1. come-on.de
  2. Stars

Herzogin Meghan in Angst: Rachedrohungen sorgen für Wirbel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eva-Maria Moosmüller

Herzogin Meghan schaut traurig nach unten.
Herzogin Meghans Erzfeind ist zurück. © Kirsty Wigglesworth/dpa

Herzogin Meghans erklärter Erzfeind Piers Morgan hat sich mit pikanten Neuigkeiten zurückgemeldet, die der Ehefrau von Prinz Harry ganz und gar nicht gefallen dürften.

London – Der britische Moderator Piers Morgan (56) hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, die Sussexes wann immer es nur geht hart in die Kritik zu nehmen. Nachdem ihn die Folgen einer verbalen Entgleisung über Herzogin Meghan (40) vor einigen Monaten sogar seinen alten Job gekostet haben, meldet er sich jetzt mit einer klaren Mission zurück.
24royal.de* verrät hier, wie Piers Morgan sich an Herzogin Meghan rächen will.

Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan haben sich mit ihren zahlreichen Aktionen in der jüngsten Vergangenheit bei den Briten äußerst unbeliebt gemacht. Dem Megxit und dem skandalösen Interview mit Oprah Winfrey (67) folgte eine wahre Lawine an immer neuen Anschuldigungen gegenüber der Royal Family. Ein großer Teil des britischen Volkes hat für die beiden kaum noch gute Worte übrig. Bei einer Beliebtheitsumfrage schnitten die Sussexes miserabel ab und bei den National Television Awards wurden sie kürzlich sogar ausgebuht. Unter all den Kritikern des Paares sticht eine Person immer wieder besonders hervor: Piers Morgan. Der britische Moderator stichelt schon lange mit großer Begeisterung gegen Meghan und nimmt dabei nur selten ein Blatt vor den Mund. Jetzt macht er mit neuen Androhungen gegen die zweifache Mutter Schlagzeilen. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare