Tokio Hotel-Star spricht sich aus 

Heidi Klum und die Kaulitz-Zwillinge - jetzt packt Bill über das Verhältnis aus

Seit Wochen wird das Feuer rund um die Dreiecksbeziehung zwischen Heidi Klum, Ehemann Tom Kaulitz und dessen Bruder Bill mit Instagram-Posts angeheizt. Jetzt ergreift Bruder Bill das Wort und löst das Rätsel auf

  • Heidi Klum postet diverse Bilder mit den Kaulitz-Zwillingen
  • Fans und Presse spekulieren auf eine „Dreiecksbeziehung“
  • Tokio Hotel-Star Bill packt jetzt aus 

München - Die Hochzeit von Supermodel Heidi Klum mit Tokio Hotel-Star Tom Kaulitz sorgte nicht nur für Begeisterung, sondern auch für jede Menge Entrüstung. Ihr gewaltiger Altersunterschied von 17 Jahren wurde dabei heiß diskutiert. Immer irgendwie mit dabei: Toms Bruder Bill Kaulitz. Ob gemeinsame Red-Carpet-Auftritte, Bilder auf Instagram oder Familienausflüge - die beiden Kaulitz-Geschwister sind stets an der Seite von Heidi Klum zu finden. Bill Kaulitz packte nun in einem Interview über die angebliche „Dreiecksbeziehung“ aus.

Heidi Klum - Zweisamkeit mit Ehemann Tom? Fehlanzeige!

Zeit zu Zweit? Für das Ehepaar Heidi Klum und Tom Kaulitz unvorstellbar. Immer wieder ist sein Bruder Bill Kaulitz bei gemeinsamen Unternehmungen dabei und die Blondine lässt keine Chance aus, ihr Leben mit den Kaulitz-Brüdern via Instagram zu teilen. Ob beim Urlauben in New York, beim „Angle Ball“ oder Hot Dog essen - Bruder Bill weicht dem frischgebackenen Ehepaar oft nicht von der Seite. 

Erst kürzlich geriet Heidi Klum wegen eines gemeinsamen Fotos mit Bill und Tom ins Kreuzfeuer. Auch Bill Kaulitz nahm fleißig an den Instagram-Spielchen teil und kommentierte jedes Foto des Ehepaares mit unzähligen Herzchen. Erste Spekulationen rund um eine „Dreiecksbeziehung“ zwischen dem Supermodel und den beiden Tokio Hotel-Stars ließen da nicht lange auf sich warten. Nun ergriff Bill Kaulitz das Wort und brachte Licht in das Mysterium rund um das Dreiecksgespann.

Bill Kaulitz: Die Wahrheit über seine „Dreiecksbeziehung“ mit Heidi Klum und Bruder Tom

Bereits in diversen Interviews würde Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz auf seine „Dreiecksbeziehung“ zu seinem Bruder Tom und dessen Ehefrau Heidi Klum angesprochen. Immer wieder betonte der Sänger, dass man das Dreiergespann eigentlich nur zusammen erlebe und das die Leute sie als Einheit annehmen. So sagte er gegenüber cosmopolitan.de, dass „man uns ja auch nur zusammen kennenlernt.“ Gemeint sind damit natürlich die Kaulitz-Zwillinge, die immer zusammen auftreten. Als Heidi ihren Tom kennenlernte, stand es also außer Frage, dass auch Zwilling Bill zukünftig fest zu dem Leben des Supermodels gehören würde. 

In dem Podcast „Fest und Flauschig“ von Jan Böhmermann und Olli Schulz geht Bill erneut auf die Frage ein, wie es sich denn mit dem neuen Ehepaar so zusammen lebe. „Es gab auch nie eine richtige Trennung. Die Leute denken immer, dass das total komisch ist, dass wir drei immer zusammen abhängen. Aber es ist ja eigentlich wie in jeder anderen Familie!“, so der Sänger. 

Auch wenn er damit die räumliche Trennung von rund 200 Metern zwischen dem gemeinsamen Domizil von Heidi und Tom und seinem eigenen Haus meint, ist die eigentliche Message eindeutig. Die Zwillinge und das Model verbringen auch jetzt noch oft Zeit miteinander und werden in naher Zukunft daran auch nichts ändern. Trotzdem gönnt Bill dem Ehepaar das Glück und die Zweisamkeit. 

Fans können sich also sicher sein, dass Heidi und Bill gemeinsam in weiteren „Queen of Drags“-Folgen zu sehen sein werden, auch nachdem sich Heidi Klum bei den „Queen of Drags“-Kandidaten ausheulte

Bill Kaulitz und das Ehepaar Klum: Spielte er den „Wingman“?

Jan Böhmermann und Olli Schulz nutzen die Gunst der Stunde und gingen in ihrem Podcast dem Kennenlernen von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf den Grund. Tatsächlich könnte man fast meinen, dass Bill seinen Zwilling Tom und das Supermodel miteinander verkuppelt hat, da dieser Heidi bereits vor acht Jahren bei „Germanys Next Topmodel“ kennenlernte und sie als „Wingman“ auf einem Geburtstag im Hotel „Chateau Marmont“ miteinander bekannt machte. 

Schnell geriet dieses Zusammentreffen des Models und des Tokio Hotel-Stars ins Rampenlicht und machte aus einer eigentlichen „Top Secret“-Beziehung direkt eine große Story. Von der Öffentlichkeit gezwungen, offenbarte das neue Traumpaar mit dem großen Altersunterschied schnell ihre Liebesgeschichte. Fans können nun im neustenTokio Hotel-Song „Chateau“ der Liebesgeschichte von Heidi Klum und Tom Kaulitz lauschen. 

Rubriklistenbild: © AFP / LISA O'CONNOR

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare