„Freu mich auf mein eigenes Bett“

Andreas Gabalier hat Krankenhaus verlassen - so geht es dem Musiker

+
Kraftlos und erschöpft meldet sich Andreas Gabalier aus dem Krankenhaus zu Wort.

Volksmusikstar Andreas Gabalier ging es richtig schlecht. Der „Volks-Rock‘n‘Roller“ musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Leidet der Sänger noch an den Folgen der Infektion?

Update vom 14. August, 21.47 Uhr: Andreas Gabalier (34) musste ein Konzert am Mittwoch in Huttwil (Schweiz) schweren Herzens absagen. „Die Ärzte haben mir strikt verboten aufzutreten“, teilte Andreas Gabalier seinen Fans auf Instagram mit. Nun meldet sich der Volksmusikstar zurück. Gabalier wurde am Mittwoch aus dem Krankenhaus entlassen, berichtet die Bild.  

„Ich freue mich, heute endlich wieder in meinem eigenen Bett schlafen zu können“, sagt Andreas Gabalier gegenüber dem Blatt. Die Infektion sei schon eine harte Nummer gewesen. „Aber den Auftritt am Samstag werde ich rocken.“ In Kitzbühel (Österreich) will der Musiker dann wieder auf der Bühne stehen.

Zum Abschied hat sich der Musikstar sogar mit dem Krankenhauspersonal ablichten lassen. Am Mittwochvormittag war eigentlich noch fraglich, ob Gabalier in den nächsten Tagen überhaupt auftreten kann. Falls der Auftritt stattfinden sollte, entschuldigte sich der Musiker schon einmal vorab, dass er vielleicht nicht mit voller Power auftreten könne, sondern „vielleicht nur mit 110 Prozent“, berichteten österreichische Medien.

Andreas Gabalier meldet sich aus der Klinik: Diagnose da - Er wählt drastische Worte

Update vom 14. August 2019: Seit knapp einer Woche liegt Andreas Gabalier bereits erkrankt im Klinikum, nun gibt es endlich eine Diagnose für den Volksmusiksänger. Wie der 34-Jährige gegenüber Bild bestätigt, fing sich Gabalier gleich zwei gefährliche Krankheits-Erreger ein: das Sapovirus und EPEC. Beide Viren sorgten dafür, dass der Musiker innerhalb weniger Tage rund sechs Kilo abnahm, keinerlei Nahrung mehr zu sich nehmen konnte. 

Gegenüber Bild erklärt der 34-Jährige:  „Heute bin ich den ersten Tag ohne Durchfall! Auch das Rumoren in meinem Magen hört so langsam auf. Ich durfte heute meine erste Suppe mit Zwieback essen. Das tut nach sechs Tagen ohne wirkliche Nahrungsaufnahme natürlich gut. Ich habe hier durch die Krankheit ganz schön abgenommen.“ Wo genau sich der Musiker mit den Erregern infizierte, ist nicht klar. Jedoch könne der 34-Jährige durch Baden in einem See oder durch verunreinigtes Wasser erkrankt sein. 

Über seine schnelle Besserung ist Gabalier sichtbar erleichtert: „Allerdings haben mir die Ärzte auch gesagt, dass es schon fast einem Sechser im Lotto gleicht, wenn man sich gleich zwei dieser Erreger auf einmal einfängt. Es ist meinem Immunsystem zu verdanken, dass ich nicht noch kränker geworden bin. Mein starkes Immunsystem hat mich gerettet!“

Wann genau der 34-Jährige das Krankenhaus verlassen kann, ist jedoch noch immer unklar. „Das hängt von meinen Blutwerten ab“, erklärt Gabalier. Sonntagabend würde der Musiker dann am liebsten wieder auf der Bühne stehen. Ob das klappt, ist jedoch noch unklar. 

Update vom 13. August 2019: Seit mittlerweile fünf Tagen liegt Andreas Gabalier nun bereits wegen einer Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus. Nun meldet sich der Volksmusikstar mit bitteren Neuigkeiten aus der Klinik. Zum ersten Mal in seiner Laufbahn müsse er ein Konzert aus gesundheitlichen Gründen absagen, sagt der 34-Jährige in einer Video-Botschaft auf Facebook. Eigentlich hätte Gabalier am Mittwoch in der Gemeinde Huttwil in der Schweiz auftreten sollen. „Weil in meinem Körper gleich zwei unterschiedliche Keime oder Viren zugleich arbeiten und mich komplett lahm gestreckt haben“, berichtet der Sänger sichtlich geschwächt. Noch immer hänge er am Tropf, da das der einzige Weg sei, Flüssigkeit aufzunehmen. 

Er sei sehr traurig und es tue ihm unendlich leid, aber die Ärzte hätten ihm strikt verboten, sich bei einem Auftritt körperlich zu verausgaben, „um da keine weiteren Herzfehler oder ähnliches davon zu tragen“, so der Sänger weiter. „Deswegen bitte ich euch aus tiefstem Herzen um Verständnis.“

Andreas Gabalier: Livstream aus Krankenhaus - er berichtet von Vergiftung

Unsere Erstmeldung vom 11. August 2019: Wien - Große Sorge um Volksmusik-Star Andreas Gabalier (34): Sichtlich erschöpft hat sich der Österreicher am Sonntag in einem Live-Video auf Facebook an seine Fans gewandt. Dabei liegt der 34-Jährige angeschlossen an eine Infusion in einem Krankenhausbett. 

Volksmusikstar Andreas Gabalier mit Lebensmittelvergiftung im Krankenhaus

„Meine liebe Fangemeinde. Irgendein garstiges Kryptonit hat den Mountain-Man zu Fall gebracht. Ich liege seit drei Tagen komplett flach...“, lässt der Volksmusikstar seine Anhänger wissen. Wie er sich die Lebensmittelvergiftung zugezogen hat, kommentiert Gabalier nicht. Dafür informiert er seine Fans über andere Details seines Gesundheitszustandes. „Ich muss mir da irgendwelche komische Flüssigkeitstropfen in meine Venen hineinfließen lassen, weil mein Darm nach 500 Sitzungen und sechs Kilo weniger keine Flüssigkeit mehr aufnehmen kann“, so der Sänger. „Es geht mir gerade gar nicht gut und ich hoffe, dass es noch irgendein Zaubermittel gibt, das den Mountain-Man wieder fliegen lassen kann“, erklärt Gabalier kraftlos. Er hoffe, dass es ihm bis zu seinem am Mittwoch geplanten Konzert in der Schweiz wieder besser gehe. Es ist nicht lustig, hier zu liegen", fügt der Sänger hinzu.

Fans von Sänger Andreas Gabalier in Sorge: „Wir beten für dich...“

Kein Wunder, dass sich die Fans bei diesen Worten ernsthafte Sorgen um ihr Idol machen. In insgesamt mehr als 8.700 Kommentaren (Stand 11. August, 15.41 Uhr) erhält der Musiker Genesungswünsche seiner besorgten Fans. „Hallo lieber Andreas wir beten für dich, dass es dir schnell wieder besser geht“, „Gute Besserung, halt die Ohren steif“ oder „Komm schnell auf die Beine“, schreiben unzählige User.

Mit Hits wie „I sing a Liad für di“ oder „Hulapalu“ zählt Andreas Gabalier zu einem der größten Volksmusikstars unserer Zeit und füllt regelmäßig die größten Stadien in Deutschland und Österreich.

Video: Andreas Gabalier: Der Volksmusik-Sänger ist im Krankenhaus

Kürzlich machte Gabalier Schlagzeilen, als er nach einem Konzert auf ein schwules Pärchen traf.

va

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare