Wer ist Mister Regal?

„Ich bin der neue Mr. Regal“ - Nils Glagau greift Ralf Dümmel an

Fotomontage: Michael Heide stellt in DHDL seinen SmartQ vor, davor die beiden Investoren Nils Glagau und Ralf Dümmel
+
Michael Heide stellt in DHDL seinen SmartQ vor, aber welcher Löwe wird den Zuschalg bekommen? (Fotomontage)

VOX: In der „Höhle der Löwen“ werden die Krallen ausgefahren. Nils Glagau richtet sich mit einer Kriegserklärung an Publikumsliebling Ralf Dümmel. Doch wird das reichen, um am Ende das Rennen zu machen?

Köln - Besonders heiß geht es in der „Höhle der Löwen*“ her, wenn nach einem beeindruckenden Pitch mehrere Löw:innen Interesse an einem Produkt haben. Dann kann es schon mal passieren, dass sie sich einen erbitterten Kampf um die Gunst der Gründer:innen bieten. So geschehen in der Folge vom 3. Mai: mehrere Löw:innen waren derart begeistert von Michael Heides Erfindung, dass sie ihn voller Eifer von sich als Investor (hier gibt es alle Löw:innen in der Übersicht*) überzeugen wollten. Einer griff dabei zu besonders harten Bandagen. Extratipp.com* berichtet.

Michael Heide stellt bei DHDL seinen SmartQ vor

Extratipp.com bei Telegram: Jetzt den Telegram-Channel abonnieren* und die besten Geschichten als Erster lesen.

DHDL: Michael Heide überzeugt mit seiner Erfindung

Als Michael Heide in die „Höhle der Löwen“ tritt, hat er wohl kaum mit so viel Begeisterung gerechnet. Denn die Erfindung des selbstständigen Malers ist wohl eher als Nischenprodukt zu bezeichnen. Mit SmartQ hat Michael Heide eine Tapezierbürste kreiert, die das Leben von Profi- und Hobbyhandwerkern erleichtern soll.

Einen wahren Problemlöser also. Einer, der in die Regale sämtlicher Baumärkte gehört, da sollte man meinen, der Drops sei schon gelutscht. Doch wer es da schon dümmeln hört, hat die Rechnung ohne Nils Glagau (45) und Dagmar Wöhrl (66) gemacht.

Denn auch die beiden sind begeistert vom Gründer und sofort bereit, ihm die gewünschten 40.000 Euro für 15% seiner Firmenanteile zu geben. „Ich weiß nicht, ob ich dein Wunschpartner wäre“, schätzt Dagmar die Lage ganz gut ein, möchte aber dennoch investieren. Nils geht weniger bescheiden an die Sache ran: „Du weißt ja sicherlich, dass ich der neue Mister Regal bin!“ Wie bitte?

DHDL: Wer ist Mister Regal?

Schließlich weiß jeder DHDL-Fan, dass es nur einen Mister Regal gibt, und das ist Ralf Dümmel (54)! Auch wenn der seinen Spitznamen anfangs nicht mochte, inzwischen sieht er ihn als Kompliment, wie er im exklusiven extratipp.com-Interview verrät.* Und Nils legt noch einen drauf: „Ich hoffe, dass du den richtigen Löwen findest, und zwar mich!“ Sogar dass aus dem Deal ein „riesengroßes Grundstück mit Haus“ herauskommen würde, verspricht er. (Um diesen Deal haben sich Nils und Ralf in dieser Staffel auch schon gestritten.*)

Ob er da nicht zu dick aufgetragen hat? Am Ende - wie könnte es auch anders sein - dümmelt es mal wieder. Denn Mister Regal ist immer noch Ralf Dümmel.

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare