„Deine Hose ist Top!“ 

DSDS (RTL): Dieter Bohlen stockt der Atem, als diese schöne Kandidatin plötzlich vor ihm steht

DSDS (RTL): Beim letzten Casting zu DSDS zählt für Juror Dieter Bohlen weniger das Gesangstalent - sondern mehr die optischen Reize einer Kandidatin. Geht er damit zu weit? 

  • Am Dienstagabend gab es ein weiteres Casting von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) bei RTL zu sehen. 
  • Einige Kandidaten konnten mit ihrem Gesang überzeugen, andere nicht. 
  • Eine 26 Jahre alte Kandidatin lieferte jedoch ganz andere Argumente. Juror Dieter Bohlen bekam große Augen - und vergriff sich im Ton. 

Gelsenkirchen – Am Dienstagabend (28.01.2020) war bei DSDS (Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen) wieder eine Folge von Deutschlands beliebester Casting-Show zu sehen. 1,61 Millionen Menschen saßen um 20.15 Uhr vor den TV-Geräten - ein Marktanteil von 19,2 Prozent für RTL. Nach wie vor trauern Fans von DSDS um Daniel Küblböck - hatte Dieter Bohlen schon 2003 eine düstere Vorahnung?, fragt extratipp.com*.

Einige Kandidaten konnten die Jury überzeugen, andere aber nicht. Juror Dieter Bohlen (65)   insbesondere nimmt bekanntlich kaum ein Blatt vor den Mund, weder in Interviews, noch in der Jury von DSDS (RTL: Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Casting-Show). So auch bei einer 26 Jahre alten Kandidatin, die Bohlen weniger durch ihren Gesang, sondern durch ihre optischen Reize überzeugte. 

In der Vergangenheit machte Bohlen immer mit Äußerungen Schlagzeilen, die eindeutig dem Sexismus zuzuordnen sind. Auf Twitter behaupten zahlreiche Tweets, dass Bohlen seine sexistischen Äußerungen unter dem Deckmantel „Der ist halt bekannt für markige Sprüche“ versteckt. Zahlen von statista.com zufolge haben 68 % der befragten Frauen zwischen 16 und 24 Jahren schon einmal Sexismus und sexuelle Übergriffe erlebt. Die 25-34 Jahre alten Frauen folgen dahinter mit 64 %. Ein Thema, das man ernst nehmen muss - auch als Chef von DSDS. Hat es Dieter Bohlen am Dienstagabend übertrieben? Das ist passiert: 

DSDS (RTL): Sexismus-Skandal? Dieter Bohlen hat nur Augen für ihre Figur  

Die blonde Kandidatin heißt Jessica Zaczyk, ist 26 Jahre alt und kommt aus Gelsenkirchen. Sie lebt mit ihrer ganzen Familie in der Ruhrmetropole zusammen. Die blonde Schönheit ist ausgebildete Fachkosmetikerin und möchte bald ein Studium zur Heilpraktikerin absolvieren. Derweil diskutieren DSDS-Fans auch über folgende Meldung: Daniel Küblböck - letztes Geheimnis enthüllt, berichtet extratipp.com*.

Um das Heilen ging es dabei weniger. „Spritzen dürfen nur Ärzte und Heilpraktiker - deshalb mache ich noch den Heilpraktiker. Man kann Hyaluronsäure spritzen, Schlupflider wegmachen, man kann sich das ganze Gesicht auffüllen oder auch formen lassen.“ Auf die Frage hin, ob an ihr denn alles echt sei, sagt sie: „Ich mag mich so, wie ich bin. Ich bin da auch gar nicht der Typ für.“ 

Auch DSDS-Juror Dieter Bohlen schien Jessica so zu mögen, wie sie ist. „Du bist aber groß“, kommentiert er, als die blonde Schönheit auf hochhackigen Schuhen den Raum betritt. Noch nicht unbedingt sexistisch, aber Bohlen kommt erst in Fahrt. Prompt legt Jessica Bohlen ein Bravoheft von 1986 auf den Tisch, das den Juror zusammen mit Ex-Modern-Talking-Kollege Thomas Anders (56) zeigt. Ihr Vater ist nämlich ein großer Fan des Jurors und Jessica bittet Bohlen, die Bravo für ihn zu signieren. Bohlen selbst kommentiert: „Ich seh ja aus wie ein Stück Scheiße.“ 

DSDS (RTL): Juror Dieter Bohlen kann einfach nicht anders

Jessica erzählt indes, dass sie sich für DSDS den Song „Marathon“ von Helene Fischer (35) ausgesucht hat und ihn gerne performen würde. Dieter Bohlen kann einfach nicht anders und hat derweil nur Augen für ihren Körper. „Du hast ja auch ein ganz interessantes Gesicht, finde ich. Du eignest dich wirklich gut für Kosmetik. Die Hose sitzt aber auch gut.“ 

Als die Musik startet, beginnt die Blondine ihre ersten Tanzschritte mit laszivem Hüftschwung. Auch das entlockt Dieter Bohlen einen weiteren Kommentar. „Die Jeans ist top“, sagt er und mustert Jessica von Kopf bis Fuß. Nachdem sie ihre Performance beendet hatte, strahlt Bohlen sie begeistert an. „Ich find deine Jeans gut. Im Schlagerbereich sehen die meisten aus wie ein Kasten Knete. Da kann ja mal irgendwie wieder was Neues kommen da oben.“ 

Beim DSDS-Casting zerreißt die schöne Kandidatin Chiara den Juroren Dieter Bohlen* - doch der Pop-Titan schlägt gnadenlos zurück.

Jessica überzeugte Juror Dieter Bohlen durch Optik. 

Optisch scheint Jessica den 65 Jahre alten Juror also schon mal überzeugt zu haben - auch wenn er in altgewohnter frecher Manier kein Blatt vor den Mund genommen hat und damit vielleicht sogar zu weit gegangen ist. Bei Twitter ist die Sexismus-Debatte über DSDS längst losgetreten. „Dieser ständige Sexismus bei #DSDS ist so lange lustig, bis es die eigene Tochter ist“, schreibt ein User. Ein anderer meint: „Wieder typischer #dsds-Sexismus: bei der Fragen nach dem, was sie ausmacht, auf die Oberweite zoomen. Doch wie steht es mit dem Gesang?“

DSDS (RTL): Jessica (26) überzeugt nicht durch ihren Gesang - aber mit ihren Reizen

 „Der Gesang war okay. Wenn du hier weiterkommen willst, musst du richtig anfangen zu üben, denn sonst wird das im Recall heftig“, sagt Dieter Bohlen. Auch Juror-Kollege Pietro Lombardi (27) ist von dem Aussehen der 26-Jährigen überzeugt. „Optisch keine Frage, da stimme ich allen anderen zu. Aber ich hab in dieser Staffel schon bessere Schlagersängerinnen gehört, deswegen reicht es für mich nicht.“ 

Oana Nechiti (31) ist anderer Meinung. „Schöne Optik, schöne Frau, weiblich, hast dich gut bewegt, hast auch einen super Stand auf diesen Schuhen. Sah sehr gut aus, aber Gas geben“ Xavier Naidoo (48) scheint ebenfalls überzeugt zu sein: „Du hast das gut verkauft, kann mich durchringen, dir ein Ja zu geben.“ Jessica kann derweil erleichtert aufatmen. „Ich war sehr nervös, aber ich habs geschafft und freue mich sehr!“ 

Erst kürzlich gab es Wirbel um einen anderen DSDS-Kandidaten. Dominik Münch (34) hat vor Jahren seinen Sohn verloren. Nun widmet er ihm einen Song. Wie die Mutter auf den Tod des Sohnes reagiert, ist herzlos, wie extratipp.com* berichtet. Die ehemalige „Das Supertalent“-Teilnehmerin Alla Klyshta wurde tot im Rhein gefunden*. Weil sich ein schrecklicher Verdacht erhärtet, landet der Fall nun vor Gericht.

DSDS-Juror Dieter Bohlen hat einem Interview ein pikantes Geheimnis über Helene Fischer verraten.*

Drama bei DSDS (RTL)*: Ein äußerst beliebter und bekannter Sänger ist unheilbar krank.

Die Mutter von DSDS-Juror Dieter Bohlen ruft während der Castingshow an* - und gewinnt 10.000 Euro.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare