marktanteil von knapp fünf Prozent. Durch das Aufeinandertreffen von Andrej Mangold und Chris Broy sowie den Zusammenbruch von Gina-Lisa Lohfink war in der letzten Folge immerhin auch einiges an Drama geboten. Die Vorschau für die Folge am 4. August zeigte, dass sich Fans unter anderem über die Ankunft von Elena Miras Ex-Freund Mike Heiter und deren neue Freundin Laura Morante freuen dürfen und auch, dass eine bereits ausgeschiedene Person wieder zurück in die Sala kommt.

Achtung, Spoiler: Diesen „Kampf der Realitystars“-Favoriten schmeißen Mike Heiter und Laura raus

Wie gewohnt, ist die neue Folge „Kampf der Realitystars“ (RTL2) schon bei TVNOW zu sehen. Wer nicht wissen möchte, wen Mike Heiter und Laura Morante aus der Show schmeißen, sollte ab hier also aufhören zu lesen - es folgen Spoiler zur vierten Folge der Reality-TV-Show.

Bei „Kampf der Realitystars“ haben nicht nur die bereits eingesessenen Kandidaten die Chance, mit einer Stimme, gemeinsam einen Kandidaten aus der Show zu wählen - sondern auch die Neuankömmlinge. Laura Montera und Miker Heiter entscheiden sich als Paar mit einem weiteren Neuzugang gegen Zuschauerliebling „Dr. Love“ Walther und schicken den todtraurigen „Kampf der Realitystars“-Teilnehmer somit nach Hause. Der Schock sitzt nicht nur bei ihm selbst tief, sondern sichtlich auch bei den anderen Kandidaten. Die Begründung für diese Entscheidung gibt es entweder auf TVNOW oder zur Primetime bei RTL2 im TV (alle Sendetermine von „Kampf der Realitystars“) zu sehen. Auch dann zeigt sich, wie die Fans im Netz auf Walthers Aus reagieren werden.

* extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare