Deutschlands erster "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Ticker

GZSZ-Liveticker: Schock vor Gericht! Zerstört Erik mit dieser Aussage Shirins Zukunft?

+
Drama bei Luis: Wird er sich jetzt gegen Brenda durchsetzen?

Deutschlands erster GZSZ-Liveticker vom 29.8.2018. Das passiert in Folge 6583: Greift Luis zum Äußersten um sich vor Brenda zu schützen?

+++ Hier geht's zu unserem GZSZ-Liveticker vom 4.9.2018 +++

20.16 Uhr: Schon wieder vorbei. Wir sind gespannt wie es morgen weitergeht und schauen jetzt mal, ob die Bachelorette eine bessere Männerauswahl trifft als Shirin mit Erik. Bis morgen, bei unserem extratipp.com-Liveticker!

20.14 Uhr: Uh, wow. Jetzt bringt Erik den Hammer! Er sagt, der ganze Banküberfall war Shirins Idee. Zugegebenermaßen: Das ist genial. Mal sehen, wie lange es dauert, bis Emily & Co. lieber Erik als Shirin glauben. 

20.13 Uhr: Jetzt sitzen wir mit Shirin und Erik im Gericht. Erik sagt aus: Shirin hat das Fluchtauto gefahren. "Sie hat mir versprochen auf mich zu warten, bis ich aus dem Gefängnis komme. Sie hat ihren Teil des Deals nicht eingehalten. Wieso sollte ich jetzt meinen einhalten?"

20.10 Uhr: Vorbei mit der Werbung. Zurück bei Brenda und Luis: Sie bekommt ihr Geld von Luis und er denkt wirklich, sie sind jetzt quitt. Naiv. Um an das Geld zu kommen hat der Süßi sogar seine Kamera verkauft.

20.07 Uhr: Unser liebster Tweet in der GZSZ-Pause: "Shirin war Komplizin eines Banküberfalls. Zum Glück konnte sie die ganze Zeit unerkannt bei #gzsz untertauchen. Zeugen? A wat..." Genau unser Humor.

20.03 Uhr: Shirin, Emily und Leon stehen im Gericht. Während eines belanglosen Gesprächs über Shirins Kleidung läuft Erik in Handschellen an der drei vorbei. Sein Blick steht für nichts gutes. 

20.03 Uhr: Die Mutter von Felix sitzt bei Katrin und sagt, dass ihr Sohn den Kredit kaufen will. Katrin will das natürlich nicht zulassen. Die Geschichte wird uns GZSZ-Fans nicht so schnell loslassen. 

20.02 Uhr: Felix spricht Laura auf die Fotos an und sagt seine Mutter vertraut ihr nicht. Gleichzeitig macht er klar: Das wichtigste für ihn ist, er will Jo Gerner fertig machen - dabei braucht er Laura.

20.00 Uhr: Luis spielt seine Situation Jonas gegenüber runter. Mensch, also ein guter Lügner sieht anders aus.

20:00 Uhr: Auch Emily kommt in die WG und will mit Shirin ins Gericht. Wird ja ein netter Familienausflug.

19.58 Uhr: In der WG: Shirin packt jetzt auch noch bei Sunny und Maren über ihre Vergangenheit aus. Langsam weiß es ja echt jeder. Dabei hat sie ewig so ein großes Geheimnis draus gemacht. 

19.57 Uhr: Felix trifft auf seine Mutter: "Es geht um Laura. Sie lügt dich an", sagt die gute Frau. Dann zückt sie ein Kuvert, mit den Fotos von ihr und Philip. Wir lieben ja die Psychos bei GZSZ. Wer nicht?

19.56 Uhr: Heyyy, da ist er ja, der Mann der Stunde: Jonas. Doch statt mit Sophie zu kuscheln bettelt er Alexander um Geld an - auch gut. 

19.55 Uhr: John beobachtet Shirin beim Schlafen. Creepy oder süß? Eher süß, jetzt trägt er sie auch ins Bett. Schließlich naht ihr großer Tag.

"Lass mich einfach in Ruhe!"

19.54 Uhr: Jetzt sind wir bei Nina und Luis daheim. Sie spricht ihn auf seine schlechte Laune an und der ist relativ aggressiv. "Lass mich einfach in Ruhe!", brüllt er. Katrin ist auch dabei und sieht alles locker: "Das ist nur die Pubertät."

19.52 Uhr: Zurück bei John: Er eröffnet Shirin, dass er sie zum Gericht begleiten will. Er steht voll hinter ihr - "immer".

19.52 Uhr: Philip und Laura sitzen kichern - ähnlich wie zwei Teenager - auf der Parkbank und kichern. Doch was sie nicht sehen: Irgendein Stalker macht Fotos. 

19.51 Uhr: Während Shirin mit John unterwegs ist, sitzen Laura und Philip im Park. Auch er versinkt im Selbstmitleid, weil er dem Mann damals im Krankenhaus nicht helfen kann. Bisschen viel Selbstmitleid, finden wir. 

19.50 Uhr: Shirin bringt John an die Bank, die ihr Ex Erik überfallen hat. In Rückblicken wird die dramatische Situation, in der sich Shirin damals befand, nochmal beleuchtet. "Ich hab ihn geliebt. Und dann fiel der Schuss. John, ich wollte das alles nicht." Mensch, da haben wir ja alle Mitleid...

19.49 Uhr: Nichts für schwache Nerven: Luis sitzt alleine neben den Mülltonnen - dort, wo er gerade eine Ohrfeige kassierte - und weint bitterlich. Das bricht der extratipp.com-Redaktion das Herz. Auch wenn die Story nervt.

Laura und Philip treffen sich in der Ubahn - danach gibt es noch einen Kaffee.

19.48 Uhr: Laura erzählt Philip, wie gut sie seinen Umgang mit dem Gedächtnisverlust findet. Jetzt gehen die beiden erstmal einen Kaffee trinken.

19.48 Uhr: Die Werbung ist vorbei. Wir sind zurück am GZSZ-Kiez -  besser gesagt in der U-Bahn, wo sich Philip und Laura treffen.

19.45 Uhr: Klar ist: Shirin und John sollten ihre Zweisamkeit vor dem Prozess nutzen. Schließlich kommt Shirins reizender Ex Erik bald zurück - und der hat bekanntlich selten die besten Hintergedanken. 

19.42 Uhr: Werbung... Doof. Genauso wie die Brenda-Luis-Geschichte, so zumindest die Zuschauer auf Twitter: "Diese Mobbinggeschichte geht mir so richtig auf den Sack.", schreibt eine Userin. Und damit ist sie nicht alleine.

19.40 Uhr: Szenenwechsel: Shirin ist mega gestresst wegen des Prozesses. John versucht sie zu beruhigen und sie auf andere Gedanken zu bringen. Während die beiden im Auto sitzen und "irgendwo anders" hinfahren läuft Macklemore - gute Musikauswahl, liebes GZSZ-Team.

John versucht Shirin mit einem Roadtrip auf andere Gedanken zu bringen.

19.39 Uhr: "100 für jede von uns. 300 Hundert.", erinnert Brenda Luis. Danach reißt die ätzende Girls-Gang ihm auch noch den Rucksack aus der Hand und schmeißt ihn in den Müll. Muss das sein??

19.38 Uhr: Wow - was für ein Einstieg. Brenda provoziert Luis und haut ihm erstmal eine runter. Das hat gesessen. 

19.38 Uhr: Und los geht GZSZ. Endlich.

19.35 Uhr: Kleiner Fakt am Rande: Die Laura-Darstellerin Chryssanthi Kavazi und ihr Tom Beck gaben sich am 25. August das Ja-Wort. Während bei der Schauspielerin im privaten Leben als super zu laufen scheint, bandelt Laura wieder mit Philip an - obwohl sie gerade bei Felix eingezogen ist.

19.30 Uhr: Willkommen, liebe GZSZ-Fans! Die Vorschau gerade auf RTL zeigte bereits: Felix will nun Jos Kredits kaufen um ihn fertig zu machen. Das könnte ja spannend werden...

---

Berlin - Die letzte Folge bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" auf RTL schockierte alle Fans der Daily-Soap: Sophie landete mit dem deutlich jüngerem Jonas im Bett. Viele Zuschauer hofften erst noch auf eine einmalige Sache - doch im Laufe der Folge wurde zunehmend deutlicher: Das könnte auch etwas ernstes werden. Wie sich das Verhältnis zwischen Sophie und Jonas weiterentwickelt, und ob Maren oder Leon davon Wind bekommen, erfahren wir hoffentlich in der heutigen GZSZ-Folge.

Ihr schafft es nicht selbst vor den TV? Kein Problem, wir halten euch

in unserem extratipp.com*-Liveticker ab 19.30

Uhr auf dem Laufenden! 

Das passiert heute sonst noch bei GZSZ:

  • Luis wird hart von Brendas Gang schikaniert, es kommt sogar zu einer Ohrfeige - greift er jetzt zum Äußersten?
  • Philip und Laura verbringen den Nachmittag zusammen - und wissen nicht, wer ihnen folgt
  • Felix ist nicht begeistert, von Lauras Tagesprogramm mit Philip 

Natascha Berger

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare