Poptitan packt aus

Dieter Bohlen gönnt sich Auszeit - nicht nur wegen Vertrag mit RTL

Dieter Bohlen legt nach DSDS eine Pause ein. Jetzt verrät er die Gründe. (Fotomontage)
+
Dieter Bohlen legt nach DSDS eine Pause ein. Jetzt verrät er die Gründe. (Fotomontage)

Dieter Bohlen legt nach seinem DSDS-Aus wohl erstmal eine Pause ein. Auf Instagram spricht er über seinen noch laufenden Vertrag mit RTL und lüftet ein Geheimnis.

Mallorca - Dieter Bohlen (67)* gehört zu den beliebtesten und bekanntesten TV-Gesichtern in Deutschland. Umso verständlicher, dass Fans nur darauf warten, bis der Poptitan nach seinem Aus als Juror bei DSDS (alle Gewinner:innen im Überblick)* sein nächstes Fernseh-Projekt ankündigt. Doch wie es scheint, müssen sich Anhänger:innen des Ex-DSDS-Chefs gedulden. Auf Instagram verrät Dieter Bohlen nun, was er in seiner TV-Pause machen will und verrät auch die Gründe für die Auszeit: Unter anderem spricht er seinen Vertrag mit seinem ehemaligen Haussender RTL an. Extratipp.com* berichtet.

Dieter Bohlen macht nach DSDS-Aus Hoffnung auf neue TV-Projekte

Für viele Fans war es ein großer Schock, als RTL mitten in der laufenden DSDS-Staffel bekannt gab, dass Dieter Bohlen* in den kommenden Jahren nicht mehr wie gewohnt in der Jury sitzen wird. Doch schnell wurde auch klar: Das DSDS-Aus bedeutet für den ehemaligen „Modern Talking“-Star noch lange nicht die vorzeitige Rente. Auf Instagram kündigte er immer wieder an, an neuen Projekten zu arbeiten und dass Fans gespannt bleiben sollten. Auch sein Kumpel Pietro Lombardi (28)* heizte die Gerüchteküche immer wieder an und machte Hoffnung auf ein gemeinsames TV-Projekt mit seinem einstigen Mentor.

Pause nach DSDS - ist Vertrag von RTL Schuld an Auszeit von Dieter Bohlen?

Die vielen Nachfragen seiner Fans scheinen bei Dieter Bohlen (Darum trägt er immer Klamotten von Camp David)* aber Überhand zu nehmen. Der Poptitan äußert sich in einem kurzen Instagram-Video nun zu künftigen Projekten und zu den Gründen, wieso er bisher noch nicht erneut im TV zu sehen gewesen ist. „Hallo meine Freunde, ihr nervt ja die ganze Zeit: ‚Was machst du jetzt? Warum bist du nicht sofort im Fernsehen?‘ - Nummer eins, ich habe noch einen ganz ellenlangen Vertrag mit RTL, also im Moment kann ich gar nichts anderes machen“, so der 67-Jährige. Ist ein Vertrag von RTL etwa Schuld an der Pause? Nicht nur, wie Dieter Bohlen verrät. „Nummer zwei, ich will natürlich auch mal ausspannen, wie in jedem Jahr.“ Der Poptitan müsse sich nun ein bisschen ausruhen, wolle mit dem Boot um Mallorca reisen. Fans müssen also geduldig sein und warten, was der Ex-DSDS-Chef geplant hat.

Um keine Artikel von extratipp.com* mehr zu verpassen, können Sie den Telegram-Channel abonnieren und die besten Geschichten zuerst lesen.

* extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare