Ein Detail nervt alle

Heiße Fotos aufgetaucht! GZSZ-Star Valentina Pahde liegt hüllenlos in Badewanne

+
Wow! So haben wir Valentina Pahde noch nie gesehen.

Die schöne GZSZ-Sunny verdreht mit einem heißen Schnappschuss aus der Badewanne allen den Kopf. Aber viele regen sich auch über ein Detail auf.

Update 1.10: GZSZ ist die beliebteste Daily-Soap Deutschlands. Eine Folge verpasst? Ab jetzt kein Problem mehr - alles was täglich am GZSZ-Kiez passiert, könnt ihr ab sofort hier nachlesen

Berlin - Für die Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf RTL (Mode-Hammer: GZSZ-Star Valentina Pahde löst Heidi Klum ab) steht die schöne Schauspielerin Valentina Pahde (23) so gut wie täglich vor der Kamera. Seit 2015 lieben die Fans ihre Rolle Sunny Richter. Während die gebürtige Münchnerin im Fernsehen ihr Schauspieltalent unter Beweis stellt, gibt es auf ihrem Instagram-Account immer wieder private Einblicke in das Leben des Zwillings. Über 557.000 Menschen folgen der Blondine dort - mit einem heißen Schnappschuss aus der Badewanne macht Valentina Pahde ihrer Follower jetzt verrückt.

Valentina Pahde steht für die Rolle der Sunny bei GZSZ vor der Kamera.

Valentina Pahde: Mit ihrem sportlichen Körper verzaubert sie ihre Fans

Fakt ist: Valentina Pahde liebt den Sport. Sie teilt immer wieder Fotos aus dem Fitnessstudio, wo sie auch öfter zusammen mit ihrerZwillingsschwester Cheyenne Pahde oder der Moderatorin Victoria Swarovski (Victoria Swarovski begeistert mit prallem Wiesn-Dekolleté - und gewährt tiefe Einblicke) Zeit verbringt. Vor allem in diesem Sommer gab es von der 23-Jährigen ziemlich oft verführerische Bilder im Bikini zu sehen - meist mit von der Partie: Ihre gute Freundin Chryssanthi Kavazi, die nebenbei auch ihre Kollegin am GZSZ-Set ist. Fans sich sich einig: Ihren trainierten Körper kann die Schönheit ruhig öfter präsentieren.

Fans freuen sich stets über heiße Schnappschüsse der Schauspielerin.

Valentina Pahde: Hier zeigt sich GZSZ-Sunny komplett hüllenlos

Auf einem Foto, das seit Samstag auf Valentina Pahdes (26.09: Was geht da ? Zungenkuss-Foto von GZSZ-Star Valentina Pahde aufgetaucht) Instagram zu sehen ist, ließ die Wahl-Berlinerin den Bikini weg: Sie zeigt sich komplett hüllenlos in einer Badewanne. So sieht es zumindest aus - denn schließlich sind ihre intimsten Stellen mit dem Badeschaum bedeckt. Vor eine ihrer Brüste hält sie ihre Hand. Auf ihrem Kopf trägt sie einen weißen Turban, im Lächeln ein breites Grinsen und in der Hand hält sie ein Haar-Spülung, für die sie Werbung macht. 

Update: GZSZ im Liveticker: Die Neue kommt an den Kiez - und bringt ein Geheimnis mit

Fans fragen sich: Wieso hat Valentina Pahde hier eine Sonnenbrille auf?

Während die meisten Fans der Schauspielerin in den Kommentaren Komplimente geben und der 23-Jährigen ihre Bewunderung aussprechen, regen sich andere über eine Sache richtig auf: Valentina Pahde trägt auf dem Foto eine dunkle Sonnenbrille. "Ja wer geht nicht mit Sonnenbrille in die Wanne?" oder "Die Sonne scheint halt schon recht krass in der Badewanne :))" sind nur zwei der vielen Kommentare. 

Valentina Pahde spielt Sunny Richter: So geht es ihrer TV-Rolle

Bei ihrer GZSZ-TV-Rolle Sunny Richter geht es momentan etwas rasanter zu - ihr steht der Stress bis oben hin, da bleibt keine Zeit für eine Auszeit in der Badewanne: Nachdem Felix und Laura alles daran gelegt haben, die Stiftung zu zerstören, muss Sunny nun Katrin und Jo bei wichtigen Entscheidungen über die Zukunft der Firma beistehen. Und das, wo doch ihr Freund Chris gerade wieder zuhause ist. Auch um ihren Großvater Jo muss sich Sunny  große Sorgen machen: Denn sie ist die einzige, sie von seinen Panik-Attacken weiß. 

Natascha Berger

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare