"Film-König" Colin Firth: kein Monarchie-Fan

Der britische Schauspieler Colin Firth.

London - Der für seine Rolle als König Georg VI. im Oscar- Anwärter “The King's Speech“ gefeierte Colin Firth ist privat kein Freund der Monarchie.

Er habe grundsätzlich “ein Problem“ mit nicht vom Volk gewählten Autoritäten, sagte Oscar-Kandidat Firth in einem Interview mit dem US-Sender CNN. Auf die Frage, ob er die königliche Familie gut finde, seufzte Firth tief und sagte: “Ich glaube, sie sind ganz nett.“ Die biologische Landarbeit von Prinz Charles, den er vor kurzem getroffen habe, sei “bewundernswert“. Aber er fügte hinzu: “Ich mag wirklich das Wählen. Ja, nicht gewählte Institutionen sind ein Problem für mich.“

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Die amerikanische Filmkunst-Akademie hat am Dienstag die Nominierungen für die Oscars 2011 bekanntgegeben. Hollywoods Trophäen-Gala geht am 27. Februar zum 83. Mal über die Bühne. Die Nominierungen in den wichtigsten Kategorien:

BESTER FILM DES JAHRES:

“Black Swan“

“The Fighter“

“Inception“

“The King's Speech“

“The Social Network“

“The Kids Are All Right“

"True Grit“

“Toy Story 3“

“127 Hours“

“Winter's Bone“

BESTE REGIE:

Darren Aronofsky (“Black Swan“)

David Fincher (“The Social Network“)

Tom Hooper (“The King's Speech“)

David O. Russell (“The Fighter“)

Ethan und Joel Coen (“True Grit“)

BESTER HAUPTDARSTELLER:

Jesse Eisenberg (“The Social Network“)

Colin Firth (“The King's Speech“)

James Franco (“127 Hours“)

Jeff Bridges (“True Grit“)

Javier Bardem (“Biutiful“)

BESTE HAUPTDARSTELLERIN:

Nicole Kidman (“Rabbit Hole“)

Jennifer Lawrence (“Winter's Bone“)

Jeremy Renner (“The Town“)

Michelle Williams (“Blue Valentine“)

Annette Bening (“The Kids Are All Right“)

BESTER NEBENDARSTELLER:

Christian Bale (“The Fighter“)

John Hawkes (“Winter's Bone“)

Jeremy Renner (“The Town“)

Geoffrey Rush (“The King's Speech“)

Geoffrey Rush (“The King's Speech“)

BESTE NEBENDARSTELLERIN:

Amy Adams (“The Fighter“)

Bonham Carter (“The King's Speech“)

Melissa Leo (“The Fighter“)

Hailee Steinfeld (“True Grit“)

Hailee Steinfeld (“True Grit“)

BESTER ANIMATIONSFILM:

“Toy Story 3“

“Drachenzähmen leicht gemacht“ (“How to Train Your Dragon“)

“Drachenzähmen leicht gemacht“ (“How to Train Your Dragon“)

Die Royals hätten sich aber als gut für die Schauspielerei herausgestellt, sagte Firth, der kürzlich seinen eigenen Stern auf dem "Walk of Fame" bekam und für seine umjubelte Rolle als stotternder George VI. bereits einen Golden Globe gewonnen hat. Shakespeare etwa wäre ohne Königinnen und Könige kaum denkbar.

dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare zu diesem Artikel