"Spider Man: Homecoming"

Disney und Sony einigen sich auf weiteren Spider-Man-Film

+
Sony und Disney haben sich auf die gemeinsame Produktion eines dritten Teils der "Spider Man: Homecoming"-Serie geeinigt. Foto: Chris Pizzello

Fans können sich auf ein weiteres Spider-Man-Filmabenteuer freuen. Sony und Disney wollen einen dritten Teil der "Spider Man: Homecoming"-Serie produzieren.

Los Angeles (dpa) - Die Fans von Superheld Spider-Man können sich auf einen neuen Film in CO-Produktion von Sony und Disney freuen: Die Filmriesen haben sich übereinstimmenden Medienberichten zufolge auf die gemeinsame Produktion eines dritten Teils der erfolgreichen "Spider Man: Homecoming"-Serie geeinigt.

Damit bleibt der Spinnenmann nach den US-Medienberichten im Universum von Disney-Tochter Marvel. Die Hauptrolle soll erneut der britische Schauspieler Tom Holland spielen.

Dabei sah es bis vor Kurzem nicht nach einer Fortsetzung der Serie aus. Ein erster Deal zwischen Marvel und Sony war im August geplatzt. Fans hatten daraufhin Sorge, dass die Leinwandhelden von Marvel wie zum Beispiel Iron Man nicht mehr zusammen mit Sonys Spider-Man in Produktionen auftauchen würden.

Bericht Hollywood Repoter

Bericht Variety

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare