Liebesaus zwischen Jenefer Riili und Matthias Höhn

Mit dem Exfreund in den Kreissaal - Warum BTN-Star ihren Ex bei der Geburt dabei haben will

+
Instagramfoto/matthiashnofficial_

Hochschwanger und verlobt sah man die „Berlin – Tag und Nacht“- Stars noch vor wenigen Wochen auf Instagram turteln. Im April dann der Schock: Trennung! Der Ex soll dennoch bei der Geburt dabei sein.

Berlin - Es könnte so schön sein! Erst im Januar gaben die beiden Trash-Protagonisten Jenefer Riili (27) und Matthias Höhn (22) offiziell bekannt, ein Paar zu sein. Danach ging alles super schnell: Verlobung, baldige Hochzeit, schwanger! Jetzt soll das Märchen schon wieder vorbei sein. Von einem „Vorfall“ ist da die Rede, den Jenefer erstmal verkraften müsse, sagte sie gegenüber dem Online-Magazin desired.

Verliebt turteln Jenefer Riili und Matthias Höhn noch im April

Fokus liegt auf der Geburt

Nach der Blitztrennung erntete die schwangere Schauspielerin dumme Kommentare auf ihrem Instagramaccount. Die „Berlin Tag und Nacht“-Fans waren besorgt, dass das Baby nun ohne Vater aufwachsen muss. Riili stellte sofort klar: „Was denkt ihr denn, wie das Baby in meinem Bauch gekommen ist?! Klar hat das Baby einen Vater und es wird auch immer einen Vater haben. Immer!“ Doch nicht nur das! Auch in den Kreissaal soll der 22-jährigeMatthias Höhn mit.

Jenefer ist hochschwanger

Plan B im Kreissaal

Trotz Trennung will sich das Paar also vor allem auf die kurz bevorstehende Geburt konzentrieren. In ihrem neuestem Youtube-Video teilte Jenefer Riili auch mit, wer ihr bei der Geburt beistehen soll: "Es ist so, dass im Kreißsaal nur eine Person dabei sein darf [...] und ich werde natürlich den Vater mitnehmen, also den Matze" Falls der die Prozedur jedoch „mental nicht schaffen sollte“, hat Jenefer noch einen Plan B in petto - ihre Freundin, eine Kinderpflegerin, soll im Notfall als Unterstützerin einspringen.

Im Februar waren die BTN-Protagonisten noch ein Paar

Sind die beiden vielleicht sogar schon wieder zusammen?

Die Gerüchteküche brodelt! Den beiden wurde sogar vorgeworfen, ihr Liebescomeback zu verheimlichen und die Fans zu täuschen, wie wir schon berichtet haben. Auf Instagram stellte Matthias klar, dass das Paar zwar getrennt ist, er aber alle Hebel in Bewegung setze, um seine Ex zurückzugewinnen. "Jenefer ist die Frau meines Lebens und ich liebe sie über alles", erklärte er rührend, "Ich werde alles daran setzen, dass wir auch wieder zusammen kommen."

Matthias wird in München sein

Die Schwangere ist zurück nach München zu ihrer Familie gezogen, wo sie ihr Kind auf die Welt bringen will. Ihr Exfreund postete zuletzt auch Bilder aus dem bayerischen Umland. Wie die Bravo gestern berichtete, wird Matthias bei und nach der Geburt erstmal in München bleiben, zusammen mit dem Baby und der Mutter. Auch in Berlin hat er schon alles für den Nachwuchs vorbereitet und ist nun Stammkunde in der Ikea-Kindermöbel-Abteilung. Welche Stadt die Heimat der jungen Familie werden wird, ist also noch ungeklärt.

Lesen Sie auch: Zeigt BTN-Star Pascal Kappes bei Instagram seine neue Freundin?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare