Johannes Heesters: Weihnachten in Klinik

+
Johannes Heesters verbrachte Anfang Dezember schon einmal mehrere Tage im Krankenhaus.

Starnberg - Schauspieler Johannes Heesters wird Weihnachten in der Klinik verbringen müssen. Es geht ihm immer noch schlecht.

“Der Zustand ist unverändert kritisch“, sagte sein Agent Jürgen Ross am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Am Wochenende war der 108 Jahre alte Schauspieler mit einem Rettungswagen ins Klinikum Starnberg gebracht und in der Intensivstation aufgenommen worden.

Bereits kurz vor seinem Geburtstag am 5. Dezember hatte Heesters wegen eines Schwächeanfalls mehrere Tage im Krankenhaus verbringen müssen. Den Geburtstag konnte “Jopie“ aber dann noch mit seiner Familie in seinem Haus in Starnberg feiern. Er lebt dort mit seiner über 45 Jahre jüngeren Frau, der Schauspielerin und Buchautorin Simone Rethel.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare