Social-Media-Stars in Corona-Zeiten

Instagram-Star tanzt in Unterwäsche - doch sie hätte sich wohl andere Reaktion erhofft

Ein Instagram-Star versucht während der Corona-Quarantäne, in einem heißen Outfit tanzend ihren Freund vom Zocken abzubringen. Dessen Reaktion überrascht.

  • Viele Stars lassen ihre Follower an ihrer Corona-Quarantäne teilhaben.
  • Auch Amanda Cerny. Sie ist in den USA ein Instagram-Star.
  • Die 28-Jährige versucht, mit einem heißen Tanz ihren Freund vom Zocken abzubringen.

Corona-Zeit heißt für viele auch Quarantäne-Zeit. Wer sich in häuslicher Isolation befindet, entwickelt spätestens dann ungeahnte Kreativität, wenn einem die Decke auf den Kopf zu fallen droht. Gerade Stars der sozialen Medien sind bekannt für ihre verrückten Ideen.

Amanda Cerny ist so ein Star im Netz. Die Amerikanerin hat bei Instagram über 26 Millionen Abonnenten und vertreibt sich die Zeit mit Tanzen. Andere, wie etwa die Influencerin Ava Louise, lecken als „Corona-Challenge“ Klobrillen ab. Verona Pooth wiederum teilt Unterwäsche-Bilder aus ihrem Badezimmer. Cerny tanzte nicht zu irgendeinem Lied, sie wählte den Song „Savage“ von Megan Thee Stallion, zu dem derzeit gerne TikTok-Videos gemacht werden. Sieben Tage nach Beginn der Quarantäne stellte die 28-Jährige zwei Videos bei Instagram online.

Corona-Quarantäne: Amanda Cerny will mit heißem Tanz Freund vom Zocken abbringen

Auf dem ersten sieht man sie alleine tanzen. Sie trägt einen ziemlich kurzen Rock und in ihrem engen Top kommt die üppige Oberweite zum Tragen, während sie mit ihrem Po wackelt. Im zweiten Video legt sie noch eine Schippe drauf und versucht, ihren Freund vom Zocken abzubringen.

Amanda trägt jetzt ein noch knapperes und vor allem heißeres Outfit: ein Spitzen-Unterwäsche-Nachthemdchen, das kurz genug ist, um viel Dekolleté und ihren Po zu zeigen. Dazu ist sie geschminkt. Während des Videos steht sie hinter Johannes, die Kamera ist vor ihm positioniert und fängt seine Reaktionen ein, während Cerny hinter ihm tanzt.

Amanda Cerny: Instagram-Follower begeistert von Tanz

Kann man solch reizvollen Bewegungen widerstehen? Johannes kann! Er spielt am Computer weiter und würdigt Amanda keines Blickes. Immerhin, Cernys Followern bei Instagram* gefiel, was sie spärlich bekleidet darbot.

Der heiße Tanz rief zahlreiche Kommentare hervor. Ein Fan schrieb etwa: „Ich würde beim ersten Ton aufhören“ (zu spielen, d. Red.).

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare