Superheldin

Evangeline Lilly fängt Kakerlaken mit der Hand

+
Evangeline Lilly bei der Premiere des Films "Ant-Man". Foto: Jimmy Morris

Sie spielt in "Ant-Man and the Wasp" eine Wespe. Vielleicht deshalb hat Evangeline Lilly keine Probleme mit Kakerlaken.

Zürich (dpa) - Kakerlaken treiben die kanadische Schauspielerin Evangeline Lilly ("Ant-Man and the Wasp") keineswegs kreischend in die Flucht. Sie fange die Tierchen mit bloßen Händen, sagte die 38-Jährige der Schweizer Boulevardzeitung "Blick" vom Montag.

Damit habe sie sogar ihren Freund, den Schauspieler Norman Kali, in ihren Bann gezogen. "Beim ersten Date ist eine riesige Kakerlake durch meine Küche gerannt. Ich habe sie von Hand eingefangen und vor die Tür gesetzt. Er hat große Augen gemacht. Eine solche Frau hatte er noch nie getroffen", berichtete Lilly. Sie spielt in dem Film "Ant-Man and the Wasp" eine Wespe. In dem Kostüm fühle sie sich sexy und stark, sagte sie: "Sich selbst als Superheldin zu sehen, hat einen erstaunlichen Einfluss."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare