Ist Katharina schwanger?

DSDS-Kandidatin Katharina Eisenblut teilt Foodbaby-Bild - ist Marvins Freundin schwanger?

Katharina und Marvin grinsen in die Kamera - daneben ist ein Baby-Bauch-Bild zu sehen (Fotomontage)
+
DSDS Katharina Eisenblut.jpg

DSDS (RTL): Erwarten Katharina Eisenblut und Marvin Ventura etwa bald Nachwuchs? Die DSDS-Kandidatin teilte auf Instagram ein Kugel-Bild.

Homburg, Saarland - Mit ihrer Teilnahme am RTL*-Castingformat „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)* hat sich Katharina Eisenblut (26)* einen Namen in der TV-Branche gemacht. Besonders mit ihrer Art eckte sie extrem an und stand deshalb oftmals im Mittelpunkt von Streitereien. Auch von Maite Kelly (41)*, Dieter Bohlen* (66) und Mike Singer (21) hagelte es immer wieder Kritik, der sich die hübsche Brünette nicht immer annahm. Im Netz gilt sie seitdem als „nervigste Kandidatin aller Zeiten“.

Dennoch ist das Interesse an ihrer Person riesig. Allein auf Instagram folgen Katharina über 156.000 Menschen (Stand 13.04.2021). Diese schienen vergangenes Wochenende ganz schön verwundert zu sein, denn die DSDS-Kandidatin teilte ein Babybauch-Bild, extratipp.com berichtet*.

Wir sind nun auch bei Telegram: Jetzt unseren Telegram-Channel abonnieren* und unsere besten „Goodbye Deutschland“- Geschichten als Erster lesen.

DSDS (RTL): Katharina Eisenblut heizt Gerüchte-Küche um mögliche Schwangerschaft an

Erwarten Katharina Eisenblut und Marvin Ventura Estradas etwa schon bald ihren ersten Nachwuchs? Genau diese Frage schienen sich vergangenes Wochenende auch viele ihrer Fans zu fragen. Ausschlaggebend für diese wilde Spekulation war ausgerechnet ein Bild, dass Katharina selbst auf Instagram hochlud. Darauf zu sehen: Der DSDS-Star mit einer ordentlichen Kugel und ihr Freund, der liebevoll ihren Bauch streichelte.

Erst vor kurzem ist das DSDS*-Paar, dass sich innerhalb der Casting-Show kennen und lieben lernte (extratipp.com berichtete*) zusammengezogen, Zuwachs scheint sich aber erst einmal nicht anzubahnen - so kommentierte sie das Bild in ihrer Instagram-Story mit Burger- und Pizza-Emoji, was darauf schließen lässt, dass es sich bei Katharinas Kugel lediglich um ein Foodbaby handelt. (Alle DSDS-Gewinner im Überblick)*.

Mit diesem Bild heizte Katharina Eisenblut die Gerüchte-Küche extrem an.

+++ Hier zum kostenlosen DSDS-Newsletter anmelden* und nur die besten Storys lesen +++

DSDS: Katharina Eisenblut heizt Baby-Gerüchte an

Doch auch wenn, Katharina das Foto als „Foodbaby“ verkauft, halten sich die Gerüchte das DSDS-Paar könnte schon bald Nachwuchs erwarten, wacker. So zeigte sich Katharina bei einem Live-Video nicht nur beim Falten von Babykleidung, sondern heizte die Gerüchte um eine mögliche Schwangerschaft auch im Live-Stream mit ihren Ex-DSDS-Kollegen ordentlich an. Denn als Lucas und Kilian sie auf die Vermutung ansprachen, folgten auf ein verschmitztes Lächeln die Worte: „Kein Kommentar. Also, ich werde dazu keine Äußerung tätigen – aber wenn es so weit ist, werde ich euch erzählen, worum es geht.“ Ein klares NEIN klingt anders...

Wir sind gespannt, ob sich das Food-Baby doch noch zu einer echten Schwangerschaft entpuppt. Lesen Sie hier: Diese frauenfeindlichen Sprüche zeigen, wie überfällig Bohlens Rauswurf war*

*extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare