Shitstorm im Netz

Goodbye Deutschland: Fitness-Caro packt jetzt über ihren Mann Andreas aus

"Goodbye Deutschland" (VOX): Mallorca-Auswanderin Fitness-Caro hat sich total verändert - warum hat sie das nur gemacht?

  • Das VOX-Paar Caro und Andreas Robens polarisiert
  • Jetzt ziehen die Bodybuilder auf Mallorca um 
  • Im Umzugsstress fallen fiese Sprüche

  • Update vom 28. November 2019: Den ersten "Umzug" durchlebte das Fitness-begeisterte Paar schon sehr früh in der Beziehung. Bereist nach der ersten Verabredung packte Andreas seine sieben Sachen und zog bei Caro ein. Deutlich komplizierter scheint der Umzug der "Goodbye Deutschland"-Stars in diesem Jahr zu sein. Die Auswanderer Caro und Andreas Robens haben ein neues Haus auf der Urlaubsinsel Mallorca gefunden. 

Das Domizil am Meer will das, aus der Fernsehserie "Goodbye Deutschland" bekannte Paar nun dekorieren und einräumen. Wobei Fitness-Caro eher für ersteres und Andreas Robens eher für letzteres zuständig zu sein scheint. Immer eine neue Einrichtungsidee hat Caro während der Arbeiten. Das erhöht bei ihrem 53-jährigen Ehemann den Umzugsstress gewaltig, was er verbal deutlich macht: "Die geht mir auf den Sa**...", beschwert sich Andreas über Caro.

Goodbye Deutschland: Fitness-Caro ärgert sich über ihren Mann Andreas 

Allzu glücklich scheint auch die Caro Robens nicht über den Umzug und das Verhalten von Andreas zu sein. Die 40-Jährige kommentiert das Geschehen: "So, mal wieder umräumen. Andreas hat sich nicht an die Absprachen gehalten."

Der Umzug ist nicht das einzige Streitthema des "Goodbye Deutschland"-Paares. Caro und Andreas Robens wollten ein Fitnessstudio im "Muscle Beach"-Look auf Mallorca eröffnen, wie sie in einem Interview mit Bunte erzählen. Auf dem Dach des Studios wollten die beiden ein Restaurant betreiben. Auch nur ein Kompromiss: Denn Caro will kein Fitnessstudio und Andreas keine Gastronomie betreiben.

Die Kompromisslösung mussten sich die beiden nun ohnehin nicht antun, da die Investoren für das Projekt abgesprungen sind. 

Caro und Andreas Robens sind bei den „Goodbye Deutschland“-Zuschauern beliebt. Nun sorgen sie jedoch mit einer Aussage über ihr Tattoo für einiges an Aufregung, wie extratipp.com* berichtet.

"Goodbye Deutschland" (VOX): Fitness-Frau Caro ist jetzt total verändert

Update vom 18. November: Die einen lieben sie, die anderen finden sie so richtig Banana: Die Rede ist von Caro Robens, genannt Fitness-Caro. Die VOX-Auswanderin ist Teil der beliebten Sendung "Goodbye Deutschland" (läuft immer montags ab 20.15 Uhr). Gemeinsam mit ihrem Mann Andreas Robens betreibt die Bodybuilderin eine Muckibude auf Mallorca. Ein gemeinsames Restaurant floppte, das "Iron Diner" wurde im April dieses Jahres geschlossen. Jetzt zeigt sich Fitness-Caro total verändert - viele Fans fragen sich. Warum hat sie das nur gemacht?

Was hat der "Goodbye Deutschland"-Star nicht schon alles für Looks gehabt. Kurze Haare, Rastazöpfe, knallrot - und jetzt back to blond! Das zeigte die Wahl-Mallorquinerin bei Instagram. Doch damit nicht genug. Die Frisur schmeckt natürlich nicht allen Fans. Eine Userin schreibt an VOX-Caro gerichtet: "Oh nein, warum sind die Haare denn wieder hell? Fand das Dunkle viel besser." Nur wenig später ließ die Bodybuilderin noch eine weitere Bombe platzen: Sie hat ein weitere Tattoo - und zwar am Kopf! Dort ziert jetzt ein gewichtestemmendes Mucki-Einhorn die Seite der Auswanderin. Kommentar bei Instagram: "Was stimmt denn nicht mit Dir? Warum tust Du es? Vielleicht ein Schrei nach Hilfe? Du hattest so toll ausgesehen."

"Goodbye Deutschland": Riesensorge um Jens Büchners Sohn

Update vom 23. Oktober 2019: Nach der letzten Folge "Goodbye Deutschland - Viva Mallorca" sorgen sich einige Fans um den Stiefsohn von Jens Büchner. Der 17-jährige Volkan, den Danni Büchner mit in die Ehe gebracht hatte, ist der älteste Sohn von Daniela und macht es ihr momentan nicht leicht. Der Grund: Er steht kurz davor, die Klasse wiederholen zu müssen. Verbessern sich seine Noten nicht, sitzt er bald mit seiner drei Jahre jüngeren Schwester in einer Klasse. Bereits durch den Umzug nach Mallorca musste der heute 17-Jährige eine Klasse wiederholen. Lesen Sie auch bei extratipp.com„Goodbye Deutschland“: Jens Büchner tot - Fans stinksauer auf VOX!

Große Sorge um Jens Büchners Stiefsohn - "Fällt dann alles wieder auf mich zurück"

"Es gibt Leute, die haben ohne Schule mehr erreicht als mit Schule", sagt der Sohn von Jens Büchner. Für Danni Büchner jedoch kein Argument: Sie setzt alles daran, dass ihre Kinder Nachhilfe bekommen und weiter die Schule besuchen. Vor knapp einem Jahr hat der 17-Jährige seinen Stiefpapa Jens verloren. DerTod habe alle Kinder stark mitgenommen - so auch Volkan. Danni Büchner sorgt sich auch, wie das Verhalten ihres Sohnes auf andere Menschen wirken könnte. "Ich find's nicht schön, wenn mein Sohn hier sitzt und erst mal keinen Schulabschluss hat. Das fällt dann alles wieder auf mich zurück. "Ach, die Büchner war doch wieder zu blöd, die konnte ihren Kindern nicht helfen"", befürchtet Danni. Da kann man als "Goodbye Deutschland"-Fan ja nur die Daumen drücken und hoffen, dass der 17-Jährige das Jahr nicht wiederholen muss.

Update vom 20. Oktober 2019: Bei den Büchners scheint der Hausfrieden gewaltig schief zu hängen. Die ehemalige Frau von Jens Büchner attackiert Danni nun auf Instagram und lässt dabei kein gutes Haar an der Witwe. Der Auslöser ist scheinbar ein Foto, das Danni Büchner in ihrer Story hochgeladen hat. Dort schrieb sie: "Ich habe zu jedem Kind Kontakt #teambüchner" und bezieht sich damit offenbar auf die acht Kinder, die Jens Büchner hinterlassen hat. Was ist es genau, das "Goodbye Deutschland"-Jenny daran so sauer macht?

"Goodbye Deutschland"-Star Jenny rastet auf Instagram aus: Sie attackiert Danni Büchner

Jennifer Matthias und Jens Büchner haben einen gemeinsamen Sohn. Leon war dabei, als der verstorbene Mallesänger und Jenny gemeinsam nach Mallorca auswanderten. Der TV-Auswanderin platzt nun auf Instagram der Kragen - wegen der Frau, die bis zum Ende an Jens Büchners Seite stand. "Jetzt ist genug! Dieses Bild wurde mir gerade geschickt. Ich bin bei all ihren Spielchen ruhig geblieben... Aber nun hat sie den Bogen überspannt", beginnt Jenny ihre Wutrede. Die 32-Jährige schreibt weiter, dass Danni keinerlei Kontakt zu Leon oder Jenny habe. Danni Büchner habe sie sogar blockiert, weil Jens sie ins Krankenhaus gebeten hatte. "Sie kann machen, tun, lügen, rumheulen was und wie sie will, aber MEIN KIND für ihr Schmierentheater zu benutzen, das geht eindeutig zu weit", wütet Jenny auf Instagram. Ihr Sohn habe bis heute kein Andenken an seinen verstorbenen Papa bekommen. "Sie soll woanders Lügenmärchen spielen. ABER NICHT BEI UNS!", schreibt die ehemalige Lebenspartnerin von "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner weiter. "Ich habe keine Nerven mehr für so ein Schauspiel" beendet sie den Beitrag, für den sie von ihren Fans gefeiert wird. Endlich spreche mal jemand Klartext, schreiben die User unter den Post. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Jetzt ist genug! Dieses Bild wurde mir gerade geschickt. Ich bin bei all ihren Spielchen ruhig geblieben... Aber nun hat sie den Bogen überspannt! Sie hat überhaupt gar keinen Kontakt, weder zu Leon noch zu mir! Da sie mich blockiert hat, als Jens mich das 2. Mal ins Krankenhaus gebeten hatte! Nachdem ich über 1.000 Schatten gesprungen bin und ihr zuvor zur Seite stand! Leon hatte den Tag seine Schwestern dort gesehen und ist natürlich hingegangen. Sie kann machen, tun, lügen, rumheulen was und wie sie will, aber MEIN KIND für ihr Schmierentheater zu benutzen, das geht eindeutig zu weit! Hätte sie ihm lieber mal ein kleines Andenken an seinem Papa gegeben! Er hat bis heute NICHTS bekommen! Sie hätte nur die Blockierung rausnehmen müssen und mich ganz normal anschreiben können! Z. Bsp. auch, dass die Kinder mal zusammen auf den Spielplatz gehen, quasi den Kontakt halten. Sie können ja nun nichts dafür. Nein, nichts!!! KEIN Kontakt! Ich möchte, dass das Bild SOFORT entfernt wird! Sie soll woanders Lügenmärchen spielen. ABER NICHT BEI UNS! Wenn sie nicht weiß, wie man sich vernünftig und Kind-Gerecht benimmt, dann soll sie uns einfach in Ruhe lassen! Ich habe keine Nerven mehr für so ein Schauspiel!

Ein Beitrag geteilt von Jenny Delüx (@matthias.jennifer) am

Danni Büchner hat auf Instagram auf die Attacke von "Goodbye Deutschland"-Jenny reagiert. Zu den Vorwürfen wolle sie sich nicht äußern, weil es um ein Kind gehe, dass nichts dafür kann, dass sich seine Mütter nicht verstehen. Sie werde verurteilt für Taten, die sie selbst sprachlos machen. Wer Recht hat, wissen wohl nur die beiden Frauen selbst. 

"Goodbye Deutschland" (VOX): Fitness-Caro ganz hüllenlos - Fans schockiert

Update vom 1. Oktober 2019: Nach "Goodbye Deutschland"-Kultfrau Daniela Büchner lässt jetzt auch Caro Robens, vielen als Fitness-Caro bekannt, die Hüllen fallen. Auf Mallorca führt die Auswanderin gemeinsam mit ihrem Mann Andreas neben einem Fitnessstudio das Restaurant "Iron Diner". Für ihr zweites Projekt will die Kultauswanderin jetzt kräftig Werbung machen. Dafür geht Caro jetzt so weit, dass sie alle Hüllen fallen ließ. In einer neuen Folge der Vox-Serie ließ sich die Bodybuilderin von der Kamera bei einem Fotoshoot begleiten. Doch die hüllenlosen Bilder sollen nicht nur für die Wohnung des Auwanderer-Ehepaares schmücken, sondern auch die sozialen Medien. Ihr Ziel: Damit will der "Goodbye Deutschland"-Stars die Aufmerksamkeit von neuen Kunden für das Restaurant gewinnen. Lesen Sie auch bei extratipp.com: „Goodbye Deutschland“ (VOX): Krasse Änderung bei Jens Büchners Frau Daniela.

Einmal posiert die Fitness-Frau zum Beispiel, nur mit silbernen Glitzerketten verhüllt, lasziv vor der Kamera. Auf anderen Bildern trägt sie nur Unterwäsche oder bedeckt ihr Oberweite nur mit einem weißen Kätzchen. Wie andere Medien berichten, zeigt sich Ehemann Andreas von der erotischen Fotos seiner Liebsten total begeistert. Vor womöglichen Shitstorms oder hässlichen Kommentaren hat der "Goodbye Deutschland"-Star keine Angst: "Ich glaube, alle sind einfach nur ein bisschen zu verklemmt. Jeder möchte solche Bilder und jeder würde es gerne machen. Viele machen es auch, aber die meisten trauen sich nicht."

Lange lassen die ersten fiesen Bemerkungen tatsächlich nicht auf sich warten. Einige Fans sind beim Anblick der Bilder fassungslos. "Sieht aus wie ein hässlicher Kerl. Wie kann man sich so verunstalten?", kommentiert etwa ein User. "Das soll schön aussehen? Ich weiß nicht, mir gefallen solche Frauenkörper nicht!", äußern sich andere. 

Unter den Fotos von Caro steht aber auch viel Positives. Ein kleiner Auszug: "Hübsche und ansehnliche Frau." "Du kannst stolz auf Dich sein - und Dein Mann auch"" "Super Fotos! Freue mich für Dich. Du hast gerade eine richtig gute Zeit. Weiter so, liebe Caro." Auch wenn die Meinungen zu den Fotos von Fitness-Caro auseinander gehen. Eins steht jedenfalls fest: Wie es scheint, hat der Star aus "Goodbye Deutschland" mit seinen Bildern tatsächlich Erfolg. Einige Follower sollen dadurch sogar erst auf die beiden Kultauswanderer aufmerksam geworden sein.

"Goodbye Deutschland": Dani Büchner schockt Fans mit neuem Foto

Update vom 21. August 2019: Oh Dani, ob sie sich damit einen Gefallen getan hat? Die Ehefrau von Kult-Auswanderer Jens Büchner (†49) hat bei Instagram ein Foto hochgeladen - jetzt gehen die Fans auf die Barrikaden. Was ist denn da schon wieder los?

Wir erinnern uns: "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner starb im November 2018 an Lungenkrebs. Er hinterlässt seine Frau Daniela und die gemeinsamen Kinder Jenna Soraya und Diego Armani. Für Danni, die noch eigenen Kinder in die Patchwork-Familie eingebracht hat, ein unglaublich schwerer Schicksalsschlag. Auf Instagram und in Interviews hat die 41-Jährige immer wieder betont, wie hart das Leben ohne ihren geliebten Jens ist. Bei einer Person, die dermaßen im Rampenlicht steht wie die Frau des "Goodbye Deutschland"-Stars, brodelt die Gerüchteküche natürlich. Daniela Büchner sei neu verliebt, war zu lesen. Doch die Partnerin von "Mallorca-Jens" dementierte energisch. Lesen Sie auch bei extratipp.com: „Goodbye Deutschland“-Hammer! Jens Büchners Ex zurück in Deutschland.

Jetzt ist sie allerdings nach Meinung vieler Fans einen Schritt zu weit gegangen. Bei Instagram postete die Mehrfach-Mama ein Bild, auf dem sie oben ohne zu sehen ist. Dazu ihr Text: "Habe Mut, Dich Deines eigenen Verstandes zu bedienen. Mut ist, wenn man Todesangst hat, aber sich trotzdem in den Sattel schwingt. Wer zugibt, dass er feige ist, hat Mut. Ganz und gar man selbst zu sein, kann schon einigen Mut erfordern." Die Text-Bild-Kombo kommt bei vielen Usern so gar nicht an. Eine Nutzerin pestet gegen den "Goodbye Deutschland"-Star: "Du bis mega peinlich und verlogen dazu!" Eine andere meint: "Einfach nur billig!" Und eine weitere Followerin schreibt: "Das hätte Jens nie gewollt." 

Doch erfreulicherweise bekommt die Gattin von Jens Büchner auch positives Feedback. Viele finden das Bild "wunderschön", mehr als 13.000 Likes hat das Instagramfoto gesammelt.

Jens Büchner: Mega-Zoff um Erbe des "Goodbye Deutschland"-Auswanderers

Update 7. April 2019: Die Idee klang so schön: Nach dem Tod von Kult-Auswanderer Jens Büchner (†49) wollten Ehefrau Daniela und die Freunde Peggy Jerofke und Steff Jerkel die "Faneteria" zu Jens' Ehren gemeinsam betreiben. Doch daraus wurde nichts. Ein kürzlich abgesetzter Post von "Goodbye Deutschland"-Auswanderin Peggy legt nahe, dass es Mega-Zoff um das Erbe des Kult-Auswanderers gegeben hat. Bei Instagram schrieb sie: "Um vielen die Frage zu beantworten, das Thema 'Faneteria' hat sich für uns erledigt. Größte menschliche Enttäuschung seit Langem." Die Story ist inzwischen gelöscht, es kursieren noch Screenshots im Netz.

Wie vox.de berichtet, zeigte sich die Frau von Jens Büchner, Daniela, sehr verwundert. Der Mediengruppe gegenüber sagte die Fünffach-Mama: "Ich bin überrascht über das Statement. Und auch enttäuscht über die Wortwahl. Peggy ist immerhin Diegos Patentante." Es habe "gute Gespräche" wegen des Büchner-Cafés gegeben, aber es habe einfach nicht gepasst. Dann verspricht Daniela: "Ich werde Jens' Erbe weitertragen. Mit wem auch immer."

Ihre Kinder sind ihr das Wichtigste: Daniela Büchner.

Ein Ausschnitt aus "Goodbye Deutschland" aus der Folge vom 18. März 2019 zeigte die mutmaßlichen Hintergründe des Zoffs: Peggy und Steff wollten einiges in der "Faneteria" ändern, doch das konnte Daniela nicht. Sie sagte: "Wenn ich alles verändere, ist es nicht mehr das, was mein Mann gemacht hat." Tränen flossen, der Zoff um Jens Büchners Erbe war womöglich zu viel für die sensible Frau.

Mallorca: Jens Büchner tot! Jetzt rechnet Mia Julia mit Busen-Promi ab

Ursprüngliche Meldung vom Januar 219: Mallorca - Fast zwei Monate ist Jens Büchner jetzt tot. Deutschlands berühmtester Auswanderer starb an Lungenkrebs, wurde nur 49 Jahre alt. Jetzt ist ein Streit um den Toten entbrannt. Dabei rechnet Mallorca-Sternchen Mia Julia (32) mit einem Busen-Promi ab. Mia Julia: Tour wegen Album-Produktion dramatisch eingedampft - Fan vermutet anderen Grund, berichtet extratipp.com*.

Beef um Mallorca-Jens Büchner: Mia Julia rechnet mit Promi ab

Worum geht es bei dem Beef? Jens Büchner hinterlässt nicht nur seine Frau Daniela, sondern auch vier Kinder. Darunter die Zwillinge Jenna Soraya und Diego Armani. Um die Familie nach dem tragischen Tod von Mallorca-Jens zu unterstützen, gibt es am 23. Februar ein Benefizkonzert

Für jeden Quatsch zu haben: Jens Büchner (†49) und Frau Daniela bei einer Veranstaltung.

Dieses findet in Essen statt und läuft unter dem Motto "Party-Stars halten zusammen". Mit dabei ist Mia Julia (Riesige Sorge um Ballermann-Star: Neue Details über Krankheit enthüllt) - im Gegensatz zu Melanie Müller. Die 30-Jährige motzte aufgrund der fehlenden Einladung öffentlich rum, warf einigen Teilnehmer der Gedenkveranstaltung Heuchelei vor und sprach von "riesengroßer Sauerei". Jetzt rechnet Mia Julia mit Müller ab!

Mallorca-Sternchen Mia Julia: Melanie Müller schlachtet Tod von Jens Büchner aus

Bei Instagram platzte Mia Julia (fast 280.000 Abonnenten) richtig der Kragen. Mallorcas Schlagerqueen schoss in Richtung Melanie Müller: "Die von Dir angesprochene Heuchelei ist unter aller Sau!" 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sooo Frau Müller, hat mal wieder versucht über meinen Namen PR zu bekommen! Aber ich verstehe das schon mal langweilig werden kann im Winter. Man sogar aus Neid und Missgunst sich verleiten lässt, gegen Menschen zu schießen die für einen guten Zweck und vollkommen gratis Kindern helfen wollen, die ihren Vater verloren haben.. Tolle Wurst Fr. Müller. So muss man auch zu Lügen greifen, wie in dem Fall das ich auf der Bühne deshalb geheult haben soll. Mein Post nachdem uns Jens so überraschend und unerwartet verlassen hat, beschrieb ganz klar das wir uns nur flüchtig kannten. Als wir angefragt wurden, der Familie was gutes zu tun, sagte ich ohne zu zögern „ja klar“. Die von dir angesprochene Heuchelei ist, gerade was das Thema angeht, UNTER ALLER SAU. Der wahre Grund deines mal wieder Angriffs auf eine/mehrere/meine Person/en, zeigt das der Neid und die Missgunst vom Veranstalter nicht als Künstler wahrgenommen zu werden größer ist als das Ergebnis des Events: Nämlich der Familie und den Kindern zu helfen! Die einzige die das medial ausschlachten will und tut, bist allerdings DU..! DAS IST HEUCHELEI...! Ich fühle mich nicht angesprochen, zu oft bin ich schon für Menschen und Werte in die Flammen gesprungen! Ich zeig meine Gefühle, ob ich lache oder weine. Ich bin dafür bekannt zu meinen Taten zu stehen! Desweiteren schließe ich mich den Worten vom größten Veranstalter unserer Szene an! Ach noch was, ich werde nicht wie gewollt von dir in eine mediale Schlammschlacht ziehen, was dieses Thema angeht. Dazu ist das ganze viel zu tragisch und zugleich die Aktion von Markus Krampe zu schön und zu wichtig für die Familie von Jens..! Aber mach du ruhig. Mia Artikel/Quelle hier: https://m.bild.de/unterhaltung/leute/leute/jens-buechner-zoff-um-gedenkshow-fuer-malle-jens-59485698.bildMobile.html

Ein Beitrag geteilt von Mia Julia Brückner (@mia_julia_brueckner_offiziell) am

Müller schlachte den Tod Jens Büchners medial aus, weil sie selbst nicht mehr gebucht werde. Das sei der Dschungelkönigin von 2014 wichtiger als das eigentliche Ziel des Events: Den Kindern zu helfen. 

Jens Büchner, Mia Julia und Melanie Müller: Schlagersänger auf Mallorca

Jens Büchner erreichte Bekanntheit durch das Vox-Format "Goodbye Deutschland". 2010 war er mit seiner damaligen Lebensgefährtin Jennifer Matthias nach Mallorca aus, 2011 waren die beiden das erste Mal im Fernsehen zu sehen. 

Es folgten unzählige Aufs und Abs, im Juni 2017 heiratete er Ehefrau Daniela (geborene Karabas). Jens Büchner war unter anderem im Dschungelcamp und im Sommerhaus der Stars (Moskau: Heiße Russin im Bikini springt in See. Schock! es endet verheerend).

Melanie Müller hat sich den Zorn von Mia Julia zugezogen.

Der gebürtige Zwenkauer (Landkreis Leipzig) gewann die Herzen vieler Zuschauer durch seine chaotische Art, Kritiker warfen ihm Aufmerksamkeitshascherei um jeden Preis vor. Zuletzt war Jens Büchner als Schlagersänger auf Mallorca aktiv. Daher kannte er auch Mia Julia und Melanie Müller. 

Konzert für Mallorca-Jens: Mia Julia dabei, Melanie Müller nicht

Karten für die Benefizveranstaltung gibt es unter goodbye-jens.de. Tickets kosten ab 16,90 Euro aufwärts. Mehr als 20 Künstler treten am Samstag, 23. Februar, in der Grugahalle Essen auf; darunter Mia Julia, Mickie Krause, Jürgen Drews, Die Atzen oder Menderes Bagci.

Mallorca-Sternchen Mia Julia pestet gegen Melanie Müller.

Mehr zuGoodbye Deutschland: Jens Büchners Faneteria droht Fiasko - Fans stocksauer, wie extratipp.com* berichtet. Ein anderes "Goodbye Deutschland"-Paar bringt das Auswandern in die USA an den Rand ihrer Kräfte. Das Faneteria-Closing 2019 lief anders als geplant - Danni Büchner in Sorge wegen eines Autounfalls und einem Notarzteinsatz.

Matthias Hoffmann

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa Mohammed Talatene / Screenshot Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare