Folge 3

Erster Kuss beim „Bachelor“ – doch Niko Griesert denkt an eine andere Frau

Ein romantischer Kuss bei einem traumhaften Date – oder etwa nicht? RTL-Bachelor Niko Griesert knutscht zum ersten Mal und bereut es gleich danach.

Berlin – In Folge 3 ist es so weit - der erste Kuss der 11. Staffel von „Der Bachelor* ist gefallen. Niko Griesert (30) verbrachte ein intimes Date mit einer der 22 „Bachelor“-Kandidatinnen* und am Ende wurde geknutscht. Doch nicht nur, dass der 30-Jährige den Kuss bald danach bereut: Er dachte dabei sogar an eine andere Frau, wie msl24.de* berichtet. Achtung: Es folgen Spoiler zur 3. Folge von „Der Bachelor“ 2021 auf RTL.

Show:Der Bachelor
Sender:RTL
Erstausstrahlung:19. November 2003
Länge:90 Minuten
Jahr(e):2003, seit 2011
Titellied:It’s a Man’s Man’s Man’s World
Besetzung:unter anderem Andrej Mangold, Sebastian Preuss, Eva Benetatou

„Der Bachelor“ 2021 auf RTL: Niko Griesert und Denise Hersing – der erste Kuss am Pool

Er hatte sie erst kurz zuvor kennengelernt, kurz vor der Nacht der Rosen in Folge 2, und doch bekam sie gleich als erste Teilnehmerin eine Rose samt Einzel-Date mit ihm: Kandidatin Denise Hersing* (24) schien Niko Griesert von Beginn an komplett den Kopf verdreht zu haben. Beim Kennenlernen war direkt die richtige Chemie da, wie Niko später vor der Kamera gestand: „Ja, Denise hat eine unglaubliche Ausstrahlung. Ich glaub, da war auch definitiv Anziehung zwischen uns beiden.“ Auch die Braunschweigerin geriet ins Schwärmen: „Er ist ein mega attraktiver Mann und er gibt einem das Gefühl, etwas Besonders zu sein.“

Kurz darauf flogen die zwei Singles in einem Kleinflugzeug über Rügen und trafen sich dann zum Schwimmen in einem Pool hoch oben über den Dächern von Berlin, wo viele Folgen von „Der Bachelor“ 2021 gedreht wurden*. Nach dem Schwimmen kuschelten sich Niko und Denise aneinander und beobachteten ein Feuerwerk draußen vor den Fenstern. Als der Junggeselle der Blondine dann auch noch eine Kette schenkte, kam es zum Kuss zwischen den beiden.

Schon beim ersten Aufeinandertreffen flogen die Funken zwischen Denise und Bachelor Niko.

„Bachelor“ 2021 (RTL): Niko denkt bei Kuss mit Denise an eine andere Kandidatin

So schön, so gut? Fehlanzeige: Während des Dates schien zwar noch alles wunderbar zu laufen, doch im Nachhinein bereut Bachelor Niko Griesert* den Kuss mit Denise, wie er im Einzel-Interview gestand. Denn eigentlich habe er diesen für eine andere Kandidatin aufsparen wollen. Außerdem sei es zu früh gewesen und er hätte sich „innerlich nicht wohl“ sondern „aufgewühlt“ gefühlt.

Normalerweise würde man ja denken: „Bombenfrau! Natürlich, das passt doch gerade! Feuerwerk, alles!“ Und... irgendwas in mir hat gesagt: Okay, ich brauch da doch noch ein bisschen. [...] Da gibt‘s auch vielleicht jemanden, dem ich den ersten Kuss gerne gegeben hätte.

Bachelor Niko Griesert

Während er also mit Denise knutschte, dachte Niko Griesert dabei an eine andere Kandidatin von „Der Bachelor“*. Dabei handelte sich allerdings nicht um seinen alten Instagram-Flirt Michèle de Roos*, wie man vielleicht denken könnte – aber der Name ist schon fast richtig.

„Bachelor“ 2021 auf RTL: Niko Griesert denkt bei Kuss an Michelle „Mimi“ Gwozdz

Seinen ersten Kuss wollte der Bachelor eigentlich Michelle „Mimi“ Gwozdz* (26) geben. Das sagte er ihr zwar nicht genau so, aber als er bei einem Gruppen-Date kurz mit Mimi alleine war, gestand er ihr, dass er bei dem Date mit Denise an sie denken musste. Michelle weiß nämlich nicht, was genau bei dem Date passiert ist – auch wenn Kandidatin Linda Nobat* dafür sorgt, dass die Gerüchteküche in der Mädelsvilla ordentlich brodelt. Sie ist eine der wenigen, denen Denise von dem Kuss erzählt hatte.

Später stattet Niko Griesert den Kandidatinnen noch einen Besuch ab. Doch der Abend wird zum Fiasko. Der Junggeselle klärt zunächst die Fronten mit Denise, dann steht ihm ein emotionales Gespräch mit Mimi bevor. Bei msl24.de lesen Sie mehr darüber, ob sich Michelle „Mimi“ mit ihrer Eifersucht beim „Bachelor“ selbst ins Aus schießt* – denn die darauffolgende Nacht der Rosen endet für die 26-Jährige mit einer Art Ultimatum vom Niko Griesert, der sich fühlt, als würde sie ihm „die Pistole auf die Brust“ setzen.

„Bachelor“ 2021 auf RTL: Niko erteilt Denise eine Abfuhr

Emotional wurde der Abend in der Mädelsvilla allerdings auch für Denise Hersing: Denn unter vier Augen gesteht ihr Niko Griesert, dass der Kuss für ihn „ein bisschen zu viel“ gewesen sei. Nach kurzem Zögern sagt Denise, dass sie es auch so sehe – das ist jedoch gelogen, wie sich später herausstellt (und wie man ihr auch deutlich ansehen kann). Später kullern dann auch die Tränen.

Ja, was machst du jetzt aus der Situation, weil... Weil, ich hab da über meine Emotionen einfach auch gelogen.

Bachelor-Kandidain Denise (24)

Wie es weitergeht erfahren die ZuschauerInnen am 10. Februar (Mittwoch) bei RTL und bereits ab dem 3. Februar im Stream bei TVNOW in der Preview (bezahlpflichtig). Bei msl24.de erfahren Sie immer aktuell, wer bei „Der Bachelor“ 2021 eine Rose bekommen hat und wer raus ist. Sie finden dort auch alle Sendetermine von „Der Bachelor“ 2021 im Free-TV bei RTL und im Stream bei TVNOW*. (*Msl24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.)

Rubriklistenbild: © TVNOW & TVNOW (Fotomontage: msl24.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare