„Spürst du das?“

Helene Fischer mit freizügiger Wow-Aufnahme bei Instagram - und es wird wohl noch heißer

Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.

Berlin - Es fühlt sich ein bisschen an wie Weihnachten: Helene Fischer (33) kündigt auf ihrer Instagram-Seite ihre Stadion-Tournee an und zählt die Tage runter. Seit fünf Tagen postet die Schlagerqueen, die sich gerne in knappen Outfits zeigt, für ihre Fans Video-Schnipsel, die von Tag zu Tag heißer und freizügiger werden. Am Donnerstag ist sie bei noch verbleibenden zwei Tagen angekommen.

„Noch 2…‼#spürstdudas #stadiontournee #helenefischer #helenefischerlive“, schreibt sie zu einem Video, das die Sängerin sehr nah, sehr dunkel und in der letzten Einstellung mit einen sehr tiefen Ausschnitt zeigt. „Spürst du das?“, flimmert in großen Lettern über die verheißungsvollen Bilder.  

Noch 2…‼#spürstdudas #stadiontournee #helenefischer #helenefischerlive

Ein Beitrag geteilt von Helene Fischer (@helenefischer) am

Fans sind voller Vorfreude

Die Fans freuen sich - und spüren es. „Anh, ich muss mich jetzt von dir verabschieden. Das alles macht mich komplett verrückt“, kommentiert ein Fan. „Die Aufregung und die Vorfreude steigt“, schreibt ein weiterer. „Du machst es aber auch spannend“, bemerkt ein anderer Follower.

Zwei Tage hat Helene Fischer noch. Ihre Fans dürfen gespannt sein, wie viel die Schlagerqueen in den kommenden beiden Video-Clips noch von sich preisgibt. Wenn es so weitergeht wie bisher, darf man sich auf noch heißere Einblick freuen.

Und am Samstag ist dann Bescherung: Am 23. Juni feiert Helene Fischers Stadion-Tournee 2018 Premiere in der Leipziger Red Bull Arena. Bis dahin macht sie ihre Fans atemlos. 

Auch interessant für Helene-Fischer-Fans: Seltene Aufnahmen, so haben Sie die Schlagerqueen wohl noch nie gesehen.  

es

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare