Gemeinsamer Auftritt bei Stefan Mross

Marie Reim nicht bei „Immer wieder sonntags“ - Wegen Mutter Michelle? Sie spricht nun Klartext

Michelle auf der Bühne von „Immer wieder sonntags“ am 18.07.2021 Rust, Europapark. Instagram-Selfie von Marie Reim und ihren Hund. (Fotomontage)
+
Eigentlich hätte Marie Reim bei „Immer wieder sonntags“ ihren neusten Hit zum Besten geben sollen. (Fotomontage)

Eigentlich hätte Marie Reim bei „Immer wieder sonntags“ ihren neusten Hit zum Besten geben sollen. Doch ihr Auftritt wurde kurzfristig abgesagt - hat ihre Mutter Michelle etwas damit zu tun?

Rust - Seit Wochen freuten sich die Fans von Marie Reim (21) auf ihre Auftritt bei „Immer wieder sonntags“. Doch kurzfristig ließ die Schlager*-Newcomerin ihren Auftritt bei Stefan Mross* (45) platzen. Sofort brodelte die Gerüchteküche: Hat die 21-Jährige wegen ihrer Mutter Michelle* (49) in letzter Minute gecancelt? Auf ihren Instagram-Account nimmt Marie Reim nun Stellung und verrät den offiziellen Grund. Extratipp.com* berichtet.

Funkstille mit Mama Michelle: Hat Marie Reim deswegen ihren IWS-Auftritt abgesagt?

Sonntag ist Schlagertag und so flimmerte auch am vergangenen Sonntag (18. Juli 2021) „Immer wieder sonntags“ erneut über die heimischen TV-Bildschirme (Das sind die größten Schlagershows im deutschen Fernsehen*). Für die sechste Ausgabe der beliebten ARD-Sendung haben sich Stefan Mross und seine Anna-Carina (28) wieder tatkräftige Unterstützung eingeladen und schunkelten zusammen mit Bernhard Brink (69), Michelle, Nik P. (59) oder Eloy de Jong (48).

++ extratipp.com ist jetzt auch auf Telegram*. Abonnieren und die besten Geschichten als Erster lesen.++ 

Aufmerksamen Fans ist allerdings etwas aufgefallen: Eigentlich sollte auch Marie Reim (Alles über die Schlager-Newcomerin*) bei Stefan Mross auftreten, doch sie fehlte auf der „Immer wieder sonntags“-Bühne. Sofort wurden Stimmen laut, dass die Schlager-Newcomerin ihren Auftritt wegen ihrer berühmten Mutter Michelle (Alles über die Schlagersängerin*) gecancelt hat. Seit dem Beziehungschaos mit Maries Exfreund ist das Verhältnis zwischen den beiden bekanntlich nicht das Beste. Und auch der ständige Vergleich mit ihrer Mutter geht der 21-Jährigen kräftig auf die Nerven (extratipp.com berichtete*). Via Instagram teilt Marie Reim ihren Fans nun den offiziellen Grund ihrer Abwesenheit bei „Immer wieder sonntags“.

Marie Reim erklärt: „Liege seit 1,5 Wochen mit einer Mandelentzündung flach“

Es wäre eine kleine Sensation gewesen: Michelle und Marie Reim in einer Schlagershow. Die beiden Schlagerstars (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten*) hätten sich am vergangenen Sonntag bei Stefan Mross das erste Mal nach fast 1,5 Jahren öffentlich gezeigt. Doch kurz vor dem Beginn von „Immer wieder sonntags“ wurde der Auftritt von Marie Reim abgesagt. Nun spricht die Schlagersängerin Klartext: „Vielen ist es aufgefallen, dass ich nicht bei IWS war. Liege seit 1,5 Wochen mit einer Mandelentzündung flach“.

Marie Reim verrät im ehrlichen Statement den offiziellen Grund für ihre Absage bei „Immer wieder sonntags“.

Marie Reim (42.721 monatliche Hörer auf Spotify*) ginge es schon viel besser, ihre Fans müssen sich also keine Sorgen machen. „Dafür darf ich am 1. 8 für euch bei IWS auftreten“, schreibt Marie Reim schließlich voller Vorfreude. Diesmal garantiert ohne Mutter Michelle. Ihre treuen Fans waren zwar enttäuscht, wünschen der Schlagersängerin aber alles Gute. Unter dem Instagram-Post findet mal zahlreiche Genesungswünsche. Ein Schlagerfan schreibt: „oh je zurzeit geht alles drunter und drüber.. wünsche jedem der das liest alles Gute und Gesundheit“. Ein anderer Instagram-Nutzer kommentiert: „Weiterhin gute Besserung. Hoffe du bist bald wieder fit“.

Kostenlosen Schlager-Newsletter abonnieren und die besten Storys als Erster lesen

Schlager-Newsletter: Erfahren sie alles über Silbereisen, Fischer und Co.! Unser brandneuer Schlager-Newsletter versorgt Sie immer mit topaktuellen News aus der Branche - jeden Dienstag und Donnerstag. Melden Sie sich hier* an!

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare