Heikle Vermutung

RTL-Dschungelcamp: Elena möchte „Bombe“ über Wendler-Trennung platzen lassen - Promi äußert Vermutung

+
Weshalb wurde Claudia Norberg wirklich vom Wendler verlassen?

Elena Miras behauptet, die Geschichte, der Wendler habe Claudia wegen Laura verlassen, sei eigentlich ganz anders abgelaufen. Jetzt äußert auch Olivia Jones eine heikle Vermutung.

  • Claudia Norberg spricht im Dschungelcamp offen über die Trennung zwischen ihr und dem Wendler.
  • Laura Müller sei der Grund gewesen, weshalb Michael Wendler sie nach 30 Jahren verließ.
  • Elena Miras will aber noch einen anderen Grund wissen.

Update vom 15. Januar 2020: An Tag 5 wurde es bei Claudia Norberg emotional. Es ging mal wieder um ihre Trennung vom Wendler, die sie nach wie vor härter trifft, als bisher angenommen. Der ehemalige Boxweltmeister Sven Ottke hat daher einen klaren Rat für sie: „Nimm dir einen Anwalt“. 

Jetzt kursiert auf Twitter ein extrem eindeutiges Bild, das vermeintlich Michael Wendler zeigt. Die Netz-Gemeinde ist schockiert.

Update vom 13.01.2020, 12:20: Die Debatte um die Trennung von Schlagersänger Michael Wendler und Dschungelcamp-Kandidatin Claudia Norberg schlägt weiter hohe Wellen - sogar über den australischen Dschungel hinaus. Elena Miras, die gut mit dem Wendler und seiner 19-jährigen Laura befreundet ist, kündigte in Dschungel-Folge 3 an, bald eine „Bombe platzen“ zu lassen, weil sie angeblich den wahren Trennungsgrund kennt. Jetzt schaltet sich auch noch die ehemalige Dschungel-Kandidatin Olivia Jones ein.

Dschungelcamp 2020: Olivia Jones hat Vermutung - Ist das der Grund für die Wendler-Trennung?

In der dritten Folge vom RTL-Dschungeltalk "Die Stunde danach" werden die Gäste gefragt, ob sie sich vorstellen können, was Elenas „Bombe“ sein könnte. Während GZSZ-Schauspieler Felix van Deventer völlig ahnungslos ist, platzt es aus Olivia Jones, die 2013 bei IBES dabei war, heraus: „Ich glaube, es geht irgendwie darum, dass die Claudia vielleicht einen anderen Typen hatte. Ich glaube, diese Geschichte ist es. Ist mir auch schon mal zu Ohren gekommen, aber ich glaube, dass die Elena jetzt diese Geschichte auspackt.“

Und tatsächlich dürfte diese Story auch aufmerksamen Trash-TV-Schauern bekannt vorkommen. Denn Michael Wendler höchstpersönlich hat im „Sommerhaus der Stars“ 2019 ebenfalls erzählt, dass Claudia ihn betrogen hat. Ob Elena auch auf dieses Gerücht anspielt, wird sich in den nächsten Dschungelcamp-Folgen zeigen...

Elena hält „Wahrheit“ über Wendler-Trennung weiter zurück - Verrät sich Claudia im RTL-Interview?

Update vom 13.01.2020: Was ist wirklich vorgefallen zwischen Claudia und dem Wendler? Ist Laura der Trennungsgrund für die Beziehung der beiden, die immerhin fast drei Jahrzehnte dauerte?  Wenn es nach Elena Miras geht, dann hat sich alles ganz anders abgespielt. Wie genau - das will Elena derzeit noch nicht sagen. Schließlich muss man sich ja im Dschungel mit irgendwas interessant halten. Doch auch RTL ist dem Thema mittlerweile auf der Spur.

Claudia Norberg weicht Fragen zur Wendler-Trennung aus: Ist sie fremdgegangen? 

Bei „Guten Morgen Deutschland“ wurde darüber spekuliert, ob nicht an dem was Elena sagt tatsächlich was dran sein könnte. Verdächtig ausweichend soll Claudia Norberg nämlich auf entsprechende Anfragen zum Thema Trennungsgrund reagieren. So antwortete sie in einem RTL-Interview von Dezember auf die Frage, ob sie dem Wendler immer treu gewesen sei: „Ich finde diese Frage ziemlich respektlos. Ich frage Sie ja auch nicht, ob Sie Ihrer Frau immer treu waren.“

Wendler-Mama auf Claudias Seite: „Elena hat sie als Hassperson ausgesucht“

Weil diese Aussage an Schwammigkeit nicht zu überbieten ist, fragte RTL also gleich auch nochmal die Mutter vom Wendler. Die steht ja bekanntlich auf der Seite ihrer Schwiegertochter und weiß demnach mindestens so gut über alles Bescheid wie Elena. Auf die Frage, ob sie an eine mögliche Untreue Claudias gegenüber dem Wendler weiß, sagte sie: „Ich glaube nicht, dass unsere Claudia fremdgegangen ist. Aber ich denke mir, wenn Elena sich unsere Claudia als Hassperson ausgesucht hat, dann soll sie das doch machen.“

Na gut, viel weniger schwammig ist das auch nicht. Bleibt nur zu hoffen, dass Elenas ständige Andeutungen „die Wahrheit“ auszupacken, Claudia endlich dazu antreiben, einmal die komplette Wendler-Trennung aus ihrer Sicht zu erzählen. Vielleicht ist es am fünften Tag im Dschungel endlich so weit.

Dschungelcamp 2020: Elena Miras mischt sich in Gespräch von Claudia und Raul Debatte ein

Update vom 12.01.2020: Auch am dritten Tag ist die Trennung von Claudia Norberg und dem Wendler immer noch beliebtes Dauerthema. Neugierig hängen alle an Claudias Lippen, als sie erzählt, wie sie gemeinsam mit Michael Wendler dessen Karriere zum Schlagerstar aufgebaut hat. Selbst Rául fragt nach: „Hat er mit dir auch so die Öffentlichkeit gesucht, wie jetzt mit seiner neuen Freundin?“ 

Doch dann mischt sich Elena Miras * ins Gespräch ein: „Leute, da gibt es immer zwei Versionen. Ich habe ja mit Laura und Michael ganz, ganz guten Kontakt. Du hast ja viel Medienpräsenz durch die Beiden bekommen, weil du ja ganz schlecht über die redest." Claudia verteidigt sich: „Nein, wir hatten eine Krise, wir waren getrennt und dann kam Laura! Ich rede gar nicht schlecht über die!“ 

Dschungelcamp 2020: Elena Miras kennt wahre Geschichte von Laura Müller

Aggro-Elena wird laut: „Doch, da gibt es tausend Berichte. Du hast ja auch gesagt, Laura ist gekommen und er hat dich verlassen. Aber das war ja gar nicht so. Das war ja gar nicht der Grund für die Trennung. Der Grund war etwas völlig anderes. Da ist etwas passiert und deswegen habt ihr euch getrennt.“ 

Danni Büchner geht dazwischen, dass das doch niemanden in der Gruppe etwas angehe, wer sich wann, warum und von wem getrennt hat. Elena wütet weiter: „Doch, die Laura hat mich angerufen und wollte, dass sie nicht immer als die Böse dargestellt wird. Sie kann über das Thema nicht reden, weil der Partner die Tochter schützen will. Klar, mache ich dann meine Schnauze auf.“ Im Dschungelcamp kann zu dieser Zeit niemand wissen, dass auch Michael Wendler inzwischen Claudia der Lüge bezichtigt*.

Trotz ihrer Erklärung kann die Gruppe Elenas „Aufklärungs-Ausbruch“ nicht wirklich nachvollziehen und nehmen Claudia in Schutz. Prince Damien will die temperamentvolle Love-Island-Kandidatin beruhigen und geht mit ihr Wasser holen. 

Dschungelcamp 2020: Elena Miras enttäuscht von Danni Büchner

Dort bricht die 27-Jährige in Tränen aus: „Ich schwöre dir eins: wenn ich etwas im Leben hasse, dann wenn man falsch ist. Danni ist vorhin zu mir gekommen und sagt‚ `ich habe auch Sachen erfahren von Claudia, dass ihre Version nicht stimmt‘. Und dann sagt sie ernsthaft vor der ganzen Gruppe, das sind doch nicht unsere Themen. Will die mir eins reinhauen? Und vorhin redet sie noch schlecht über die andere. Was ist das für eine Falschheit? Ich lass mich nicht von irgendjemand verarschen! Was denkt sie, wer sie ist? Ich war ehrlich zu ihr und jetzt will sie so einen Bitchmove machen! Wenn jeder die Geschichte, die ich kenne, wissen würde, dann wären alle mal ruhig und dann wüssten alle wie Claudia wirklich ist!“ Lang dauert‘s sicher nicht mehr, bis die „tickende Zeitbombe“ Elena endgültig auspackt. 

Elena Miras will Bombe platzen lassen - Was ist der wirkliche Trennungsgrund bei Claudia und dem Wendler?

Ursprünglicher Artikel

Sydney - Nicht nur Danni Büchner ist neugierig, was die wahren Trennungsgründe zwischen Claudia Norberg und dem Wendler waren. Auch Sonja Kirchberger will wissen, ob es an der neuen Frau lag. Claudia Norberg erklärt offen: „Ja, natürlich auch. Ich hatte aber nicht gedacht, dass der Disput, den wir damals hatten, dann dazu beigetragen hat. In der ganzen Situation hat er sie dann getroffen. Dannhat er sich halt in dieses Mädchen verliebt. Das war nicht angenehm alles.“

Dschungelcamp 2020: Elena Miras hat Information über die Trennung des Wendlers

Immer noch verliert die Wendler-Ex kein schlechtes Wort über den Schlagerstar. Doch Elena Miras deutet an, mehr zu wissen, als Claudia verrät: „Im Sommerhaus hatten Michael und ich Streit. Ich habe mich dann aber dort noch entschuldigt. Danach hatten Laura und ich noch Kontakt. Deswegen kenne ich die andere Seite. Ich weiß das auch von einer anderen Person, daher weiß ich, dass das bestimmt der Wahrheit entspricht!“ Was will Elena damit nur andeuten? 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

‍♀️ Time to say Godbye‍♀️ Bevor es bald los geht möchte ich mich kurz vorstellen. Ich gehe als Elena rein werde genauso da raus gehen. Für alle die mich nicht kennen: Ich bin kein Star ich bin genauso wie Ihr ein absolut normaler Mensch. Ich habe eine bezaubernde Tochter die einfach nur goldig ist. Zusammen mit meinem Baby Mike sind wir eine perfekte Familie. Ich habe sehr viel Temperament und bin sehr direkt. Wenn man was von mir behaupten kann,dann ich werde immer das sagen was ich denke. Ein NO GO ist für mich lästern oh man ich hasse es. Ich werde kämpfen und werde mich meinen Ängsten stellen. Ich bin 27 Jahre Alt und komme aus der Schweiz. Ich möchte in meiner Community Menschen haben die mich einfach mögen wie ich bin! Ich möchte kein Mitleid wegen dem vielen Hate ich möchte nur eine Chance haben euch zu zeigen wer ich bin! Naja glaube das ist mal genug. ———————————————————— So und nun an euch meine absolut verrückte Community! Mit Pipi in den Augen sage ich jetzt schon DANKE. Danke für jeden Anruf,Unterstützung, Verteidigung und eure Liebe! Ich fühle mich sehr geliebt von euch und das ist einfach nur unfassbar

Ein Beitrag geteilt von Elena Miras (@elena_miras) am

Dschungelcamp 2020: Elena Miras will Bombe platzen lassen

„Ich erzähle das nicht hier“, sagt die 27-Jährige im Dschungeltelefon. „Ich warte auf den Moment, wenn Claudia mir ihre Geschichte erzählt und dann kann ich ja meine Meinung dazu sagen und meine Informationen mitteilen! Ich kenne eben eine andere Version, die komplett das Gegenteil von dieser Version ist. Ich stehe auf jeden Fall auf der Seite von Laura und Michael. Das wird eine kleine, vielleicht auch eine größere Bombe, die platzen wird. Es tickt schon!“

Claudia Norberg reagierte zuletzt emotional, als man ihr die Playboy-Fotos ihrer Nachfolgerin zeigen wollte.

Elena Miras wurde als Rabenmutter beschimpft, weil sie ihre kleine Tochter während der Show zurückließ - jetzt schießt sie zurück.

Bei seiner Ankündigung vor dem Dschungelcamp machte Günther Jauch einen kleinen Fehler - und verwirrte damit die RTL-Zuschauer. Empörte Fans unterstellten dem Moderator sogar böse Absichten gegenüber dem Dschungelcamp 2020.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare