1. come-on.de
  2. Stars

Golf: Ist das die schönste Spielerin am Green?

Erstellt:

Von: Annika Bavendiek

Kommentare

Golf: Ist das die schönste Spielerin am Green?
Golf: Ist das die schönste Spielerin am Green? © Instagram/_paige.renee (Fotomontage)

Golf-Girl Paige Spiranac ist Profi-Golferin. Auf Social Media schauen aber die wenigsten auf ihren Golf-Schläger.

Golf mag für die meisten Menschen nicht gerade der spannendste Sport sein. Aber auch, wenn man mit dem Sport nichts anfangen kann, begeistert das Golf-Girl Paige Spiranac (25) die Golf-Welt. Die heiße Blondine aus den USA ist nicht nur auf dem Rasen erfolgreich, sondern sondern hat 1,6 Millionen Fans auf Instagram. Wenn man ihr Profil durchschaut, dann versteht man auch warum. 

Golf-Girl Paige Spiranac ist sehr gelenkig 

Bevor die heiße Blondine Paige Spiranac aber zum Profi-Golf wechselte, galt ihre Leidenschaft der Gymnastik. Für das Golf-Girl, die in Scottsdale (Arizona) zu Hause ist, hat es sogar fast bis zu den Olympischen Spielen geschafft.

Verletzungen zwangen die heiße Blondine jedoch den anspruchsvollen Sport aufzugeben. (Heiße Russin springt in See, aber es endet total verheerend) Doch sie fand Zuflucht im Golf-Sport. Doch auch hier konnte sie schnell mit sportlichen Leistungen überzeugen. 

Golf Girl hat auch eine sportliche Mutter

Dass Golf-Girl Paige Spiranac erst in der Gymnastik und dann auf dem Golf-Platz so erfolgreich ist, kommt nicht von ungefähr. Sie stammt nämlich aus einer sportlichen Familie. Das erzählte sie im Zuge einer Zusammenarbeit mit der Sportbekleidungsmarke DESCENTE. Ihr Vater spielte College-Football und ihre Mutter war eine professionelle Ballett-Tänzerin. Auch ihre Schwester hat sportliche Talente: Sie erhielt in Standford ein College-Sportstipendium. 

Lesen Sie auch Krankes Video: Unfassbar, was hier aus einem Auto auf die Straße fliegt

Auch die heiße Blondine selbst spielte für die San Diego State University und University of Arizona Golf. (die schönste Polizistin, die jetzt wieder im Dienst ist) Auch die Azteken, das Sportteam der San Diege State University, führte sie zu ihren ersten Mountain West Conference Championships. Zu ihren weiteren Erfolgen gehören unter anderem die All-Mountain West Conference-Auszeichnung und der Sieg im Scottsdale Orange Tree Country Club. Auch auf der Cactus Tour 2015 spielte sie als professionelles Golf-Girl mit.

Dem Golf-Girl folgen Millionen Fans

Das Golf-Girl Paige Spiranac ist aber auch auf Social Media sehr erfolgreich. Auf Instagram und YouTube postet sie über Golf, Fitness und ihr Leben. So folgen ihr auf ihrem Instagram-Account über 1,6 Millionen Menschen. Ihren YouTube-Kanal „Paige Spiranac“ haben bisher über 48.000 Personen abonniert. Was beim Social-Media-Auftritt des heißen Golf-Girls auffällt: Paige Spiranac zeigt sich gerne heiß und knapp bekleidet. Sie stellt des öfteren unter ihren Posts klar, dass sie es mag, sich selbst so zu zeigen, ungeachtet der vielen Kritik.

Die Instagram-Fans des Golf-Girls freuen sich aber sehr über die heißen Bilder und tollen Posen der Blondine. (Deutschland hat eine heiße Krankenschwester) Unter den Bildern überschütten die meist männlichen Fans Paige Spiranac mit Komplimenten. Die heiße Blondine hat es mit ihren weiblichen Kurven sogar in das berühmte US-Magazin Sports Illustrated geschafft.

Das Foto wurde über 150.000 Mal geliked und in den Kommentaren finden sich Sätze wie: „Du haust mich um“ oder „Was für eine wunderschöne, junge Frau“. Sogar Liebeserklärungen stellen einige Fans in die Kommentarspalte: „Ich liebe Dich!“

Auch interessant

Kommentare